| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Telekommunikation > Handys > Alcatel > Alcatel One Touch Easy db

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
billig und robust

Nachteile:
Akku geht schnell kaputt




Nicht für die Ewigkeit!
Bericht wurde 2821 mal gelesen Produktbewertung:  mangelhaft
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich bewundere ja Leute, die hier seitenlange Ergüsse über ein Handy oder eine Tastatur schreiben können. Ich fürchte, mir fällt zu meinem Handy nicht allzuviel ein.

Also mein Handy ist ein Alcatel one touch easy. Es hat mich nur eine Mark gekostet, da ich es zu einem Mobilfunkvertrag dazu bekommen habe. Mein Handy ist blau (Natürlich ist es nicht betrunken, sondern hat ein blaues Gehäuse), recht handlich und klein. Es wiegt gerade mal 150 g. Vorher hatte ich ein Motorola, das war schon ein paar Jahre alt und ein ziemlich großer Klopfer. So war ich anfangs ganz begeistert von meinem neuen Handy.

Die Bedienungsanleitung ist angenehm kurz und die für mich wichtigen Funktionen habe ich auf Anhieb verstanden. Allerdings beschränke ich mich hauptsächlich aufs Telefonieren und das Empfangen von SMS. Der SMS Speicher reicht jedoch nur für 10 Stück, was für mich aber ausreicht, da ich die Nachrichten gleich lese und lösche.

Ich habe mir das Handy auch nur angeschafft, damit ich zu Hause anrufen kann, wenn ich mal im Stau stehe. Meine monatliche Rechnung ist irgendwo unter 5 DM. Daher kam es für mich hauptsächlich darauf an, dass das Handy möglichst billig ist und einfach zu bedienen.

Das Gehäuse und die Tastatur ist recht robust. Ich hatte es ca. zwei Jahre und ging auch nicht gerade pfleglich damit um. Es lungerte meist ohne Hülle irgendwo in meiner Tasche herum, aber das schien ihm nichts auszumachen.

Mittlerweile hatten wir auch einen neuen Vertrag und dabei das Netz gewechselt. Das ging relativ einfach, man musste nur diverse Anrufe bei dem alten Vertragspartner tätigen um die richtige Nummer zu bekommen. Die musste ich beim Handy eingeben und schon war es von E+ auf D2 umgestellt. Das mit dem Dualband funktioniert also auch.

Akku:
.........

Bei meinem Alcatel hält der Akku ein paar Tage. Es handelt es sich um einen NIMH AAA 3,6 V Power Pack Akku. Dieser hat eine Haltezeit von 130 Stunden im Standby Modus und ca. 5 Stunden für Gespräche.
Die Ladezeit dieses Akkus beträgt gerade mal 1 Stunde, das ist relativ kurz. Sollte mal keinen Stromanschluss zur Verfügung stehen und das Handy ist leer, so kann man das Akku gegen normale Batterien austauschen, was ich so bei keinem anderen Handy kenne.

Mit diesem Akku begannen aber auch die Probleme mit dem Handy. Nach ca. zwei Jahren geschah es zum erstenmal, dass der Akku plötzlich leer, obwohl er kurz vorher noch voll war. Diese Vorfälle häuften sich und manchmal war plötzlich wärend des Gespräches ohne Vorwarnung der Akku leer. Ich habe ihn auch gegen Batterien ausgetauscht, aber das Problem tauchte trotzdem auf. Irgendwie haperte es wohl mit dem Kontakt zwischen Akku und Handy, so dass das Handy immer öfter ohne Strom war. Jedenfalls konnte ich es bald gar nicht mehr benutzen.

Da meine Schwiegereltern sich zeitgleich mit mir beide ein gleiches Handy angeschafft hatten und kaum benutzten, habe ich dann erst mal das Handy meiner Schwiegermutter genommen. Das ging eine Weile, aber dann tauchte das gleiche Problem mit dem Akku auf. Als nächstes gab das Handy meines Schwiegervaters mit den gleichen Symptomen seinen Geist auf.

Ich muss daher annehmen, dass es sich hier um eine grundsätzliche Schwachstelle des Alcatel One Touch easy handelt, dem früher oder später alle Handys dieser Baureihe zum Opfer fallen.

Fazit:

Für anspruchslose Handynutzer ist es ein praktisches Einsteigergerät, vor allem wenn man nix dafür zu bezahlen braucht. Leider gibt es ja jetzt kaum noch solche Tarife mit kostenlosem Handy. Da die Lebensdauer aber kaum mehr als zwei Jahre beträgt, kann ich es nicht weiterempfehlen.


Geschrieben am: 19. Mar 2003, 10:07   von: romyal



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download