| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Telekommunikation > Handys > Nokia > Nokia 5210

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
sehr viele Funktionen, klein, leicht sportlich

Nachteile:
leider schon älter, kein Farbdisplay, keine Cam




Robust und benutzerfreundlich
Bericht wurde 2238 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Vor ca. 2 Jahren legte ich mir ein Nokia 5210 zu, mit dem ich sehr zufrieden war. Dieses ist mittlerweile einem Farbhandy gewichen, nun besitzt es ein Freund von mir, der es aber ebenfalls zu schätzen weiß. Beim Nokia 5210 handelt es sich wie bereits oben angedeutet um ein älteres Handy ohne Farbdisplay, das allerdings dennoch über einen stattlichen Funktionsumfang verfügt und daher meiner Ansicht nach auch heutzutage abgesehen von fehlendem Farbdisplay und Cam nicht zum alten Eisen gehört.

Funktionen:
===========
Das 5210 besitzt einige Funktionen, von denen ich die wichtigsten einmal aufzählen möchte.

Taschenrechner:
Der integrierte Taschenrechner kann außer simplen Rechenarten (Division, Multiplikation, Addition und Subtraktion) auch Währungen umrechnen, indem man den aktuellen Kurs angibt. Diese Funktion ist besonders im Ausland von Nutzen.

Anruflisten:
Hier sieht man die angenommenen Anrufe, die letzten gewählten Rufnummern und die entgangenen Anrufe. Besonders die Funktion, die entgangenen Anrufe anzusehen, ist sehr nützlich.

Einstellungen:
Hier kann man diverse Einstellungen bezüglich Anrufen (Rufumleitung, Rufannahme, automatische Wahlwiederholung, Kurzwahl, Anklopfen) vornehmen sowie die Uhrzeit einstellen (integrierte Uhr).
Auch eine Weckfunktion ist vorhanden, die ebenfalls auf Reisen sehr nützlich sein kann.
Selbstverständlich kann man auch die Sprache und das Netz in diesen Einstellungen auswählen. Die eigene Netzauswahl ist besonders im Ausland sehr sinnvoll, da man sich hier gezielt in Partnernetze des Providers einwählen kann, was bares Geld spart.
Auch kann man die Ruftöne unter den Signaleinstellungen auswählen. Es gibt viele originelle Ruftöne, so dass für jeden etwas dabei sein sollte. Auch ein Vibrationsalarm ist vorhanden. So kann man das Handy erst vibrieren lassen und danach klingeln lassen.
Unter den Sicherheitseinstellungen lässt sich komfortabel einstellen, ob man beim Anschalten die PIN eingeben muss oder nicht. Auch eine Anrufsperre lässt sich aktivieren.

Spiele:
Als Games kann man zwischen dem Geschicklichkeitsspiel Snake II (zweiter Teil des Klassikers auf fast allen Nokia Handys), Space Impact (Weltraumballerspiel), Bumper (Flippersimulation), Bantumi (einer Art Zahlenpuzzle) und Pairs II (einer Art Memory) wählen. Nachdem verschiedene Genres vorhanden sind, sollte wohl für jeden das passende Spiel zu finden sein.

Kalender:
Ebenfalls eine praktische Funktion ist der Kalender, in dem man sich Notizen eintragen kann. Sicherlich ersetzt er keinen Organizer, ist aber dennoch recht praktisch. Auch eine Wochenansicht und Monddaten sind vorhanden.

Infrarot:
Das Handy verfügt über eine Infrarotschnittstelle mit der man beispielsweise auf Reisen mit einem Laptop im Internet surfen kann.

Extras:
Eine Stoppuhr für die Zeitmessung beispielsweise beim Joggen ist vorhanden, ebenso ein Thermometer. Ein nettes Extra ist auch der Bildeditor, mit dem man eigene Logos erstellen kann. Hierzu braucht man allerdings viel Geduld und Geschick bei den kleinen Tasten des 5210. Auch ein Countdown-Zähler ist vorhanden, wobei mir hierbei ein Nutzen zweifelhaft erscheint.

Menü:
=====
Das grafische Menü ist sehr übersichtlich strukturiert, so dass man sich das Lesen der Bedienanleitung quasi sparen kann. Außerdem sind die einzelnen Funktionen erklärt.

Optik:
=======
Das 5210 ist relativ handlich, aber meiner Meinung nach auch nicht zu klein, es liegt gut in der Hand. Durch das sportlich anmutende Cover sieht es sehr stylisch aus. Die Cover sind austauschbar, leider bekommt man zu den nur zweifarbigen und leider sehr teueren (ca. 40 Euro) Original Nokia Covern keine wirklich guten Alternativen von Drittherstellern. Die Drittherstellercover, die optisch ausgefallen sind, sind leider meist qualitativ mangelhaft, diejenigen Drittherstellercover, die den Original Nokia Covern ähneln, sind noch eher zu empfehlen (ca. 15 Euro). Alles in allem kann man das 5210 was die Verfügbarkeit von schönen und qualitativ guten Covern angeht, nicht mit dem 3310 vergleichen. Der Austausch der Cover geht jedoch leicht von der Hand. Einfach seitlich eindrücken und nach oben und unten abziehen, einfacher geht es nicht.

Akkulaufzeit:
=============
Wie bei den meisten Nokia Handys hält der Akku bei Standbybetrieb bis zu 3 Tage, also recht lang. Wenn ich viel telefoniere, muss ich ihn alle 2 Tage aufladen.

Handling:
==========
Durch das robuste Plastikcover kann man das 5210 guten Gewissens auf den Boden fallen lassen, auch in eine Schlammpfütze kann es ohne weiteres fallen (was aber nicht bedeutet, dass es gänzlich wasserdicht ist!). Auch, wenn es unglücklich fällt, bleibt das Innenleben in jedem Fall verschont, lediglich das Display mag ein paar Kratzer abbekommen, aber da schafft eine neue Oberschale schnell Abhilfe. Das Nokia 5210 ist also im normalen täglichen Gebrauch quasi unkaputtbar, und so kann man es auch guten Gewissens zum Sport mitnehmen (außer Schwimmen). Einziges Manko für Personen mit etwas größeren Händen: Die Anordnung der Tasten. Die Tasten sind relativ klein und eng nebeneinander angeordnet. Ich habe relativ kleine Hände und komme mit dem Handy gut zurecht, aber Menschen mit größeren Händen sollten sich das Handy vor dem Kauf in die Hand nehmen und zum Testen ein paar Tasten drücken.

Fazit:
======
Bis auf die relativ kleinen Tasten fällt mir bei dem 5210 kein Manko ein. Angesichts des tollen Funktionsumfangs, der Robustheit und der Benutzerfreundlichkeit gebe ich dem 5210 noch eine 2-.


Geschrieben am: 01. Feb 2004, 20:57   von: Miss_Nettie



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download