| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Telekommunikation > Handys > Siemens > Siemens SL45

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Ein Stern am Handyhimmel
Bericht wurde 1578 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo liebe MyOpinion24 Mitglieder und Leser


Heute möchte ich mal über meine neuste Anschaffung berichten. Vor etwa 3 Wochen hatte ich mir das allseits berühmte Siemens SL 45 bestellt. Für eines der teuersten Handys die es zur Zeit auf dem Markt gibt, habe auch ich ne Weile drauf hingespart. Um genau zusagen 4 Monate lang habe ich mir 300DM auf die Seite gelegt. Da ich schon einen neuen Handyvertrag hatte, musste ich es mir natürlich ohne Vertrag kaufen. Stolze 1200DM hatte ich dann zusammen und ich muss hinzufügen für alle Skeptiker und diejenigen die jetzt denken, der hat doch ne Meise sich nen Handy für soviel Kohle zu kaufen „ durch sparen schafft man fast alles!!!“

Aber nun zum Handy selbst.




*** Lieferumfang ***

· Siemens SL 45
· Akku
· Netzteil
· Ladestation
· Datenkabel
· CD-ROM
· Freisprecheinrichtung
· Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen


*** Design ***

Als erstes muss ich sagen, vom Design her gefällt es mir ganz gut. Die Farbe ist in silber-grau gehalten und die Displayfarbe würde ich mit Bernstein vergleichen. Ansonsten ist das große Display mit 7 Zeilen das erste was einem auffällt. Mir persönlich ist das Display ein wenig zu groß, es nimmt fast die Hälfte des ganzen Handys ein. Bei gerade mal 10,11 Zentimetern Handygröße ist das wirklich recht viel. Somit bleiben dann auch gerade mal noch 5 Zentimeter für die Tasten übrig um sie einigermaßen vernümpftig zu bedienen, was mich eindeutig Schlussfolgern lässt: Nicht das Display ist zu groß, sondern das Handy zu klein. Irgendwann sollte mal ein Punkt gefunden werden an dem mal Schluss ist mit den ständigen Verkleinerungen. Als weiteres würde ich die Antenne als etwas störend empfinden, sie ragt etwa 2 Zentimeter aus dem Handy heraus und ist somit nicht wie bei einem Nokia oder den Vorgängermodeln von Siemens, integriert.


*** Menüführung ***

Die Menüführung ist für eingefleischte Nokianer, (wie auch mich) ein wenig kompliziert. Wenn man sich aber einmal daran gewöhnt hat ist sie eigentlich sehr schlüssig aufgebaut und die Navigation durch die Menüpunkte ist dann durchaus für jeden verständlich. Die linke Menütaste läst ich, was ich persönlich recht toll finde, mit einem von mir ausgesuchtem Menü programmieren. Man nennt das Schnellwahlverfahren. Ich habe diese Taste mit dem SMS Menü programmiert, was heißen soll * linke Taste gedrückt = SMS Menü aufgerufen*. Somit brauch man nicht ständig durch das Menü zu blättern um die eigentlich am häufigsten gebrauchte Kategorie zu finden. Natürlich kann man das je nach belieben einstellen, aus 20 verschiedenen Menüpunkten kann man wählen.
Das Hauptmenü ist in 10 verschiedene Menüpunkte unterteilt.

· Organzier (mit u.a. Adressbuch, Diktiergerät )
· Surf und Fun (mit u.a. WAP, MP3 Player, Timer)
· Meldungen ( mit u.a. SMS Ein- Ausgang)
· Ruflisten ( mit u.a. gewählte Rufnummern u.s.w.)
· Profile ( wie bei Nokia- Ruftoneinstellung etc.)
· Audio ( mit u.a. 42 Tönen, Vibra- Einstellung)
· Zeit und Kosten ( Gesprächszeit- Kosten)
· Umleitung ( Rufumleitung )
· Einstellungen (u.a. mit Software, Uhr, Sprache)


*** MP3 Player ***

Zum MP3 Player, so einzigartig wie er auch ist, gibt es für mich zwei Dinge die ich als Nachteile bezeichnen würde. Zum einen hat man ja nur die 32 Megabyte zur Verfügung, glaubt man jedenfalls. Doch in Wahrheit stehen einem nur stolze 23 Megabyte zur Verfügung, die restlichen 9 Megabyte werden für Hilfetexte und Dateien beansprucht. Man kann zwar die Hilfetexte weitgehend löschen, aber 32 MB springen deswegen auch nicht heraus, bestenfalls 30MB.
Der zweite Haken ist die Übertragung der MP3 Dateien vom Computer aus. Für etwa 30 Megabyte Musik braucht man fast ne anderthalbe Stunde dafür. Das erfordert natürlich ne Menge Geduld, die ich meistens nie habe. Aber ansonsten kann ich nur sagen, dafür das es derzeitig einzigartig ist am Handy Musik zu hören, ist das schon recht ordentlich.


*** Multi Media Card ***

Da ja wie üblich immer mehr Handys mit steht’s wachsenden Funktionen und Intelligenz ausgerüstet werden, steht der Speicherplatz natürlich an oberster Stelle. Folgerichtig hat nun Siemens dem SL45 eine passende Multimedia Card verpasst in der sämtliche Informationen festgehalten werden.
Die mitgelieferte Standartkarte hat eine Größe von 32 Megabyte und damit ist das Handy auch erst mal ausreichend bestückt. Auf diesen 32 MB (30) hat man nun zum Beispiel für etwa 32 Minuten MP3 Songs in CD naher Qualität ( 128kbit/s) oder 175000 SMS Nachrichten Platz. Wer aber auf mehr Speicher besteht, der muss zur Zeit 200 DM und mehr berappen.
Um die Dateien per Computer zu verwalten, muss die mitgelieferte Software von Siemens installiert sein. Mit diesem Programm kann man nun seine Dateien aufs Handy und umgekehrt kopieren, verschieben, umbenannt oder löschen. Das Handy wird sogar als eigenes Laufwerk dargestellt allerdings ohne Buchstaben.


*** WAP ***

In der Rubrik Surf und Fun findet man den integrierten WAP Browser mit dem man spezielle Seiten im Internet ansurfen kann. Ich glaube was WAP ist weis ja jeder selber und deshalb möchte ich da auch nicht näher drauf eingehen. Das einzigste was ich hierzu noch sagen will betrifft die Einstellung des Browsers. Deshalb an dieser Stelle mal die Zugangsdaten der 3 größten Mobilfunkanbieter.

T-D1-WAP

-Einwahlnummer: +491712524120
-Verbindungstyp: ISDN
-Benutzername: t-d1
-Passwort: wap
-IP- Adresse: 193.254.160.002
-IP- Port: 9201

D2-WAP

-Einwahlnummer: +491722290100
-Verbindungstyp: ISDN
-Benutzername: nicht nötig
-Passwort: nicht nötig
-IP- Adresse: 010.001.032.010
-IP- Port: 9201

E-Plus-WAP

-Einwahlnummer: +49177123999
-Verbindungstyp: ISDN
-Benutzername: eplus
-Passwort: wap
-IP- Adresse: 212.023.097.009
-IP- Port: 9201


*** Software ***

Wie schon erwähnt, liegt dem Handy noch eine Software in Form einer CD bei. Ohne die CD ist es leider nicht möglich Dateien oder auch MP3s auf das Handy zu überspielen, bzw. auf die Multimedia Card. Des weitern befindet sich auf der CD ROM ein sehr hilfreiches Programm für alle diejenigen die ihren Terminkalender mit ihren Outlook Kalender im PC verbinden wollen. Als Zusatz gibt es noch den allseits beliebten Acrobat Reader und die Realjukebox dazu. Sie dient für die Verwaltung eurer MP3 Dateien und kann obendrein noch als Player verwendet werden. Die Systemvoraussetzungen für die Software entsprechen den Computern aus der Neuzeit, beginnend also ab Windows 95.


*** Sprachqualität ***

Hierbei musste ich feststellen, das man als Anrufer vom SL 45 zu einem anderen Telefon ziemlich blechern klingt, was aber auch am Empfang gelegen haben könnte. Ich habe das bisher zweimal getestet und es klang immer gleich. Also, Minuspunkt!!! Anders ist es bei einem eingehenden Gespräch, da ist alles perfekt. Der Sprecher kommt klar und deutlich rüber. Im großen und ganzen kann man dennoch zufrieden sein.


*** Akkuleistung ***

Dauerpower pur!!! Bis zu 200 Stunden Standby Zeit und 4 Stunden Gesprächszeit werden vom Hersteller versprochen. Die vier Stunden Gesprächszeit hab ich noch nicht ausprobiert und werd ich bestimmt auch nie machen. Wer telefoniert schon vier Stunden am Stück? Aber mit dem Standby Betrieb bin ich rundherum zufrieden, eine gute Woche hält der Akku schon durch, selbstverständlich darf man dann nicht großartig dran herumspielen, was aber fast unmöglich ist bei der Vielzahl an Funktionen. Selbst bei der Netzsuche gehen große Mengen an Akkuzeit verloren.

Hier mal 3 Beispiele für den Stromverbrauch die der Hersteller angibt:

· 1 Minute telefonieren = 30 bis 60 Minuten *
· 30 Minuten Musik = 30 Stunden
· 1 Minute Licht = 1 Stunde


*** Technische Daten ***

· Netzfrequenz: GSM Dual Band 900/1800MHz
· Gewicht: 88 Gramm ohne MM-Card
· Volumen: 69 Kubikzentimeter
· Größe: 105x42/46x17mm
· Display: bernsteinfarbene Beleuchtung, 7 Zeilen
· Standby Zeit: 60 bis 170 Stunden
· Sprechzeit: 60 bis 240 Minuten
· Akku: Lithium Ion, 540mAh
· Ladezeit: etwa 2 Stunden
· Adressbuch: bis zu 500 Adressen
· Telefonbuch: bis zu 250 Einträge
· Funktionen: - Voice Dialling
- integr. Fax/Daten Modem
- Infrarotschnittstelle
- Sprachspeicher für 5 Stunden
- Organizer für 50 Termine
- Zeit / Datum / Alarm
- Taschenrechner / Währungsrechner
- T9
- Picture Messaging
- Benutzerprofile
- 39 Klingeltöne + 3 Komponierbare
- Vibrationsalarm
- Anruffilter


*** Zubehör ***

Für das SL45 gibt es natürlich auch ne Menge an Zubehör. Zum Beispiel gibt es das LCD Twin Charger, einen wesentlich leistungsstärkeren Akku oder die Audio Adapter Kabel. Auf zwei davon möchte ich mal etwas näher eingehen.

- LCD-Twin-Charger -

Der LCD-Twin-Charger hat wie der Name schon sagt, ein LCD Display. Mit diesem Zusatzgerät ist es möglich das Handy und einen Ersatzakku gleichzeitig zu laden. Der Ladevorgang des Zweitakkus, was hinter dem SL45 steckt, wird dann mit 5 Balken im Display angezeigt. Die Farbe ist übrigens auch in Silber gehalten und passt somit zum SL 45. Zum Twin Charger gibt es ein passendes Netzteil dazu, und das gesamte Paket kostet euch dann um die 60 DM.

- Audio Kabel -

Die Audio Kabel die wir uns als nächstes zulegen werden haben es in sich. Und zwar machen diese kleinen Kabelchen es möglich den Gesprächspartner über die Musikanlage laut mit zu hören. Des weitern kann man das Handy auch an die Soundkarte anschließen. Der Preis liegt bei 50 bis 60 DM und ist somit recht teuer für ein zwei Meter Kabel. Ob sich’s rentiert, kann ich noch nicht sagen, aber ich werde drüber berichten.


*** Vorteile und Nachteile ***

Als Vorteil kann man die hohe Stand-by-Zeit des Akkus sehen sowie die noch nie da gewesenen neuen Funktionen wie etwa der MP3 Player oder der Organizer. Auch die gute Empfangsleistung möchte ich hier nicht auslassen, man hat „fast“ überall richtig gut Netz. Positiv ist mir auch die Klangqualität der MP3 Songs aufgefallen, man merkt so gut wie keinen Unterschied zum PC.
Zu einen der größten Nachteile würde ich den hohen Anschaffungswert des Handys sehen, der liegt zur Zeit bei 1200 DM ohne und mit zwei Jahres Vertrag bei etwa 600 DM. Des weitern ist das Handy durch das große Display ein wenig zu klein geraten, was man besonders an den viel zu kleinen und eng aneinander liegenden Tasten merkt. Zudem kann man während dem Musik hören nichts anderes mit dem Handy machen, weder SMS lesen noch sonst irgendwas. Auch das sogenannte HSCSD ( High Speed Circuit Switched Data ) für schnellere Datenübertragung wird von diesem Handy nicht unterstützt. Alles letztes bleibt mir dann noch wie oben schon erwähnt die blecherne Sprachqualität von ausgehenden Gesprächen zu anderen Telefonen als Nachteil zu sehen.



*** Tipp ***

Mit dem Code *#0606# kann man sich anzeigen lassen ob das SL 45 einen aktivierten Simlock hat oder nicht.



*** Fazit ***

Wer denkt, mit dem Siemens SL45 zwei Geräte in einem zu kaufen, der irrt sich gewaltig. Zum einen sind die Multimedia Karten viel zu klein und sehr teuer in der Anschaffung. Des weitern wird einem spätestens bei der Übertragung der Daten auf das Handy klar, das damit noch ne Menge getan werden muss. Übliche MP3 Player ohne Handy bieten dagegen mehr Komfort. Zum perfekten Business Handy hingegen macht es die Memofunktion in der sich Sprachnachrichten in ausreichender Länge aufzeichnen lassen.
Ansonsten ist es für Privatpersonen fast unerreichbar und kaum finanzierbar. Somit bleibt das Siemens SL 45 für Leute mit einem kleinen Geldbeutel nur ein kleiner unerreichbarer Stern am Handyhimmel.


In diesem Sinne bedanke ich mich fürs durchhalten, lesen und eventuell einen Kommentar.


Euer Wolfseye






© 2001 03.11. by Wolfseye


Geschrieben am: 03. Nov 2001, 14:28   von: Wolfseye



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download