| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Trinken > Kaba - Erdbeergeschmack

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Erdbeerpulver frisch von einer Plantage?!
Bericht wurde 4491 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Normalerweise greife ich ja nicht immer zu Markenware, aber auch hier hat mich der Vergleich zu günstigeren Produkten gereizt und so nahm ich halt Kaba mit Erdbeergeschmack mit. In diesem Regal viel einem die Auswahl gar nicht mal so leicht, da Kaba eine Vielzahl an Sorten zu bieten hat. Neben dem Erdbeergeschmack standen dort die Sorten Banane, Schoko, Vanille und Pfirsich, die alle irgendwo ihren Reiz hatten. Im Endeffekt bin ich nun aber doch eine Erdbeerfanatikerin und deshalb landete auch diese Sorte im Einkaufswagen. Nun aber gut mit meinem eintönigen Kaufverhalten und weiter zu meinen Erfahrungen mit diesem Produkt.

Zum Produkt
^^^^^^^^^^^
Das Kaba Milchpulver ist in einer rechteckigen Verpackung. Der Hintergrund ist gelb und der Plastedeckel ist rot. Man kann dies auch schön auf dem Bild in der Kategorie erkennen. Was das Motiv betrifft, scheint dies immer mal zu wechseln, da der Kaba Bär auf meiner Packung Basketball spielt und nicht Wasserski fährt. Ansonsten haben wir da den Produktnamen und an den Seiten kann man sich über Inhalt und Zubereitung informieren. Auf der Rückseite dieser Packung befindet sich ein Comic von der „Kaba Plantage“ die für Kinder ganz hübsch ist.

Aussehen und Geruch
Öffnet man den Deckel so ist darunter auch noch ein Aromaverschluss, der sich leicht entfernen lässt. Das Pulver an sich ist feinkörnig und da es die Sorte Erdbeere ist, erstrahlt das Pulver natürlich in hellem rot bis rosa. Hält man seine Nase daran, so kommt man in den Genuss eines herrlich fruchtigen Erdbeergeruchs.

Zubereitung
Hier muss man nicht viel sagen, da die Zubereitung eigentlich klar sein dürfte. Auf eine Tasse oder ein Glas Milch kommen 2-3 gehäufte Teelöffel Kaba. Danach rührt man schnell um und schon ist die Erdbeermilch trinkfertig.

Meine Erfahrungen
^^^^^^^^^^^^^^^^^
Die Verpackung finde ich ganz in Ordnung. Sie ist aus stabiler Pappe und hat einen ordentlich verschließbaren Deckel. Nur gegen Stütze ist sie halt nicht resistent. Da ich doch manchmal einen datrichen habe, ist mir auch diese Packung mal schön aus den Händen geglitten und machte ihren Sturzflug auf den Küchenboden. Das Ende vom Lied war, das der Deckel aufsprang und ich das Pulver quer verteilt in der Küche hatte. Aber nagut, das gibt’s auch bei anderen Produkten und ist kein negativer Aspekt. Den Comic auf der Rückseite finde ich für Schulkinder sehr schön und ansprechend. Kleine interessante Geschichten, die ein Kind doch mal zum Lesen animieren.
Das einrühren des Pulvers in die Milch verläuft ohne Probleme. Da gibt es keine Klümpchenbildung und man muss hier auch nur ganz kurz rühren. Ist das erledigt, so verfärbt sich die anfangs weiße Milch in ein zartes Rosa und duftet noch genauso herrlich nach fruchtiger Erdbeere.

Geschmack
Hier hat man definitiv einen angenehmen Erdbeergeschmack. Hält man sich an die Zubereitung, so ist der Geschmack von Erdbeere dezent vorhanden. Es ist zwar auch süß, aber nicht übertrieben süß so das es einen die Plomben zieht. Was soll ich da noch sagen?! Milch die hier einen leichten Geschmack von Erdbeere erhält. Wer den Geschmack intensiver haben möchte, der nimmt einfach ein paar mehr Löffel davon in die Milch. Das gibt der Milch nicht nur einen intensiveren rot Ton, sondern auch einen stärkeren Erdbeergeschmack. Auch wird die Milch dadurch wesentlich süßer und schmeckt mir dann nicht mehr so gut. Aber wer es mag der soll sich nicht hindern lassen. Meine Tochter mag den Erdbeergeschmack auch sehr gerne. Er gehört zu ihren Lieblingsgeschmacksrichtungen in Sachen Milchpulver.

Preis und Fazit
^^^^^^^^^^^^^^^
In einer Packung Kaba befinden sich 400g, die mich im Extra Markt 2,39 Euro gekostet haben. Im Vergleich zu anderen Herstellern von Erdbeerpulver, finde ich Kaba recht teuer. Zumal das Pulver vom Tegut nur die Hälfte kostet bei gleiche Menge. Auch ist das No Name Produkt vom Tegut in seiner Qualität gleichwertig und unterscheidet sich mit Kaba nur in der Verpackung. Bis auf den Preis kann ich bei Kaba Erdbeergeschmack nichts bemängeln. Es riecht und schmeckt hervorragend und ist durch seine anteiligen Vitamine auch noch gesund. Auch hält so eine Packung relativ lange, da man hier nicht viel Pulver für eine Tasse benötigt um einen intensiven Erdbeergeschmack zu bekommen. Für wie viele Tassen es genau reicht kann ich nicht sagen, da ich keine Strichliste führe. Jedoch verweise ich hier jeden Liebhaber von Erdbeermilch auf die preiswerteren Varianten, die es im Tegut, Lidle, Aldi und sonst wo zu kaufen gibt. Denn die schmecken wie gesagt genauso gut und sind zudem wesentlich günstiger.

Bis zum nächsten Bericht
Katrin


Geschrieben am: 23. Apr 2004, 11:29   von: katrin81



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download