| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Trinken > Cocktails > Pina Colada

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Jetzt kommt der SOMMER....
Bericht wurde 2288 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Für eine gute Pina Colada für benötigen sie folgende Zutaten:

3 cl brauner Rum
( Gut ist der Rum von Meyers, kostet ca. 10 .- € )

3 cl Badita de coco
2 cl Kokossirup (eine gute Marke für alle Sorten Cocktailsirup ist die Firma Bols)

6 cl Ananassaft ( sehr gut ist der 100% Direktsaft vom Aldi)

2 cl Sahne

4-5 mittelgroße Eiswürfel

alle Zutaten in einen Mixer geben und ca. 30 Sekunden auf höchster Stufe mixen.

Anschliessend in ein Longdrinkglas geben, und mit einem Stückchen frischer Ananas und einer aufgespiessten Cocktailkirsche garnieren.

Wer mag, kann alle Zutaten auch in einen Cocktailshaker tun, ihn mehrfach kräftig durchschütteln und anschließend in ein Glas abseihen.

Nett macht sich auch ein Ananasblatt ans Glas gesteckt.
Zwei lange Strohlhalme beigeben.

Im Geschmack ist die Pina Colada, die aus Südamerika stammt, sehr süß und kann mit einen Spritzer Zitrone oder Orangensaft etwas fruchtiger im Geschmack gemacht werden.

Je nach Bauart (ob mit Shkaer oder mit Mixer gemacht) ist die Pina cremeig, so wie es viele mögen.

Mein FAZIT:
Vor allem Mädchen mögen diese Leckerei, Vorraussetzung ist allerdings, das man Kokos mag und auch nichts gegen sahnige Drinks hat...


Geschrieben am: 18. Apr 2003, 15:46   von: krawallschachtel



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download