| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Trinken > Heissgetränke > Tee > St. Benedikt Husten- und Bronchialtee (Aldi)

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Siehe Bericht

Nachteile:
------




Der hilft auch meiner kleinen!
Bericht wurde 5232 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Da meine Tochter Michelle 5 Jahre, mal wieder einen anständigen Husten mit sich rum schleppt habe ich ihr gestern den Husten- und Bronchial - Tee von Aldi mitgebracht. Dass sie sich über das Mitbringsel gefreut hat kann ich nicht gerade behaupten. Sie hat nämlich mit allem was ihrer Gesundheit gut tut ziemliche Probleme es einzunehmen. So war es als sie mit ca. 11/2 J. Fieber hatte. Ich bekam von meinem behandelten Kinderarzt Fiebersenkende Zäpfchen verschrieben. Nun ja wir mussten sie trotz des hohen Fiebers zu zweit festhalten. Kein gutes Zureden hätte sie davon abgehalten sich mit aller Gewalt dagegen zu währen. Als die Prozedur überstanden war, stand sie auf, drehte sich um und zeigte uns ihren ach so kleinen Mittelfinger. Da wir dies vorher noch nie bei ihr gesehen hatten mussten wir wirklich herzhaft lachen. Nun aber zum eigentlichen Thema. Wieder mal ein Start zu einem neuen Versuch Michelle den Husten zu nehmen. Oder wenigstens etwas zu lindern.

Die Verpackung:
°°°°°°°°°°°°°°°°°
Zwanzig einzelne Teebeutel befinden sich in einzeln verschweißte Kunststofftütchen, welche in einer für Tee Typischen Pappschachtel aufbewahrt sind.
Der Inhalt jedes einzelnen Teebeutels beträgt 1,5 g.

Die Anwendungsgebiete:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Symptome der Bronchitis sowie zur Reizlinderung bei Katarrhen der oberen Luftwege mit trockenem Husten.

Die Gegenanzeigen:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Dieser Tee sollte nicht benutzt werden bei einer bekannten Allergie gegen Anis und Anethol.

Nebenwirkungen:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Gelegentlich allergische Reaktionen der Haut, der Atemwege und des Magen-Darm-Traktes.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind Keine bekannt.

Die Zusammensetzung:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
100 g enthalten arzneilich wirksame Bestandteile:

° 40 g Lindenblüten,
° 30 g Anis,
° 10 g Thymian,

Sonstige Bestandteile:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Hagebuttenschalen, Lungenkraut, Quendelkraut, Stiefmütterchenkraut,

Dosierung und Art der Anwendung:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Zum Trinken nach Bereitung eines Teegusses. Ein Teebeutel wird mit kochendem Wasser (ca. 150 ml) übergossen, bedeckt etwa 10 Min. ziehengelassen und dann heraus genommen. Soweit nicht anders verordnet, wird mehrmals täglich ein frisch bereiteter Tee getrunken.

Dauer der Anwendung:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Bei akuten Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen.

Noch ein Hinweis:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Man sollte diesen Tee vor Licht und Feuchtigkeit schützen und für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Auch nach dem Verfalldatum sollte dieses Produkt nicht mehr angewendet werden.

Der Preis:
°°°°°°°°°°
Ich habe für diesen Husten- und Bronchial - Tee bei Aldi 1,79 € bezahlt.

Meine eigenen Erfahrungen:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Da in diesem Tee nichts schädliches beinhaltet was man nicht trinken dürfte, wenn man keinen Husten hat, habe ich mir ganz tapfer wie ich bin auch einen Tee gemacht. In Verbindung mit einer Fernsehstunde hat sich „klein Prinzeschen“ dazu herab gelassen diesen Tee zu versuchen. Gesüßt mit Fenchelhonig hat er ihr „man glaubt es kaum“ gut geschmeckt. So konnte ich sie bequem dazu überreden, die letzte Woche dreimal täglich eine kleine Tasse zu trinken.
Mittlerweile hat Michelle keinen Husten mehr. Das könnte natürlich daran liegen dass sie noch keine anderen Medikamente genommen hat und ihr Körper tatsächlich noch auf solche Kräuter- Tees reagiert. Da ich allerdings kein Arzt bin bleibt das für mich nur eine Vermutung.

Der Geschmack:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Wie schon oben erwähnt habe auch ich diesen Tee versucht. Er schmeckt überwiegend nach Anis. Erst als Nachgeschmack macht sich ein leichter Thymian Geschmack breit. Dies ist allerdings so gering das man es kaum merkt.


Mein Fazit:
°°°°°°°°°°°°
Ich werde diesen Tee in Zukunft auf jeden Fall öfters in meiner Hausapotheke haben. Es ist schön mal kein Theater wegen der Einnahme eines Medikamentes zu haben. Außerdem kann man sich über den Preis auch nicht beschweren. So wie der Geschmack dieses Tees auf keinen Fall nach Medizin schmeckt.

By eure Ywo-1


Geschrieben am: 19. Mar 2003, 00:10   von: ywo-1



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download