| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Trinken > Heissgetränke > Tee > Früchte Tee > Milford Apfel mit Vitamin C

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
riecht und schmeckt nach einem säuerlichen Apfel

Nachteile:
???




für die gemütlichen Stunden
Bericht wurde 1772 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 3 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo, da ich im Winter gerne etwas Warmes trinke und zuviel Kaffee ungesund ist, gibt es öfter mal Tee. Meine aktuelle Lieblingssorte ist der Apfel Tee von Milford.Also für alle Teeliebhaber und zukünftige Teetrinker hier meine Erfahrungen:

**************************
Kaufanreiz
**************************

Ich stand vor einigen Wochen im Supermarkt vor dem Regal mit all den verschiedenen Teesorten. Normalerweise bevorzuge ich Kräuter-, Pfefferminz- oder schwarzen Tee, doch dieses Mal wollte ich Frucht. Also stand ich wie „Klein Doofie“ vor dem Regal und wusste weder welche Frucht, noch welche Marke. Ich hab meinen Blick dann mal schweifen lassen und mir stach die grüne Verpackung des Milford Apfeltees ins Auge, also kauft ich auf gut Glück diesen Tee und soviel sei schon hier verraten, nicht enttäuscht.

********************************
Allgemeine Angaben
********************************

Produkt: Milford Apfeltee mit Vitamin C
Preis: ca. 2,50 € (kann mich nicht mehr so genau erinnern)
Inhalt: 40 Beutel a 3 gr. (Insgesamt: 120 gr.)
Haltbar: im November 2004 gekauft und haltbar bis Dezember 2005

Hersteller:
*********************************

Ostfriesische Tee Gesellschaft
Laurens Spethmann GmbH & Co.
Am Bauhof 13 - 15
D – 21218 Seevetal
Tel. 04105 – 504 0
Fax: 04105 – 624 399
E-Mail: info@milford.de
www.milford.de

Durchschnittliche Nährwerte (wie auf der Packung geschrieben)
******************************************************

Angaben pro Beutel Angaben pro 100 gr.
Brennwert: 27 kJ / 6 kcal 970 kJ / 214 kcal
Eiweiß: 0 g 3 g
Kohlenhydrate: 1 g 46 g
Fett: 0 g 2 g
Vitamin C: 20 mg 667 mg
(dies sind laut Verpackung 33% der empfohlenen Tagesdosis)

************************************
Die Verpackung
************************************

Wie schon erwähnt, ist die Verpackung in grün gehalten und 14 cm / 6,5 cm / 10 cm (Länge / Breite / Höhe) groß. Auf der Vorderseite sind nur wenige, aber die wichtigsten Angaben vermerkt, wie der Markenname Milford in gelb, die Sorte, in diesem Fall Apfel, der Zusatz „mit Vitamin C“, die Anzahl der Beutel (40 Stück) und der Vermerk, dass dies aromatisierter und vitaminisierter Früchtetee mit Apfelgeschmack ist. Auf dem grünen Untergrund befindet sich auch noch eine gemalte Abbildung von mehreren Äpfeln.
Auf der Oberseite sind Äpfel, eine Blüte und eine Orange ??? abgebildet und darüber befindet sich noch einmal der Markenname und die Sorte.
Auf den beiden Seitenteilen befinden sich eine Zubereitungsempfehlung, wie pro Tasse ein Beutel, bzw. pro Kanne (je nach Größe) mindestens drei Beutel, die Beutel mit „frischem, sprudelnd kochendem Wasser übergießen und 8 Minuten ziehen lassen!“. Auf der anderen Seite findet man eine Beschreibung des Tees, die Zutaten und einige Empfehlungen für andere Teesorten der Marke Milford.
Auf der Rückseite sind diese Angaben noch einmal in englisch, französisch, spanisch, russisch und kroatisch abgedruckt.
Auf der Unterseite findet man den Grünen Punkt, das Mindesthaltbarkeitsdatum sowie die Nährwertangaben.

***********************************
Zutaten
***********************************

Äpfel, Hagebutten, Hibiskus, Säurungsmittel, Citronensäure, Aroma, Orangenschalen, Holunderbeeren und Vitamin C

***********************************
Zubereitungsempfehlung vom Hersteller
***********************************

Da ich einen tollen Teekocher von Aldi besitze, koche ich meist 8 Tassen, dazu benutze ich 3 Teebeutel und lasse das ganze 2 Mal durchlaufen, somit habe ich für meinen Geschmack das optimale Ergebnis.

*************************************
Aussehen / Geschmack
*************************************

Nachdem der Tee aufgebrüht wurde, kann man sofort die rote Farbe sehen, welche eindeutig auf Hagebutten und die Holunderbeeren hinweist. Beides nicht so mein Fall, aber gut erst mal abwarten. Ich gebe etwas Tee in eine Tasse, der Duft des Tees ist überwältigend, eindeutig Apfel!
So nun ist es soweit, der erste Schluck. Toll, der richt nicht nur nach Apfel, sonder er schmeckt auch danach. Einfach genial, endlich mal ein Produkt, in dem drin ist, was drauf steht. Was aber für mich ein wichtiger Punkt ist, der Tee hat einen so guten Apfelgeschmack, dass ich ohne weiteres auf den Zucker verzichten kann, also auch noch gut für meine Figur! Da ich immer gleich 8 Tassen koche und zu faul bin den Tee direkt in eine Warmhaltekanne zu füllen, kommt es des öfteren, eigentlich immer, vor, dass ich die letzte Tasse kalt trinken muss. Bei manchen Tees ist das kein Vergnügen, aber dem Apfeltee von Milford tut das keinen Abbruch, auch kalt schmeckt er einfach super gut nach Apfel, der Geschmack verändert sich also nicht.
So nun wollt ihr bestimmt auch etwas über den Vitamin C Gehalt wissen, dazu nun nur soviel, ich denke das beste Vitamin C bekommt der Körper durch frische Orangen, Zitronen, und anderes Obst. Wenn dieser Tee wirklich soviel Vitamin C enthält, dass nach drei Tassen der Tagesbedarf gedeckt ist, dann ist das schön, aber ich würde mich nicht darauf verlassen.

************************************
Fazit
************************************

Für mich ist der Apfeltee von Milford einer der besten Früchtetees, die ich bis jetzt getrunken habe. Er schmeckt nicht wässrig und was das wichtigst ist, er riecht und schmeckt wirklich nach Apfel. Falls die Angaben zum Vitamin C – Gehalt wirklich stimmen, dann habe ich mein Tagessoll soeben erreicht! Der war mal wieder richtig lecker!
Also ich kann euch diesen Tee nur empfehlen, warm oder kalt ist hierbei vollkommen egal, deshalb 5 Sterne von mir für Milford Apfeltee mit Vitamin C.

by kathyblue, 31. August 2006
(auch auf anderen Plattformen veröffentlicht)


Geschrieben am: 31. Aug 2006, 21:11   von: kathyblue



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download