| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Trinken > Softdrinks > Fanta > Fanta Mandarine

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
fruchtig

Nachteile:
teuer




Gegen den Durst!
Bericht wurde 1753 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich kaufe jede Woche verschiedene Sorten Fanta in den Mehrwegflaschen (Cola ist mir einfach zu süß und klebrig). Dabei nehme ich fast ausschließlich die 1 l Flaschen, weil man dort bis zum Schluss Kohlensäure hat, die bei den ganz großen (1,5) schnell mal weg sein kann, ohne dass die Flasche leer ist.

Nur die Fanta Mandarine macht dort eine Ausnahme. Ich weiß ja nicht ob ich vielleicht blind bin, aber ich habe diese Sorte noch nie in der 1 l Flasche gesehen, obwohl ich immer darauf achte. Naja, also die große.

Erstmal zu den Inhaltsstoffen:

Wasser, Zucker, Erfrischungsgetränkegrundstoff (mit Säuerungsmittel Citronensäure, Frucht- und Pflanzenauszügen als färbende Lebensmittel, Aroma, Stabilisator Johannisbrotkernmehl, Farbstoff Carotine) Kohlensäure

Beim Öffnen der Flasche zischt es erstmal und es steigt gleich ein fruchtiger Geruch aus der Flasche. Der erste Schluck ist sehr erfrischend und nicht so süß wie andere Fanta-Sorten. Gekühlt schmeckt die Fanta natürlich am besten. Solange Kohlensäure drinn ist schlöscht sie sehr gut den Durst, wenn die Kohlensäure raus ist, sollte man die Fanta wegschütten. Die Fanta schmeckt dann abgestanden und einfach nur widerlich.

Der Hersteller ist die Coca-Cola GmbH in Essen. Im Internet könnt ihr euch unter www.fanta.de informieren. Nicht das dies nach meiner Empfehlung hier nötig wäre, aber nur zur Vorsorge :-)

Einen Punkt Abzug bei der Bewertung gibt es für den Grad der Süße. Nicht das es mich stören würde, ich mag es lieber etwas süßer, aber wen es stört, der sollte wohl doch lieber bei Mineralwasser bleiben.

Probiert sie ruhig mal aus. Ich trinke sie immer wieder gerne.


Geschrieben am: 09. May 2003, 15:35   von: christinbs



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download