| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Trinken > Softdrinks > Mars-Drink

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
siehe Text

Nachteile:
siehe Text




Rezeptfreies Brechmittel in lustigen Plastikflaschen
Bericht wurde 8071 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo lieber Leser.

Wenn goedefeld ´ne Reise macht, dann kann er was erleben. Darum Freunde gebt gut acht, goedi hat was mitgebracht!

Ja, da fährt man stundenlang mit dem Auto durch die Gegend.
Was passiert? Ja klar, man hält an, um zu Tanken.
Und was tut man dann noch? Richtig, man kauft noch Kleinigkeiten für die Reiseverpflegung.
Und genau hier begann das Drama.

Kaum stehe ich an der Kasse, um entgegen meinen sonstigen Gepflogenheiten, den Sprit auch mal zu bezahlen, da entdecke ich in der Kühltruhe etwas.
Ich muß zweimal, dreimal hinschauen. Das habe ich ja noch nie gesehen.
Da ich aber aus Berichten anderer Mitglieder weiß, zu welchen Perversitäten die Lebensmittelindustrie fähig ist, erhole ich mich von meinem Schock sehr schnell.
Was war los?
Ich habe "Mars" zum Trinken gefunden! Ja, zum Trinken!

Jeder kennt von Kindheit an den berühmten "Mars" Schokoriegel. Jener süße, in schwarzem, knisterndem Papier verpackte Schokoriegel mit dem fluffigen Inhalt und der Karamelfüllung.
In der Sprache der Firma Mars heißt das Candy-Creme und Karamel.
Ich erinnere genau den süßen Geschmack des Riegels. Und ich weiß: Mars macht Mobil, bei Arbeit .... Na, daß kennt ihr sicher alle. Nein viertelvordrei, der schwimmt nicht in Milch!

Aber nun habe ich für DM 2,95 inkl. MwSt. Mars in der Flasche erstanden.
Ich war richtig stolz auf meine Erungenschaft.
Also aufheben und genießen.

Ich setzte mich also hin und will die Flaschen genüsslich in mich entleeren.

Wow, da steht sie vor mir, die Plastikflasche.
Sie erinnert an eine zu dick gewordene Coke-Flasche.
Mit einer Öffnung, so groß wie bei Punica-Flaschen. Umhüllt von einem eingeschrumpften Etikett. Es ist schwarz und der typische Mars-Schriftzug prangt hervor.
Am Flaschenhals steht rot auf gelb "NEW".
Fur unsere nicht-englisch-sprecher, daß heißt "NEU"!
Der Deckel ist ebenfalls rot und groß. Und man hat für alle Dummen unter uns, auch noch "Drink" (Getränk) aufgedruckt.
Nicht das noch jemand von der Flasche abbeißt!
Ganze 330g passen in die Flasche. Und am Boden erkenne ich Ablagerungen, ähnlich denen bei Kakao.
Achja, da steht, ich soll die Flasche vorher schütteln. Das mach ich dann mal. So, der Kaffeesatz verschwindet.
Ich bin schon richtig gespannt. Also öffne ich die Flasche, dabei dreht sich das Etikett mit, was die Sache nicht gerade vereinfacht.
...
Aber so einfach ist das nicht. Nein, ich muß jetzt erst noch die Alufolie-Sicherheitsverschluß von der Öffnung ziehen. Also Umweltbewusst ist das nicht gerade, aber nun ist zu spät.

Ich setzte an zum Trinken. Der erste genüssliche Schluck. Ganz langsam läuft das süßliche, feinaromatische...iiii.... *würg* ... ich war mal kurz auf Klo, um mir die Sache nochmal durch den Kopf gehen zu lassen *bähhhh*
Ich habe den Geschmack dann erstmal mit Rum betäubt.

Kaum zu glauben, aber für mich als mars-fan ging in diesen Minuten eine Welt unter. Langsam, ganz langsam begann ich mit dem Versuch, den Geschmack zu definieren.

Das Zeug sieht aus wie Kakao, schmeckt aber widerlich.
Ich habe ja einen sehr süßen Geschmack erwartet, aber das?
Eine Beleidigung für meine geliebten Geschmacksnerven.
Ein Blick auf die Zutaten verrät mir dann auch was ich gerade getrunken habe.
Kakao, Vitamine und Karamel sind natürlich nicht enthalten.
Vielmehr besteht er aus Vollmilch, Magermilch, Schokoladenpulver, diverse E-Nummern und allerlei anderen Zusätzen, mit denen man Geschmack erzeugen kann.
Leider ging dieses Experiment daneben.
He, sogar Malzextrakt ist hier drin.
Jetzt hätte ich lieber ein Bier. Und was sich hinter dem Begriff Aromastoffe verbirgt, na, da wollen wir lieber nicht drüber nachdenken. Hiermit sei die chemische Industrie gegrüßt.

Es riecht muffig aus der Flasche. Es schmeckt wie viiiiel zu süßer Kakao mit einer sehr penetranten Karamelnote.
Das hört sich für manchen lecker an, aber seit gewarnt! Es ist nicht lecker.
Der muffige Geruch schlägt sich auch auf das Getränk nieder. Ich habe zwei Flaschen gekauft und beide probiert. Finger weg!

Nach dem Genuss einer Flasche habe ich mich nun entschieden, mir den Magen auspumpen zu lassen, da das Zeug bei mir starke Übelkeit und Magenschmerzen verursachte. Aber es hat auch gutes, das Zeug hat mein Magengeschwür beseitigt.

Ergo: Ich empfehle jedem, niemals zu einer Flasche "Mars"-Drink zu greifen. Tut Euch das nicht an. Für den Drink heiß es dann: "Mars macht mobil, man bricht danach sehr viel."
Ich empfehle Mars als rezeptfreies Brechmittel für die Apotheke.

Ich habe die Flasche desinfizieren lassen und sie mit Saft gefüllt. Jetzt ist sie der Blickfang auf meinem Bürotisch und das Tagesgespräch in der Firma.


PS: Ich mache mir gerade Gedanken, was wohl passieren würde, wenn auch andere Riegel zu Getränken mutieren. Man stelle sich Snickers als Getränkt vor. Da würde ich mich doch glatt an den Nüssen verschlucken. Nein, ich denke lieber an Suppenwürfel von Maggi, die sind ungefährlicher.

Bleibt gesund, euer goedefeld


WARNUNG!
Mars-Drink´s können auch schlecht werden, wenn man das Verfallsdatum nicht beachtet.
Für Schäden haftet jeder selbst.
goedi


Nachtrag:
Natürlich gibt es auch Menschen, zumeist Engländer, denen dieser Drink schmeckt.
Ich jedoch halte fest, daß es sich hier nur um Außnahmeerscheinungen handelt.


Geschrieben am: 27. Sep 2001, 08:42   von: goedefeld



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download