| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Trinken > Softdrinks

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Powerade: Klappe die Zweite
Bericht wurde 3887 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo ihr Lieben!!
Nun habe ich mich endlich entschließen können auch mal die anderen Sorten von Powerade zu testen. Diesmal war es aber ein anderer Grund, der mich zum Kauf überredet hat. Diesmal bin ich krank gewesen und früher von der Schule nach Hause gegangen. Da meine Bahn erst später fuhr und wollte ich mir noch was zu trinken kaufen. Nachdem ich mich für eine Flasche Saft entschieden hatte, viel mir die Palette Powerade an der Kasse auf. Besonders stach mir der Preis ins Auge. Die Flasche damals hat mich 1,90€ gekostet und war diesmal reduziert auf 1,19€. Das konnte ich mir doch unmöglich entgehen lassen und entschied mich für die leuchtend blaue Flasche. Die Sorte nennt sich Mountain Blast und ist von Coca Cola hergestellelt worden. Bei dem Geschmack soll es sich um eine Art Fruchtmix handeln.

Wie auch bei dem davor getesteten Produkt, ist auch hier wieder die Fahrradflasche mit Druckverschluss zu erwerben. Diesmal war ich aber sehr erstaunt, als ich trinken wollte. Das Problem, was ich bei der alten Flasche hatte, war nicht mehr vorhanden. Ich weiß nicht, ob bei der vorherigen Flasche um einen Produktionsfehler gehandelt hat, oder man den Verschluss verbessert hat. Jedenfalls hält dieser nun oben, bis man ihn herunterdrückt. Man kann perfekt daraus trinken.

Die Falsche ist aus durchsichtigen Plastik mit einer kleinen schwarzen Folie, die oben einmal um die Flasche geht. Dort befinden sich die Inhaltsstoffe, die Nährwerte und eine kleine Info zum Geschmack sowie zum Hersteller. Auf der Seite der Flasche ist der Name des Produktes eingestanzt. Diesmal ist das Logo von Powerade natürlich der Getränkefarbe angepasst und in blau gehalten.

An dieser Stelle möchte ich vorweg schon einmal die Inhaltsstoffe und Nährstoffe nennen.

Zutaten: Wasser, Zucker, Maltodextrin, Säuerungsmittel, Citronensäure, Trinatirumcitrit, Mononatriumcitrit, Aroma, Stabilisatoren E414 und E445, Trikalumcitrit, Magnesiumcitrit und Farbstoff E133.

Nährstoffe auf 100ml: Brennwert: 34,5kcal, eiweiß: 0g, Kohlenhydrate: 8,2g, Fett: 0g.

Wie man sehen kann, sind auch hier nicht gerade viele Kalorien enthalten. Also wollen wir uns nun einmal dem Geschmack zu wenden.

Bevor ich mich durch dieses giftblaue Zeug vergifte, werd ich wohl doch lieber erstmal dran schnuppern. Es hat ein Aroma, dass sich mit Gummiebärchen vergleichen lässt. Mal sehen ob es auch so schmeckt.Einen leicht fruchtigen Geschmack hat das Ganze schonmal. Leider lässt sich dieser nur sehr schwer einordnen. Durch die Farbe kann ich auch leicht irritiert sein, aber er erinnert mich an Blaubeere. Der Nachgeschmack bzw. der Gesamtgeschmack deutet aber eher auf Gummiebärchen oder Kaugummi hin. Es schmeckt nicht wirklich schlecht aber auch nicht wirklich gut. Es fehlt der gewisse Pepp. Meiner Meinung nach könnte es durch Kohlensäure um einiges verbessert werden, dann wäre der Geschmack nicht so fad. Am Geschmack dieser Sorte könnte jedenfalls noch einige verbessert, geändert oder überarbeitet werden. Mich hat in dieser Hinsicht mehr Orange überzeugt, aber eine Sorte, nämlich Citrus steht ja noch offen, falls ich mich dazu entschließen sollte.

An der Flasche kann ich diesmal ja nichts mehr aussetzen. Aus diesem Grund würde ich sonst ganze fünf Sterne geben, aber leider haut bei Powerade Mountain Blast der Geschmack nicht ganz so hin. Zudem seh ich nicht, dass er ein Energy-Drink ist. Ich fühl mich genauso schlapp und matt auf den Beinen. Wer den Kaugummi-Gummibärchen-Geschmack mag, sollte es vielleicht mal testen, aber mein Fall ist die Sorte absolut nicht. Der Preis war diesmal auch ok, wenn man über gewisse andere Preise im Supermarkt, wo ich war hinwegsieht. Dort hat nämlich ne normale 1Liter Flasche Cola mit Pfand nur 1,19€gekostet. Ein halber Liter mehr und es schmeckt besser.

Ich geb den Produkt diesmal nur drei Sterne, werde es euch aber auf Grund der unterschiedlichen Geschmacksnerven, die jeder Mensch hat, empfehlen.

Cool, diesmal muss ich ja wieder angeben, wie das Bier schmeckt. Naja, wie auch beim letzten Bericht, keine Ahnung, warum Powerade was mit Bier zu tun hat, aber ich bewerte es mal nach dem Geschmack und Kultstatus von Powerade Mountain Blast.

Ich wünsch euch noch was, eure Sarah.

Über Kommentare freu ich mich natürlich sehr.....


Geschrieben am: 12. Feb 2002, 20:59   von: CyberQueeny



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download