| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Wurst & Co > Tiroler Salami

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Die Scheiben haben eine ideale Größe!Geschmacksintensiv!Preislich OK, da man viele Brötchen damit belegen kann!

Nachteile:
Vielleicht etwas zu fettig, aber für Salami halt normal!




Dafür fahre ich auch extra nach Tirol!
Bericht wurde 1196 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Vorwort
--------

Heute beim Frühstück habe ich wieder einmal die Tiroler Salami von Wiltmann gegessen und da wird es doch endlich mal Zeit, darüber zu schreiben. Wiltmann ist nämlich laut Hersteller eine „Marke für Geniesser“ und deshalb bin ich ja besonders gespannt. Ich kann aber dazu sagen, das sich diese Salami absolut lohnt!

Kurze Infos zum Produkt
------------------------

Wie schon erwähnt nennt sich der Hersteller „Wiltmann“ und hat seinen Sitz in Peckeloh. Für eine Verpackung mit genau 80 Gramm bezahlt man beim Lidl genau 0,99 €. Haltbar ist sie ungefähr 2 Monate lang und sie sollte mindestens bei +7° C aufbewahren. Hergestellt wird diese heißgeräucherte Spitzenqualität in Deutschland und für weitere Infos kann man das sogenannte „Besucher-Telefon“ unter 05423/17220 erreichen!

Die Zutaten
------------

Schweinefleisch, Wasser, jodiertes Speisesalz, Gewürze, Lactose, Stabilisator E 331, Würze, Antioxidationsmittel E 301, Konservierungsstoff E 250 und Rauch.

Die Verpackung
---------------

Ist sehr auffällig, aber auch groß. Sie hat ungefähr die Größe eines Tellers und ist genauso rund. Vorne ist sie mit einer durchsichtigen Folie übersehen und darunter befinden sich relativ viele Salami-Scheiben. Gezählt habe ich sie zwar diesmal nicht, aber es dürften ca. 20-25 Stück sein und dazu sind sie wirklich sehr groß. Die Farbe der Verpackung ist in einem hellen gelb gehalten und mit einigen Symbolen versehen, die man aber nicht identifizieren kann. Die Folie lässt sich wunderbar leicht öffnen und auf der Rückseite ist auch nichts Besonderes mehr. Die Rückseite ist weiß und genau in der Mitte ist ein Aufkleber des Herstellers mit den Infos zu Zutaten und Hersteller!

Der Geschmack bzw. das Aussehen
--------------------------------

Jede einzelne Salami kann man sich in der Größe so vorstellen, das eine davon wunderbar auf eine Hälfte eines Brötchens passt. Also für meinen Geschmack sehr groß, denn normalerweise braucht man ansonsten doch 3-4 kleine Salami-Scheiben bei anderen Herstellern. Dazu muss ich sagen, das ich als erstes direkt zwei Stücke Salami auf eine Hälfte getan habe, weil ich gedacht habe, das der Geschmack nicht so intensiv sein wird. Aber weit gefehlt, der Salami-Geschmack ist selbst bei nur einer einzigen Scheibe wirklich sehr stark. Sie sieht von der Farbe her zwar nicht grundlegend dunkelrot aus, sondern zwischendrin sieht man mehrere kleine weiße Flecke. Ist aber vom Geschmack her wirklich nicht schlimm, denn sie ist wirklich sehr intensiv und keineswegs zu scharf. Das einzige was vielleicht etwas negatives darstellen könnte wäre, das diese Salami vielleicht ein wenig fettiger ist als andere, aber das ist doch eigentlich bei allen Salamis der Fall. Ich meinte damit aber auch nur, das wenn man sie anfasst, sie stark fettig ist. Ansonsten ist sie vom Geschmack her nicht zu fettig, sondern einfach nur perfekt!

Meine Meinung
--------------

Was soll ich noch großartiges zu dieser Salami sagen. Meiner Meinung nach ist die Salami keineswegs zu teuer, denn die Salami-Scheiben sind wirklich super groß und belegen ein ganzes Brötchen mit sogar ein bis zwei Scheiben. Dazu ist der Geschmack sehr intensiv und die Salami sieht auch sehr gut aus. Die Verpackung selber ist vielen vielleicht zu groß, doch auffällig und schön ist sie allemal. Mit Sicherheit gibt es auch von Wiltmann noch mehrere Geschmacksrichtungen und wer es halt scharf mag, der ist bei dieser Richtung leider falsch. Mich hat es definitiv nicht gestört, denn ich stehe sowieso nicht sonderlich auf besonders scharfe Salami. Lieber Geschmacksintensiv und von der Größe her optimal. Da braucht man sein Brötchen nämlich nicht gleich mit mehreren Salami-Scheiben zu belegen, sondern es reicht Eine!

Somit kann ich diese Sorte von Wiltmann absolut weiterempfehlen und wer Platz im Kühlschrank hat, der sollte zu dieser Sorte unbedingt mal zugreifen. Sie schmeckt wirklich super und sie ist auch etwas für den kleinen Geldbeutel finde ich zumindest. Damit bedanke ich mich für´s Lesen und Bewerten und ich hoffe ich habe euch ein wenig neugierig gemacht und Ihr werdet sie mal ausprobieren. Vielen Dank für´s Lesen und Bewerten und wie immer freue ich mich schon auf alle Kommentare bzw. Verbesserungen. Bis zu meinem nächsten Bericht, euer Sky!


Geschrieben am: 16. Mar 2003, 22:29   von: skywalkeratwork



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download