| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Soße & co. > Ketschup > Hela Curry-Gewürzketchup

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Siehe Bericht

Nachteile:
Es hat viele Kalorien




Jetzt Noch Schärfer...!!!??? Sogar mit Rezept!!!
Bericht wurde 2125 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Jetzt wirklich noch schärfer..!!??

Liebe Leser,

Wir mögen gerne den Ketschup von Hela und haben uns diesen wieder Kaufen müssen, weil der andere,wie sollte es auch anders sein, schon geleert war.
Als wir in unserem Supermarkt Hit ankamen, gingen wir die Liste unseres Einkaufszettels durch und standen auch schon fast an den Regalen, wo unser Ketschup zu finden ist.
Da steht sie, neben ihr auch ihre "Geschwister". Aber was steht denn dort?? "Jetzt noch schärfer" Dann war dort noch zu lesen, das man den vielfachen Wunsch gefolgt wäre und den Gewürzketschup noch schärfer gemacht habe.
Mir soll es recht sein, habe schon immer gedacht, das es hätte noch schärfer sein können.

Aber ist er auch schärfer, oder wieder nur so ein Gelaber..!!??
Ob ich das schon am schnuppertest erkennen kann??

Nun ich öffnete den roten Deckel und siehe da, ich konnte nicht´s schnuppern, da dort eine kleine Silberfolie die Öffnung verschloss um so eine Frischegarantie abzugeben. Steht zwar nirgendwo geschrieben, aber so war mein erster Gedanke. Trotzdem herein in den Einkaufswagen, denn früher habe ich ihn ja auch immer verwendet, ob er jetzt schärfer ist, spielt da ja schon keine Rolle mehr, ich würde ihn ja doch kaufen und mit nehmen.
Oder sollte ich hier besser "sie" sagen, den er/sie heißt doch "Hela" ???
Egal, bleibe beim "er".

Zu Hause angekommen, wurde erstmal ausgepackt und dann in der Vorrats Kammer verstaut. Zum Schluss nahm ich mir den Ketschup und zog das Frischesiegel ab.

Mein schnuppertest konnte beginnen. Zuerst roch ich nur das Plastik, der Kunststoffflasche. Erst als ich etwas an der Flasche herumdrückte, roch ich den süßlichen Ketschup und das Curry, was ich als sehr lecker empfand. Oh, ich liebe diesen Geruch von Curry und es roch auch schon etwas scharf, denn es kribbelte etwas in der Nase.
Weg war auch der Künstliche Geruch, wo ich annehme, das jede Kunststoffflasche so riecht.
Nun gab ich etwas von diesem köstlich riechendem auf einem kleinen Teller und probierte es mit einem Kaffeelöffel.
Es schmeckte etwas süß, nach Ketschup und nach Curry und .....ja, und nach noch mehr schärfe.
Tatsächlich hat sich die schärfe dieses Gewürzketschup verbessert und verschärft, es hat jetzt noch mehr Geschmack und noch mehr schärfe.
Nach 10 Minuten war der wunderbare Geschmack immer noch vorhanden und die schärfe immer noch in meinem Mundraum.

Das Aussehen
===========
genauso wie es oben Abgebildet ist

Der Geruch
=========
Es riecht süß,nach Curry und nach sehr viel schärfe

Der Geschmack
============
So, wie es riecht, so schmeckt es auch. Süßlich, nach Curry und sehr scharf.

Der Inhalt
=======
Die 800 ml Kunststoffflasche enthalten eine Gewürzte rot/brauner Ketschupsauce. Die etwas dickflüssig ist.

Die Zutaten
=========
Tomatensaft, Zucker, Dextrose, Kochsalz, Curry, Pfeffer, Paprika, Chilis, Nelken, Brantweinessig, modifizierte Stärke, Säuerungsmittel: Citronensäure, Verdickungsmittel: Guarkernmehl, Traganth, Kräuter, Säueregulator: Natriumlactat, Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat.

Der Hinweis
=========
Da durch Sterilisation konserviert wurde, sollte der Gewürz Ketschup nach dem öffnen im Kühlschrank gestellt und aufbewahrt werden.

Der Preis
=======
Die Kunststoffflasche kostet im Supermarkt Hit € 2,30 / 4,49 DM, ich kaufte diese aber im Angebot, für € 2,04 / 3,99 DM. Wo man eigentlich nicht meckern kann.

Die Empfehlung
============
Ich kann Helle Gewürzketschup allen die gerne Süß und scharfes Essen und noch dazu den Currygeschmack lieben, empfehlen.

Die Anwendung
============
Man kann den Ketschup zu allem was man möchte Essen, ZB. zum Fleisch, zu Nudeln, zu Fritten, Saucen, Suppen, Wurst und noch vielem mehr. Ich persönlich esse den Gewürzketschup von Hela gerne mit oder zu Kartoffelsalat.

Fazit
====
Für den Preis von € 2,30 / 4,49 DM kann ich Hela Gewüzketschup jedem, der gerne Süße, scharfe Currysaucen mag, empfehlen. Es ist bekömmlich und man kann vieles andere auch damit Würzen. Allerdings würde ich dieses nicht unbedingt Kindern geben, denn dann wäre es zu scharf. Hela hat mit seiner Werbenden Aufschrift "Jetzt noch schärfer" nicht zu viel versprochen. Hela wird weiterhin bei uns, bei keinem Essen fehlen. Wir benutzen Hela auch beim Raclette. Auch im Sommer beim Grillen wird er uns nicht fehlen. Auch warm schmeckt Hela gut. Der Geruch ist genauso wie es schmeckt, süß, scharf nach Curry. Wer noch etwas verwirrt oder skeptisch ist, kann sich ja erst die kleine von Hela holen um sie zu Probieren, denn die gibt es auch. Nur preislich gesehen, ist die Große Günstiger.

Hela hat auf der Rückseite auch Rezepte stehen, was mir allerdings auch neu ist. Um Euch auch daran teilhaben zu lassen, werde ich Euch eins der Rezepte hier aufschreiben.
Bitte daran denken, das es nicht mein Rezept ist, sondern das, sowie ich es angebe auf der Flasche vorhanden und geschrieben steht.

Das eigene Rezept von Hela
======================
Bunte Nudelpfanne (4 Personen)

Die Zutaten
=========
150 GR Nudeln
200 GR Fleischwurst
200 GR Paprika(rot und gelb)
200 GR Tomatenwürfel
200 GR Kidneybohnen
100 GR Frühlingszwiebeln
150 GR Sahne
320 GR Hela Curry Gewürzketschup scharf
Salz

Die Zubereitung
============
Die Nudeln al dente garen. Die Fleischwurst in schmale Scheiben oder Stücke schneiden. Paprika in Streifen und Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. das Gemüse mit den Nudeln und der Wurst vermischen. Gewürzketschup und die Sahne unterheben und erhitzen.

Der Tipp
=======
Anstelle von Kidneybohnen können auch Erbsen verwendet werden.

Meine Erfahrung,
=============
Ihr müsst dieses unbedingt mal Probieren, schmeckt einfach köstlich. Ich habe dieses allerdings mit Erbsen gemacht. Meinem Mann hat es auch sehr gut geschmeckt und ich werde es noch mehrmals zubereiten. Die Zubereitung ist auch schnell fertig.

Nun hoffe ich, das ich Euch wieder etwas gutes Vorschlagen konnte.

Eure Jakobine







Geschrieben am: 12. Jan 2002, 01:46   von: JakobineZM



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download