| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Süßigkeiten > Lakritze > Katjes Katzen Ohren

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Geschmack

Nachteile:
kleben extrem fest an den Zähnen




Klebstoff für die Zähne??
Bericht wurde 1568 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo liebe Community!

Bei meinem letzten Streifzug durch den Marktkauf war ich auch wieder mal auf der Suche nach einem neuen Lakritzprodukt, welches ich noch nicht kannte. Dabei fiel mein Blick auf die Katen Ohren von Katjes und so legte ich die Tüte kurzerhand in meinen Einkaufskorb.

Hersteller:
Katjes Fassin GmbH & Co. KG
46426 Emmerich

www.katjes.de

Inhalt:
200g

Preis:
Ich habe im Marktkauf für die Katzen Ohren 0,59€ bezahlt.

Verpackung:
Die Katzen Ohren befinden sich in einer hellgrünen Tüte auf deren Vorderseite einige dieser Ohren abgebildet sind. Die Rückseite enthält dann noch die Nährwertangaben, Herstellerangaben und die Zutaten.

Zutaten:
Modifizierte Stärke, Zucker, brauner Zuckersirup, Glukose-Fruktose-Sirup, Süßholzsaft (7%), Aromen, Kräuterauszüge, Trennmittel: Bienenwachs weiß

Kann Spuren von Milch und Weizen enthalten.

Nährwertangaben pro 100g:
Brennwert: 1492 kJ / 351 kcal
Eiweiß: 1,5g
Kohlenhydrate: 86,0g
Fett: 0,2g

Herstellerangaben:
Bei der Herstellung des Produkts werden nur hochwertige Zutaten verwendet. Die Katzen Ohren enthalten wertvolle Auszüge aus Salbei, Holunder, Sternanis, Oreganum und Eibisch. Diese Kräuter verfeinert mit dem Saft aus der Süßholzwurzel werden seit langem als wohltuend für Magen, Darm und Atemwege empfunden.

Aussehen:
Ich öffne nun mal die Tüte und hole ein paar Katzen Ohren heraus. Bei den Ohren handelt es sich um kleine Dreiecke und mit etwas Fantasie kann man sich tatsächlich die Ohren einer Katze darunter vorstellen. Wie bei jedem anderen Lakritz Produkt auch ist die Farbe schön tiefschwarz.

Geruch:
Als nächstes schnupper ich mal an den Ohren die ich vor mir liegen hab. Der Geruch ist gar nicht so intensiv wie ich vermutet hatte. Es ist nur ein ganz leichter Lakritzgeruch wahrzunehmen, der sich durch seine herbe-süßliche Note auszeichnet. Mehr kann ich nicht riechen.

Geschmack:
Jetzt müssen die Katzen Ohren aber endlich weggenascht werden. Ich nehme erstmal ein Ohr zum Probieren und mache dabei schon den ersten Fehler, indem ich gleich draufbeisse. Sofort hakt es sich in meine Zähne und ich habe Mühe es von dort wieder loszubekommen. Der Geschmack der sich dabei jedoch in meinem Mund breit macht ist wirklich sehr lecker. Das Ohr schmeckt leicht süßlich-herb und typisch nach Lakritz. Den Süßholzsaftanteil kann ich sehr gut herausschmecken und auch der typische Lakritzgeschmack ist sehr intensiv und lecker. Die verschiedenen Kräuteranteile kann ich jedoch geschmacklich nicht bestimmen, aber insgesamt sind die Katzen Ohren wirklich sehr gelungen.
Was mich jedoch schon stört ist, dass man sie fast gar nicht richtig kauen kann, denn sofort kleben sie an den Zähnen fest und man hat größte Mühe sie von dort wieder loszubekommen.

Fazit:
Ich vergebe vier Sterne für die Ohren und empfehle sie weiter. Geschmacklich sind sie wirklich sehr lecker, aber zum Kauen sind sie ganz schlecht. Sie kleben extrem fest an den Zähnen, aber mit der Zeit kriegt man schon raus wie man sie essen muss. Probiert sie doch einfach mal aus.

Danke fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren
Schneeflocke


Geschrieben am: 31. Aug 2006, 13:52   von: Schneeflocke79



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download