| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Süßigkeiten > Schokoriegel > Cadbury WUNDERBAR

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Den findet DERWUNDERBARE echt Wunderbar!
Bericht wurde 3642 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ahoi liebe Leser und Leserinnen!

Laufe ich doch letztens durch ‘nen Supermarkt. Soweit nichts ungewöhnliches. Komme ich also an die Kasse - auch das ist nichts ungewöhnliches. Blicke ich also, während ich in der Schlange darauf warte, dass ich endlich bezahlen kann, in dieses Kinderfallenregal... Ihr wisst schon, da wo all die Riegel darauf warten, von den lieben Kleinen verlangt und von den genervten Eltern gekauft zu werden. Ja, ich gebe zu, auch das ist nichts ungewöhnliches für mich.

Aber jetzt kommt es: Meine Blicke fallen auf eine Box mit Riegeln, und was steht darauf? WUNDERBAR - Hey geil, endlich nennt jemand einen Schokoriegel nach mir, das wurde aber auch mal Zeit, findet ihr nicht??
Klar, da konnte ich nicht widerstehen, den musste ich mir kaufen. Gebt’s zu, das würdet ihr auch tun, wenn er nach euch benannt wäre!

Und damit ihr wisst, wonach ihr Ausschau halten müsst, wenn ihr euch auch einen Wunderbar nach Hause holen wollt: Die Verpackung kommt in einem recht auffälligem gelb-orange daher, der Produktname WUNDERBAR steht in großen, blauen Lettern oben drauf. Darunter steht in goldenen Buchstaben “A Peanut Butter Caramel Experience - C’est carachidebile”. OK, das erste verrät uns, was uns erwartet: Eine Erdnussbutter-Caramel-Erfahrung.. Was aber das andere bedeutet, da muss ich passen. Soweit reicht mein Küchenfranzösisch leider nicht! (Vielleicht kann mir das hier jemand übersetzen??)
Allerdings muss ich gestehen, dass ich doch etwas verwundert war über diese seltsame Beschriftung. Ein deutscher Produktname und eine englisch-französische Produktbeschreibung... Made in Babylon oder wie? Aber egal, ich hab ja kein Buch sondern einen Schokoriegel gekauft, und der will nicht gelesen sondern gegessen werden!
©DERWUNDERBARE

OK; diesen Gefallen kann ich ihm tun, aber erst etwas später!
Denn nachdem ich meinen wunderbaren Wunderbar aus seiner wundersamen Verpackung befreit habe, erblicke ich einen mit Schokolade überzogenen Riegel, der mich vom Aussehen her stark an einen zu groß geratenen Twix-Riegel erinnert!

Well, ich habe schon öfters Erfahrungsberichte über Schokoriegel geschrieben, und der nächste Schritt ist der Schnitt-Schritt, das heisst, ich lege den Riegel auf einen Teller und zerteile ihn (also den Riegel, nicht den Teller!) mit einem Messer, um mir das Innere mal genau anzusehen!

***SCHNITT***
Ja, das ging relativ leicht, und schon beim schneiden konnte man hören, dass irgend etwas geknuspert hat! Aber was? Der Wunderbar hat keinen Keksriegel wie ein Twix, keine Erdnüsse wie ein Snickers und auch keine fädenziehende Caramelschicht wie ein Mars! Stattdessen besteht der Wunderbar aus 3 verschiedenen Komponenten: Einer hellen Mittelschicht, umhüllt von einer Schokoladenartigen Schicht und als äusserste Schicht die Schokolade.

Geruchlich erinnert der Wunderbar durchaus an die bekannten Riegel wie Mars etc, süß und schokoladig, so soll es sein. Von der erwähnten und erwarteten Erdnussbuttererfahrung blieb ich bisher allerdings verschont. Ob sich das ändert, wenn ich mal reinbeisse??

*** BEISS***
Wow, was ist das? Es knuspert, es caramelt und es erdnusset - und vor allem schmeckt es!

*** NOCHMALREINBEISS ***
Sonderlich bissfest ist der Riegel nicht, habt ihr schon mal in ein altes, aufgeweichtes Brötchen gebissen? So in etwa fühlt es sich an, wenn ihr in den Wunderbar reinbeisst. Kann also auch die Oma ohne Zähne mümmeln! Beim beissen verschmelzen die Schokoschicht, die reichlich vorhandene und Geschmacksgebende Erdnussbutterschicht und die mittlere Caramelschicht mit Knusperinhalt zu einer absolut wohlschmeckenden Masse, die leicht im Mund zergeht. Besonders die Erdnussbutterschicht lässt sich hervorragend im Mund separieren. Keine Angst, ihr Plombenträger, beisst ruhig zu, der wunderbar ist kein Plombenzieher!

Beim kauen werdet ihr bemerken, dass irgend etwas im Riegel knuspert. Hier kann nur ein Blick auf die Verpackung helfen: Reis Crispies! Ah ja, da wäre ich nicht drauf gekommen, geschmacklich harmonieren die Zutaten aber perfekt miteinander, so dass der Wunderbar seinen Namen absolut zu Recht verdient hat - er ist wie ich, nämlich WUNDERBAR!
Der steht ab sofort öfters auf meinem Speiseplan, aber leider hat er dann doch einen Nachteil: es gibt ihn (bisher?) noch nicht im vorteilhaftem 5er-Pack, der ja auch immer einen preislichen Vorteil bietet.
Stattdessen bleibt mir nichts anderes übrig, als weiterhin einzelne Riegel zu kaufen. Der 54 Gramm schwere Riegel kostet übrigens bei Minimal 60 Cent, liegt damit also sowohl beim Gewicht als auch beim Einzelpreis im Bereich der bekannteren Konkurrenz aus dem Hause Mars.
Warnen muss ich all jene, die mit Erdnussbutter nichts anfangen können, der Riegel ist für diese Leute definitv ungeniessbar, denn der Geschmack von Erdnussbutter ist deutlich rauszuschmecken. Vielleicht kennt ihr die berühmte Szene aus der Sat-1-Sendung “Glückssprirale”, wo ein Mann, der um zu seinem gewinn zu kommen, Erdnussbutter essen musste, obwohl er die abgrundtief hasste. Nachdem er die Erdnussbutter runtergewürgt hatte, musste er sich übergeben. Wenn es euch so geht wie diesem armen Mann, und ihr seht den Wunderbar, dann lauft schnell, lauft weit - aber vor allem LAUFT!

Anzumerken ist auch noch, dass der Wunderbar recht süß ist.
Der Zuckergehalt im Wein wird in Oechsle gemessen. Dementsprechend müsste der Zuckergehalt im Wunderbar nicht in Oechsle, sondern in Herdle gemessen werden! (Ha Ha, war ein Brüller, woll??)
Naja, aber was bitte will man von einem Schokoriegel erwarten? Solange es noch keine Riegel mit Cayennepfeffer-, Meersalz- oder Worchestershiresaucengeschmack gibt, werden wir uns wohl mit diesen süßen Riegeln begnügen müssen...

So, das wars. Was jetzt noch folgt ist der Abspann für Vollständigkeitsfanatiker...

Wunderbar - Cremiger Erdnuss-Riegel mit Caramel (31%) und Kakaohaltigem Überzug.

Die Zutaten:
Zucker, Erdnüsse (21%), Invertzucker, Glucose, pflanzliches Fett Gehärtet, pflanzliches Öl gehärtet, Molkenpulver, Vollmilch, Kakaomasse (3,0%), Magermilchpulver, Reis Crispies, Kakaobutter, Emulgator: Sojalecithin, Salz, Backtriebmittel: E 500, Aroma

Kann Spuren von Nüssen und Weizen enthalten
** Kurzer Einwurf meinerseits: Von einem Erdnussbutterriegel, der zu 21% aus Erdnüssen besteht, kann man ja wohl erwarten, dass er mehr als nur Spuren von Nüssen enthält, oder?? *g*

Hergestellt in Kanada:
Cadbury Chocolate
Toronto, Ontario M6J 3L9

Oh wow, Made in Kanada? Nun, das erklärt das Sprachgemisch auf der Packung. Klar, in Kanada wird nun mal sowohl Englisch als auch Französisch gesprochen. Allerdings hätte ich nie gedacht, dass die Kanadier so leckere Sachen herstellen *g*


Geschrieben am: 15. Aug 2002, 11:38   von: DERWUNDERBARE



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download