| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Süßigkeiten > Schokoriegel > Twix

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Gut portionierbar, Geringer Kleckerfaktor

Nachteile:
Es ist halt eine Süßigkeit, die der Figur schadet




Das waren noch Zeiten....
Bericht wurde 1446 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

...als Twix noch Raider hieß. Die meisten von Euch werden sich vermutlich gar nicht mehr daran erinnern. In den Achtzigern hat Twix erst seinen heutigen Namen bekommen. Warum weiß ich gar nicht mehr. Jedenfalls gab es damals groß angelegte Werbekampagnen im Radio, Fernsehen und auf Plakaten: "Raider heißt jetzt Twix, sonst ändert sich nix!" Und so war es auch. Es wurde lediglich der Name dieses Schoko-Karamel-Keks-Riegel geändert. Der Geschmack ist bis heute geblieben.

Twix - das sind zwei Schokoriegel von ungefähr 10 cm Länge und 1 cm Durchmesser in bronzefarbenen Cellophan verpackt. Einzeln an jeder Tankstelle, Trinkhalle oder an den Kassen Displays der Lebensmittelmärkte und Kaufhäusern zu bekommen.

In Lebensmittelmärkten gibt es Twix genauso wie die Mars, Bounty, Milky Way und wie Sie nicht noch alle heißen, denn das ist die Familie aus der Twix stammt, sowohl in einer 5er Packung oder als Minis bzw. neuerdings auch in einer Version die in ihrer Größe an Bonbons erinnert.

Bei Twix handelt es sich um einen schmalen, länglichen Keks, auf dem eine Schicht Karamel aufgelegt ist, welche dann rundherum von Schokolade umhüllt ist. Typisch für Twix ist die wellenförmige Oberseite der Schokolandenummhüllung. Der Keks ist herrlich kross, ohne dass es beim reinbeißen gleich in eine Krümelorgie ausartet, der Karamel ist weich und nicht zu süß, lässt sich gut abbeißen und zieht nicht unnötig lange "Fäden". Bei der Schokolade handelt es sich um Vollmilchschokolade.

Alles in allem schon eine süße, aber eben nicht zu Süße Sache, der ich nur selten wiederstehen kann. Toll ist ja vorallendingen auch, das es zwei Riegel sind. Entweder man kann ihn mit jemandem teilen, wenn man gerade nicht Lust auf die ganze Portion verspürt, oder eben halt noch etwas aufbewahren, ohne das es bereits angebissen ist, was ja nicht besonders hygienisch wäre.

Wenn ich ganz ehrlich bin: Ich teile mein Twix selten, noch lege ich davon etwas zur Seite. Entweder ganz oder gar nicht. Dazu ist meine Schokoladensucht zu groß und meine Hemmschwelle zu niedrig. Also alles in allem für Naschkatzen durchaus zu empfehlen.

Allerdings nicht, wenn diese gerade einen Diättag eingelegt haben. Da würde ich Twix dann doch eher als Diätkiller bezeichnen. Aber wem sag ich das...

Gruß Caroline


Geschrieben am: 09. Dec 2001, 15:23   von: wilgeplas



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download