| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Süßigkeiten > Schokolade > Toffifee

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Nougat-Caramel

Nachteile:
viel Fett




Netti muss die einfach haben...
Bericht wurde 2087 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich liebe Schokolade ja über alles, vor allem Toffifee.

Diese nussig-leichte Schokolade gibt es in verschiedenen Größen zu kaufen. Ich kaufe meist eine Packung, in der 15 Stück (125 g) enthalten sind, diese Größe kostet ca. 0,92 EURO. Da "nur" 15 Stück drin sind, ist sie bei mir nach zwei "Schlemmergenussattacken" auch schon wieder alle...

Allerdings gönne ich mir Toffifee nicht allzu oft, denn wie fast jede Unwiderstehlichkeit enthalten Toffifees sehr viel Fett, 31 g je 100 g um genau zu sein. Allerdings sind auch sehr viele Nährstoffe enthalten. So enthalten 100g Toffifee 58 g Kohlenhydrate und weiterhin decken diese 100 g einen hohen Teil der empfohlenen Tagesmenge an Vitaminen und Mineralstoffen: Bei Vitamin B2 sind es 18 %, bei Vitamin B12 70%, Vitamin E 21 %, Calcium 15%, Eisen 15% und Magnesium 18%.



Das Besondere an Toffifees sind die besonders knackigen Haselnüsse, die jeweils mit viel Caramel und Nougat umhüllt sind. Ein Klecks kräftiger Schokolade, die sich auf der Oberseite der kleinen Köstlichkeiten befindet, rundet den vollendeten Geschmack ab.

Wo ich schon mal bei Geschmack bin, gehe ich nun mal darauf ein. Durch den hohen Anteil an Caramel und Nougat ist ein "Durchbeißen" der Toffifees nicht wirklich zu empfehlen. Am besten und am genussvollsten ist es wirklich, wenn Ihr die Toffifees zerschmelzen lasst und so das Nougatcaramel weich werden lasst. Es entsteht dann so eine Art Kaumasse, die dann nach und nach im Mund die Haselnuss "freilegt". Diese knacke ich dann meist ganz am Schluss erst.

So kann es bei der GenussNETTI schon mal dazu kommen, dass sie für ein winziges Toffifee 3 bis 4 Minuten braucht. Vom Geschmack her, sind die Toffifees zwar etwas süß, doch die Caramel-Nougatfüllung ist wirklich so einzigartig im Geschmack, dass man die kleinen Köstlichkeiten einfach lieb haben muss.



Die Verpackung ist ebenfalls noch mal erwähnenswert. Von außen sind die Toffifees von einer abschiebbaren Pappverpackung geschützt, die wiederum von einer Klarsichtfolie umhüllt ist. Die Pappe ist in vielen Brauntönen gestaltet worden, sodass man gleich einen Zusammenhang mit der Haselnuss feststellen kann. Die kleinen Toffifees sind in halbkugelförmigen Schalen angeordnet. Oft benötigt man viel Fingerspitzengefühl, um die Süßigkeiten aus diesen Schalen herauszulösen, doch: Übung macht den Meister! ;-)


Tipp für Maler:
Für Schüler / User, die sich auch künstlerisch mit Tusche bzw. Farbe befassen, kann ich den Tipp geben, dass Ihr Euch teure Mischpaletten sparen könnt, denn die kleinen goldfarbenen Halbkugelschalen sind ideal um sich verschiedene Farbtöne zu mischen.


Fazit:
Die Toffifees sind wirklich sehr lecker und schaffen schnell gute Laune in diesen tristen Spätwintertagen.




Viel Spaß beim Genießen wünscht Euch...

Eure Netti1982




Geschrieben am: 03. Mar 2002, 10:57   von: netti1982



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download