| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Süßigkeiten > Schokolade > Fererro > Hanuta

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Die Mini-Waffel für Zwischendurch...***Free***
Bericht wurde 2466 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo Leute!



In meinem heutigen Bericht möchte ich euch mal wieder eine ganz besondere Leckerei vorstellen, die ich in meinem Osterkorb abgestaubt habe, nämlich die Minis von Hanuta. Ich habe sie ja schon einige Male in der Werbung, aber bis zu diesem Zeitpunkt habe ich sie eigentlich immer als „Schnickschnack“ abgetan – ein Fehler, wie sich nun herausstellte. Was ich zuerst als Unsinn abgetan habe, entpuppte sich als wirklich gute Idee, die mich überzeugt hat.



@@@@@ Optik @@@@
Die Hanuta Minis befinden sich in einer Folientüte, die nur zum teil durchsichtig, zum Teil aber auch in den Hanuta-typischen Farben weiß und rot gestaltet ist. Auf der Tüte befinden sich nicht nur die Angeben über den Hersteller, sondern auch die Liste mit den Inhaltsstoffen und eine Tabelle mit den Nährwertangaben. Die einzelnen Waffelsnacks befinden sich dann jeweils noch in Folienpackungen, die zum Glück nicht ganz so kompliziert zu öffnen sind, wie die von den großen Hanutas. Ähnlich wie die kleinen Haribo-Tüten kann man auch die Folie den Minis einfach von der Seite her aufreißen und gelangt so an die leckere Waffel.


Hanuta selber ist ein Waffelsnack, der aus einer Kakaocreme besteht, die von zwei Waffeln zusammengehalten wird. Die Kakaocreme ist mit Haselnussstückchen gespickt, so dass man Hanuta wohl am Besten als „Haselnusssnack“ titulieren kann.



@@@@@ Inhaltsstoffe @@@@@
Zucker, pflanzliche Fette zum Teil gehärtet, Haselnüsse 13 %, Waffel, Eiweißangereichertes Molkenpulver, fettarmer Kakao, Aroma, Emulgator Sojalecithin und Vanillin. Auf Farb- und Konservierungsstoffe wurde zum Glück verzichtet.



@@@@@ Geschmack @@@@@
Schon wenn man den Hanuta-Snack in der Hand hält fällt einem sofort auf, dass die Waffeln sehr kross gebacken sind. Wenn man dann hineinbeißt wird dieser erste Eindruck schnell bestätigt. Die Waffeln weichen im Mund ziemlich schnell auf und ergeben dann, zusammen mit der leckeren Kakaocreme, einen sehr angenehm – schokoladigen Geschmack. Die Kakaocreme erinnert geschmacklich ein bisschen an das echte „Nutella“ wie ich finde, aber da scheine ich der einzige zu sein, der das so findet....;)



@@@@@ Spezielles zu den Minis @@@@@
Was die Minis von den großen Hanutas unterscheidet ist, wer hätte es gedacht, in erster Linie die Größe. Genau dieses finde ich aber auch sehr positiv, den Ferrero hat anscheinend viel Wert darauf gelegt, den klassischen Snack in eine Größe zu bringen, dass man ihn auf einmal in den Mund bekommt und somit die Hände sofort wieder frei hat – ideal für Ciaosüchtige....;)



@@@@@ Bezugsquelle und Preis @@@@@
Es gibt die Hanuta-Minis wohl in so ziemlich jedem Supermarkt, wo es auch die normalen Hanutas gibt und kosten tun die so um die 2 Euro.



@@@@@ Fazit @@@@@
Ferrero hatte mal wieder eine geniale Idee. Ein klassischer Snack, der bereits seit Jahren seine Fangemeinde hat, wurde in eine neue Form und Größe gebracht und somit wurden neue Verwendungsgebiete erschlossen. Sei es im Auto, auf dem Wohnzimmertisch (in einer Schale machen die sich echt gut), oder eben am PC. Lecker sind sie ja sowieso...;)





Liebe Grüße
***Free***








Geschrieben am: 03. Jul 2006, 16:04   von: freestyler987



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download