| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Süßigkeiten > Schokolade > Milka > Milka Alpenmilch

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Intensiver langanhaltender Schoko-Geschmack!Klein und daher mundgerecht!Preislich OK!Einfach wahnsinnig lecker!Ideal, denn jedem schmeckt diese Variante!

Nachteile:
Sind zu schnell aufgegessen, da die Suchtgefahr zu hoch ist!




Die Sorte gehört wohl zu den ersten seiner Marke!
Bericht wurde 6139 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung:  nicht bewertet

Vorwort
--------------

Über Ostern bekommt man ja immer Unmengen an Schokolade geschenkt und darunter war diesmal auch eine ganz normale Milka Alpenmilch-Schokolade. Genau über diese Standard-Sorte von Milka möchte ich heute berichten, denn sie ist mit Sicherheit eine der ersten Sorten gewesen, die es zu kaufen gab. Mal sehen ob sie jetzt noch aktuell ist!

Kurze Infos zum Produkt bzw. Hersteller
--------------------------------------------------------

Die Tafel wiegt genau 100 Gramm und kostet ungefähr um die 0,50 Euro, was üblich ist bei Milka oder auch bei Ritter Sport. Haltbar ist sie mindestens ein halbes Jahr lang und man sollte sie natürlich vor Wärme schützen. Der Verbraucherservice ist telefonisch unter 01802/323272 erreichbar und kostet nur eine Gebühreneinheit im Festnetz. Der Hersteller nennt sich "Kraft Foods Deutschland" und hat seinen Sitz in Bremen. Weitere Infos findet man unter www.milka.com!

Die Zutaten
-----------------

Zucker, Kakaobutter, Kakaomasse, Magermilchpulver, Süßmolkenpulver, Butterreinfett, Haselnüsse, Emulgator Soja-Lecithin und das Aroma Vanillin.

Außerdem enthält die Schokolade mindestens 30 % Kakao und kann Spuren von Erdnüssen, anderen Nüssen und Weizeneiweiß enthalten!

Die Verpackung
-------------------------

Üblich wie es ist bei Milka, ist sie in lila gehalten und hat die Milka-Kuh darauf abgebildet. Ganz groß ist vorne die Aufschrift "Milka" und darunter die Sorte "Alpenmilch". Auf der Rückseite stehen dann die zusätzlichen Infos wie Zutaten und Angaben zum Hersteller. Öffnet man dann die Außenverpackung, so erkennt man, das die Schokolade selbst nochmal in einer Art Alufolie eingepackt ist. Diese ist jedoch sehr dünn und lässt sich sehr einfach lösen. Alles in allem also eine Standard-Verpackung von Milka, die gar nicht mehr richtig auffällt im Regal!

Der Geschmack bzw. das Aussehen
---------------------------------------------------

Mit Sicherheit kennt jeder die kleinen Milka-Schokostückchen, wo auf jedem Einzelnen auch die Marke drauf steht. Es handelt sich also um pure Alpenmilch-Schokolade und deshalb kann man gar nicht viel dazu schreiben. Sie schmeckt einfach wahnsinnig intensiv nach Schokolade und wer Milka kennt, der weiß das es sich um richtig gute Schokolade handelt. Da die Stückchen klein sind passen sie erstens ideal in den Mund und zweitens kann man einmal angefangen nur sehr schwer aufhören. Deshalb ist eine Tafel Schokolade hiervon viel zu schnell aufgefuttert und am Ende wundert man sich, wo die Pfunde her kommen. Außerdem schmilzt die Schokolade wunderbar im Mund, doch meistens zerbeiße ich sie lieber wenn sie richtig schön knackig ist. Also für jeden Geschmack etwas dabei wie er sie gerne hätte und grundsätzlich ideal zum Verschenken da diese Geschmacksrichtung wohl jeder gerne mag!

Meine Meinung
------------------------

Alles in allem kann ich nicht anders als dieser Standard-Sorte von Milka ein "Sehr gut" geben. Sie schmeckt einfach wahnsinnig lecker und intensiv nach Schokolade und diese kleinen mundgerechten Stückchen sind einfach super schnell verputzt. Deshalb ist der Suchtfaktor auch so hoch und die Tafel so schnell weg. Aber nichtsdestotrotz ist sie einfach wahnsinnig lecker und ideal zum Verschenken oder selber essen. Diese Sorte mag mit Sicherheit jeder gerne und der Preis für Milka ist auch recht ansprechend. Die Verpackung ist zwar nichts Besonderes mehr, aber dafür erhält man ein Markenprodukt, was auch so schmeckt. Also Vorsicht beim Genießen dieser Schokolade, denn sie ist schneller weg als man schauen kann!

Damit hoffe ich, das ich euch ein wenig Appetit machen konnte und freue mich wie immer über rege Beteiligung. Vielen Dank fürs Lesen und Bewerten und bis zu meinem nächsten Bericht, euer Sky!


Geschrieben am: 17. Mar 2011, 15:12   von: Skywalkeratwork



Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download