| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Brotaufstriche > Konfitüre > Zentis Aachener Pflümli

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
lecker, keine Fruchtstücken

Nachteile:
seeehr süß




Omma kanns nicht besser...
Bericht wurde 2087 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Pflaumenmus als Brotaufstrich liebe ich schon seit meiner Kindheit. Irgendwann ist diese „Sucht“ aus irgendwelchen Gründen in Vergessenheit geraten und nur ab und an wieder aufgeflammt. Zur Zeit bin ich aber wieder voll auf dem Pflaumenmus-Trip und werde heute einmal über das wohl bekannteste schreiben.

AACHENER PFLÜMLI von ZENTIS
Diese 225 g großen Plastikschälchen scheint es ja schon Ewig zu geben, so erscheint es mir zumindest. Nicht sehr auffallend mit „gemalten“ Pläumchen darauf. Dafür aber mit einem umso einprägsameren Namen. Der Name assoziiert doch eine Oma im mittleren alter die in ihrer Küche nach einem alten Hausrezept diese Köstlichkeit herstellt ( oder einmacht? Macht man auch Pflaumenmus ein oder nur Marmelade??? )
Die grobe Fassung davon bekommen wir auf dem Schälchen mitgeteilt.
Aus 140 g Früchten werden 100 g Mus.
Gesamtzuckergehalt sind 50g je 100 g.
Also : Pflaumen , Zucker, Zitronensäure, Gewürze.
Das ganze kostet in der 225 g Version bei dem REAL - Markt meines Vertrauens 0,65 Euro.


LECKER SCHMECKER????
Geschmacksache ....ABER ich für meinen Teil liebe es. Natürlich kann ich bei diesem Mus die Pflaumen sehr stark rausschmecken, und bei der Wahnsinnsmenge an Zucker dürfte es auch kein Wunder sein das dieses extrem süß ist. Gegengesteuert wird da ein wenig durch die Gewürze, die aber so gering vorhanden sind das ich sie nicht mal genau deuten kann.



VERGLEICH MIT ANDEREN
Grob gesehen würde ich dieses Mus so etwa im groben Mittelfeld einstufen . Die extreme Süße bewirkt das man nach spätestens 2 Brötchenhälften erst einmal genug hat. Andere Hersteller verpacken Mus geschickt in Diät-Produkte und haben somit auch die Süße im Griff.
Andrerseits sind bei anderen so viele Gewürze drin dass das Mus ehr bitter wird,was auch nicht jedermanns Geschmack ist.



PLASTIKSCHÄLCHEN MIT PFIFF
Praktisch finde ich vor allem daß das Schälchen vor dem ersten Gebrauch per Alu luftdicht verschlossen ist, dann aber noch einen Plastikdeckel besitzt mit dem ich es wiederverschließen kann.


HERSTELLER
Franz Zentis GmbH & Co.
52070 Aachen


EMPFEHLUNG ODER NICHT?
Doch , doch . Empfehlen kann ich wohl bedenkenlos. Der Preis mit 0,65 Euro stimmt und insgesamt ist das Mus ehr lecker einzustufen. Natürlich schmeckt das selbstgemachte von Omma immer noch am besten , aber da Omma kein Pflaumenmus mehr macht muss ich eben auf die käufliche Variante zurückgreifen.
Zum Frühstück oder zum Backen, Aachener Pflümli schneidet vergleichsweise gut ab . Ich habe und werde immer einen Becher im Haus haben und ab und an überkommt es mich und ich nasche daraus :o)...



Geschrieben am: 20. Mar 2003, 14:11   von: nikosternchen



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download