| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Fertigprodukte > Fix-Produkte > Knorr Fix > Knorr Fix für Brathähnchen

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
knuprige Haut, wunderbar gewürzt, einfache Zubereitung

Nachteile:
nichts




Dir brat ich eins
Bericht wurde 1830 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Vor längerer Zeit, hatte ich eine Unterhaltung mit meiner Oma, bei der es sich wie üblich um Essen drehte. An dem Tag ging es um Zubereitungsmöglichkeiten für Hähnchen und da ich mit meiner Variante nicht zufrieden war, empfahl sie mir Knorr Fix für knuspriges Brathähnchen. Meine Oma war überzeugt von dem Produkt und so hatte ich mich auch darauf eingelassen. Mittlerweile gibt es bei mir kein Hähnchen mehr ohne Knorr Fix und warum das so ist, erfahrt ihr jetzt.

Zum Produkt
^^^^^^^^^^^
Knorr Fix Produkte für alle möglichen Mahlzeiten findet man in Aluminium Beuteln, die von außen mit Papier beschichtet sind. Meist ist der Rand in Rot gehalten und auf grünen Hintergrund kann man den Namen des Produktes lesen. Darunter hat man immer ein Bild mit dem fertigen Essen. In diesem Fall liegen auf dem Teller Hähnchenschenkel mit Pommes und Salat. Auf der Rückseite wird einem an Hand von Bildern die Zubereitung erklärt und darunter befindet sich immer noch ein Rezeptvorschlag. Der Rest besteht aus Zutatenliste, Nährwertangaben und Hersteller Adresse wie sonst auch.

Aussehen und Geruch
Zum Aussehen des Produktes kann man in diesem Zustand noch nicht viel sagen, da es sich hier um feinkörniges Pulver handelt, was nach der Verbindung mit Öl eine rötliche Pampe ergibt. Der Geruch ist sehr würzig und lässt auch schon erahnen, das dies nur für Hähnchen sein kann. Man riecht Paprika und Rosmarin stark heraus. Eben ein typischer Hähnchen Duft, bei dem man schon vom Geruch her Appetit bekommt.

Zubereitung
Diese ist ganz einfach und verständlich dargestellt. Man mischt den Beutelinhalt mit 5 EL Öl und kann es anschließend mit einem Küchenpinsel auftragen. Das geht sowohl bei gefrorenem Hähnchen wie auch bei aufgetautem Hähnchen. Ist man mit dem bepinseln fertig, schiebt man das Hähnchen in den vorgeheizten Backofen und wartet 50-60 Minuten. Danach kommt ein knusprig leckeres Hähnchen zum Vorschein.

Meine Erfahrungen
^^^^^^^^^^^^^^^^^
Die Zubereitung finde ich sehr leicht und praktisch, da man nicht viel braucht und auch in Sekunden schnelle fertig ist. Der Beutelinhalt lässt sich sehr leicht mit dem Öl vermischen und das fertige Produkt trägt sich mit einem Küchenpinsel sehr leicht auf. Bisher habe ich es nur auf gefrorenem Hähnchen angewendet, aber ich denke das es bei aufgetautem kein Unterschied gibt. Nach dem einpinseln ist das Hähnchen schön braun und auf seiner Haut zeichnen sich feine Körnchen ab. In allem lädt der Anblick schon zum Essen ein und das im gefrorenem Zustand.
Während der 60 Minuten Backofen Zeit, erfüllt ein herrlicher Hähnchen Duft die Küche. Man riecht den typischen Brathähnchen Duft. Holt man das Hähnchen dann raus, so ist es wunderbar gebräunt und erweckt den Anschein von schöner knuspriger Haut.
Als ich dies zum erstenmal probierte, war ich begeistert. Die Haut ist wirklich wunderbar knusprig und keinesfalls weich und labbrig. Auch ist die Haut sehr würzig im Geschmack und lässt mich glatt nach mehr verlangen. Jedes Mal, wenn ich Hähnchen damit zubereite könnte ich mich überfressen. Das Fleisch an sich ist auch sehr zart und saftig und erfüllt meine Erwartungen. Der Hersteller hat hier seine Versprechungen gehalten, denn diese waren würzig knusprige Haut und zart- saftiges Fleisch.
Mittlerweile habe ich die Zubereitung individuell verändert. Ich nehme statt 5 EL nur noch 4 EL Öl. Das macht das Produkt etwas dickflüssiger und somit wird die Schicht auf dem Hähnchen dicker. Das hat zur Folge, das die Haut noch knuspriger und intensiver schmeckt als normal und das ist für mich optimal. Aber das probiert selber aus.

Preis und Fazit
^^^^^^^^^^^^^
Knorr Fix für Brathähnchen habe ich im Extra Markt für 0,59 Euro bekommen. Denn Preis halte ich für erschwinglich, da ein Beutel immerhin für ein ganzes Hähnchen reicht oder für 5 Hähnchenschenkel. Auf der Packung steht 4 Schenkel, ich habe aber festgestellt das man damit locker noch ein 5 Schenkel hinbekommt. In allem bin ich dankbar das diese Gewürzmischung auf den Markt gekommen ist, da ich das Hähnchen nie selbst so würzen könnte. Mittlerweile möchte ich nicht mehr darauf verzichten und kann es jedem nur empfehlen.

Bis zum nächsten Bericht
Katrin


Geschrieben am: 13. Jan 2004, 12:16   von: katrin81



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download