| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Fertigprodukte > Fix-Produkte > Knorr Fix > Knorr Fix für Kräuterrahm-Schnitzel

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
s.t.

Nachteile:
s.t.




Was ist hart und liegt in Klümpchen?
Bericht wurde 2440 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Soderle, ich meld mich mal wieder zurück! Hab ja schon lange nichts mehr von mir hören lassen. Das liegt zum Einen an meinem neuen Job und zum Anderen daran, dass ich dabei war, neue Produkte zu testen. In sämtlichen Bereichen versteht sich natürlich!

Da hätten wir diesmal Knorr Fix für Kräuter-Rahmschnitzel. Irgendwie hatte ich Pizza und Pasta satt und wollte doch mal was ganz Anderes essen. Und das habe ich gestern auch getan.

Die Verpackung:
Das Soßenpulver ist in der üblichen rot-grünen Knorr-Tüte abgefüllt. Auf der Vorderseite stehen folgende Angaben:
* Knorr Fix
* für Kräuter-Rahmschnitzel
* für 2-3 Schnitzel (à 150 g) und 50 ml süße Sahne

Darunter ist ein Schnitzel in der fertigen Soße abgebildet! Mh, sieht wirklich lecker aus!

Auf der Rückseite findet man wie immer die Zubereitung, die Zutaten und Nährwertangaben, sowie eine Rezeptidee von Knorr.

Die Zubereitung:
Eigentlich ja ganz einfach... Wenn ich nur nicht immer alles auf einmal machen würde...
Man bratet die Schnitzel in etwas heißem Öl und stellt sie im warm (ich hab sie bei 100°C in den Backofen getan.). Danach gibt man 250 ml kaltes Wasser und 50 ml süße Sahne in die Pfanne, in der man die Schnitzel gebraten hat, und rührt den Beutelinhalt ein. Unter Rühren aufkochen und eine Minute kochen lassen. Dann gibt man die Schnitzel wieder in die Pfanne und lässt sie in der Rahmsauce heiß werden.

Der Geschmackstest:
Naja... bei mir ist so Einiges schief gelaufen. Die Schnitzel waren ein wenig hart (ich habe Putenschnitzel genommen) und überhaupt nicht saftig, die Sauce ist übergekocht und hatte Klümpchen... Was soll da sonst noch schief gehen??!! Der Herd sah aus wie ein ganzes Saucenfeld.
Da lagen sie nun, die harten Schnitzel in der Klumpigen Sauce... Ich hab sie kurz probiert und musste feststellen, dass sie gar nicht mal so übel schmecken. Die Sauce schmeckte schön cremig nach Kräutern. Irgendwie, wie Carbonara Sauce. Aber nur irgendwie. Und auch die Schnitzel waren schon längst nicht mehr so hart...

Die Zutaten:
Pflanzliches Fett gehärtet, Sahnepulver, modifizierte Stärke, Reismehl, jodiertes Speisesalz, Milchzucker, Geschmacksverstärker, Milcheiweiß, Aroma, Zucker, Kräuter, Stabilisator, Speisesalz, Farbstoffe, Weißweinextrakt, Säuerungsmittel.

Die Nährstoffe:
100 g Trockenprodukt enthalten lt. Hersteller:
Brennwert: 518 kcal
Eiweiß: 7 g
Kohlenhydrate: 33 g
Fett: 39 g

Preis und Menge:
Für einen Beutel habe ich 0,59 Euro bezahlt. Die Füllmenge beträgt 50 g

Der Hersteller:
Der Hersteller von Knorr Fix für Kräuter-Rahmschnitzel ist die Firma Bestfoods Markenartikel GmbH in 22771 Hamburg. Bei Fragen und Anregungen kann man sich an den Infoservice unter 0180-2000424 wenden. Die Fixibilitäts-Rezepte kann man unter www.fixibilitaet.de abrufen.

Fazit:
Eine eigentlich ganz leckere Idee. Die Schnitzel könnten ein wenig saftiger sein und die Sauce weniger Klümpchen enthalten. Dennoch total lecker. Ich vergebe trotzdem nur 4 Sterne, weil es bei der Zubereitung einfach nicht drin ist, nebenbei noch die Geschirrspülmaschine auszuräumen.
Wir haben noch ein wenig Sauce über behalten. Die wollen wir heute zu Nudeln essen....


Geschrieben am: 20. Oct 2002, 12:26   von: sunshine_31701



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download