| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Brot, Nudeln & Co. > Nudeln > Miracoli

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
"unnachahmlich" leckerer Geschmack der Soße

Nachteile:
Spaghetti kleben etwas




Miracoli ist fertig... und schon aufgegessen
Bericht wurde 1935 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Miracoli ist fertig... und schon aufgegessen

Hallo, Leute !

Die meisten von Euch kennen den Werbespot bestimmt, wo die gesamte Familie nach dem Aufruf: Miracoli ist fertig, ausgelassen zusammenläuft, sie schlürfen die Spaghetti, patschen in die Soße und gute Laune ist voll angesagt.
Das klingt nach einer aufgeputschten Werbesituation, aber Ihr werdet es kaum glauben, so ähnlich läuft das bei uns ab.
Die Freude ist schon groß, wenn

Miracoli von Kraft

für 2,29 Euro in den Einkaufswagen wandert. (Zuzüglich 1,59 Euro, doch dazu später.)
Die Verpackung brauche ich diesmal nicht zu beschreiben, denn das Bild wird jeder von Euch erkennen.

Inhalt
`````````````````
Vorab muß ich gleich mal erwähnen, dass es 2 Verpackungsgrößen gibt. Zum Einen die für 4-5 Personen, die 2,29 Euro kostet, zum Anderen für 2-3 Personen, die 1,59 Euro kostet. Ich beziehe meinen Bericht mal auf die größere Packung.
Darauf steht schon mal sehr deutlich, dass das Produkt ohne Konservierungs- und Aromastoffe hergestellt wurde.
Der Gesamtinhalt beträgt 634 g . Das setzt sich zusammen aus 400 g Spaghetti, 180 g Tomatenmark, 29 g Würzmischung und 25 g geriebener Pamesello.
Zutaten:
Spaghetti: Hartweizen
Tomatenmark (28 %)
Würzmischung (4,5 %): Zwiebeln, Speisesalz, modifizierte Stärke, Speisewürze (enthält Soja- und Weizeneiweiß), Stärke, Zucker, Kräuter (enthalten Sellerie), Knoblauch, Gewürze, Rote-Beete-Pulver
Geriebener Hartkäse (3,9 %)
Fertig zubereitete Miracoli Spaghetti mit Tomatensauce enthalten durchschnittlich pro 100 g:
515 kJ, 122 kcal, Eiweiß 4,3 g, Kohlenhydrate 20,5 g, Fett 2,4 g.
Diese Angaben basieren auf eine Zubereitung mit 30 g Butter.

Meine Meinung
`````````````````````````````
Daß wir, das heißt meine 4-köpfige Familie, hellauf begeistert von diesem italienisch zubereiteten Gericht sind, habt Ihr ja in meinem Vorspann schon gelesen. Die Begründung folgt...jetzt !
Es geht los bei der Zubereitung. Diese ist völlig einfach und ganz kurz erklärt. Spaghetti wie gewohnt kochen, Tomatenmark aus der Alu-Tüte quetschen, Wasser auffüllen (wie wieder in die Tüte geht) Würzmischung einrühren, aufköcheln, fertig.
Die Soße kann man zubereiten währen die Spaghetti kochen. Allerdings sollte man diese sehr oft umrühren. Ich finde, dass die ganz schön kleben. Ich habe da schon Bessere gekocht.
Wenn die Soße dann schon sehr heiß ist sollte man ebenfalls Dauerrühren, denn wehe, wenn sie anfängt zu kochen. Sie spuckt!!!, da sie sehr dickflüssig wird beim Aufwährmen.
Die Spaghetti werden dann auf einem Teller angerichtet, Soße drüber und wer möchte den Parmesan drauf. Huch, was ist das ? Das ist ja das erste Produkt, bei dem ich sagen kann: Der Teller sieht genauso aus wie auf der Packung ;-). Wirklich, einfach lecker.
Und nun zum Geschmack. Die Spaghetti sind gerade noch ok. Wie schon erwähnt könnten die besser zu kochen sein, aber auch intensiver schmecken. Aber die Soße reißt alles raus. So etwas würzig abgestimmtes bekommt man kaum selber hin. Ich jedenfalls nicht. Da frage ich mich, warum kann der Hersteller die Inhaltsstoffe nicht etwas genauer angeben ? ;-)
Man sieht und schmeckt die vielen Kräuter, die Zwiebelstückchen knirschen zwischen den Zähnen. Lecker, lecker.
Auch das kleine Stückchen Butter sollte in der Soße nicht fehlen, denn es rundet den Geschmack noch einmal ab.
Es gibt noch eine Alternative. Ich mache keine Butter an die Soße, sondern lasse sie zwischen den abgetropften Spaghetti zergehen. Das hat einen Vorteil. Die Spaghetti kleben nicht so zusammen, sondern gleiten geschmeidig aneinander. (oh, ich wollte nicht erotisch werden ;-)) So kommt auch der vollendete Soßengeschmack voll zum Ausdruck.
Zum Käse hat wohl jeder einen anderen Geschmack. Manchmal streue ich ihn drauf, obwohl der mir doch zu krümelig ist. Ohne Käse esse ich lieber. Mein Mann zum Beispiel mag lieber Käse, der zerläuft. Er reibt sich dann den jungen Gouda drauf. Jeder nach Belieben.
So, jetzt fehlt noch die eine Frage: Reicht das Gericht nun für die angegebene Menge ?
Ich sage jein !
Die Spaghetti reichen für uns 4. Aber die Soße... die nicht ! Sie schmeckt so lecker, dass uns die kleine Menge nicht ausreicht. Deshalb habe ich mir eines angewöhnt. Ich kaufe sowohl eine Großpackung, als auch eine kleine für 2-3 Personen.
Von der kleinen Packung benutze ich das Tomatenmark und die Würzmischung mit. Die Spaghetti und den Käse hebe ich mir dann für schlechte Zeiten auf ;-). Damit ist nun das Zuzüglich 1,59 Euro erklärt.

Verbraucherservice: 01802-25 85 88 (ohne Gebühreneinheit pro Aufruf aus dem Festnetz)
www.kraft.de

Ein Qualitätsprodukt von Kraft Foods Deutschland 28078 Bremen

Ja, ich finde das ist wirklich Qualität. Unnachahmlich Miracoli eben ;-)


Guten Appetit wünscht Euch Eure



Maus aus dem Dorf



Geschrieben am: 17. Jun 2003, 22:34   von: Dorfmaus



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download