| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Milchprodukte > Milch > Müllermilch > Müllermilch Schoko

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
schokoladig, lecker

Nachteile:
etwas zu süß, seltsamer Nachgeschmack wenn man sie aus der Flasche trinkt





Die Schokolade in der Flasche!
Bericht wurde 1441 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo liebe Community!

Ich war grad im Real einkaufen und bin dort auch am Kühlregal vorbeigekommen. Da ich heute kein Mittagessen hatte, habe ich nach was Sättigendem gesucht und bin schließlich vor den Müllermilch Produkten gelandet. Eigentlich wollte ich die ja schon öfter testen, aber hab sie dann bisher doch nie gekauft aus welchen Gründen auch immer. Heute landeten dafür drei Sorten auf einmal im Einkaufswagen und über eine davon möchte ich euch nun berichten.

Hersteller:
Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG
86850 Aretsried

Inhalt:
400ml

Preis:
für eine 400ml Flasche habe ich im Real 0,59€ bezahlt.

Verpackung:
Die Müllermilch befindet sich in einer kleinen braunen Plastikflasche mit weißem Schraubverschluß. Bei der Flasche handelt es sich NICHT um eine Pfandflasche. Ich finde die Flasche sehr ansprechend da sie sehr kompakt aussieht und durch die Farbe Lust auf schokoladigen Trinkgenuß macht. Da die Flasche kleine Einkerbungen auf der Unterseite aufweist, steht sie besonders sicher und kippt sicherlich nicht so leicht um. Rings um die Flasche geht auch noch eine Banderole auf der die Nährwertangaben, Zutaten und der Name steht. Auf dem Bild auf der Vorder- und Rückseite sieht man jeweils zwei Schokoladenstücke und so einen Klecks schokoladige Müllermilch. Zumindest denke ich, dass es den Inhalt darstellen soll.

Nährwertangaben pro 100ml und die Anteile am Tagesbedarf:
Brennwert: 335 kJ / 79 kcal
Eiweiß: 3,6g
Kohlenhydrate: 12,6g
Fett: 1,6g
Vitamin E: 2,4mg / 24%
Vitamin B6: 0,4mg / 20%
Vitamin B2: 0,4mg / 25%
Vitamin B1: 0,3mg / 21%

Zutaten:
fettarme Milch, Schokoladenpulver (Zucker, Kakao), Traubenzucker, Molkenerzeugnis, modifizierte Stärke, Zucker, Aroma, Stabilisator Carrageen, Speisesalz, Vitamin E, Vitamin B6, Vitamin B2, Vitamin B1

Bei der Müllermilch handelt es sich um ein Milchmischgetränk, welches wärmebehandelt ist und 1,5% Fett im Milchanteil enthält.

Aussehen, Geruch:
Vor dem Öffnen sollte man als erstes die Flasche gut schütteln was ich jetzt auch mache. Anschließend schütte ich mir ein wenig Müllermilch in ein Glas und schnupper erst mal dran. Sie riecht schonmal süß und auch leicht nach Schokolade. Allerdings kann ich auch noch einen anderen Geruch ausmachen. Irgendwie riecht sie auch leicht nach Vanille. Komisch wo doch gar keine Vanille enthalten ist. Von der Farbe her hat die Flüssigkeit einen schönen mittelbraunen Farbton, der sehr an Schokolade und Kaba erinnert. Die Konsistenz ist jedoch fester wie ich gedacht hätte. Nicht so ganz dünnflüssig. Auf jeden Fall sieht die Müllermilch schonmal sehr sättigend aus.

Geschmack:
Nun aber zum Geschmack. Sie schmeckt in der Tat sehr süß und schokoladig. Ich habe festgestellt, dass es einen Unterschied macht, ob man sie aus einem Glas oder direkt aus der Flasche trinkt. Im Glas schmeckt sie irgendwie natürlicher nach Kakao und Milch. Wenn man sie direkt aus der Flasche trinkt hat man noch einen komischen Nachgeschmack im Mund, der ziemlich künstlich wirkt. Die Müllermilch schmeckt aus dem Glas getrunken sehr intensiv nach Kakao und auch nach Milch und ganz leicht auch nach Traubenzucker. Irgendwie erinnert mich der Geschmack etwas an dextro Energy. Diese Traubenzuckertäfelchen. Die Süße und der Schokoladengeschmack sind schon ziemlich extrem, sodass ich nicht allzuviel davon trinken kann, sonst würde es mir noch schlecht werden. Meiner Meinung nach hätte es auch etwas weniger Süße und Schokolade sein können. Ansonsten schmeckt sie mir recht gut.

Fazit:
Ich vergebe mal vier Sterne für die Müllermilch und spreche eine Kaufempfehlung aus. Sie hätte ruhig etwas weniger süß und weniger schokoladig sein können, denn so kann man nicht allzuviel auf einmal davon trinken, sonst wird einem noch schlecht. Komisch finde ich auch den seltsamen Nachgeschmack, wenn man sie direkt aus der Flasche trinkt, aber probiert sie doch am Besten selber mal aus.

Danke fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren
Schneeflocke



Geschrieben am: 22. Sep 2006, 17:26   von: Schneeflocke79



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download