| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Tiefkühlkost > Lidl

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Broccoli Nudelauflauf
Bericht wurde 2197 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo zusammen,

da bin ich endlich wieder mal. Die WM macht ja wieder Pause bis Sonntag und da muss ich natürlich die Zeit unbedingt nutzen wieder einmal ein paar Zeilen zu schreiben.
Da ich normalerweise ganztags arbeiten gehe und noch ca. 1 h Fahrzeit habe, habe ich mir bei den meisten Spielen der deutschen Mannschaft frei genommen. Doch das ging nicht immer. An einem Tag hatte ich leider Pech und musste vorher noch ins Büro. Also hatte ich auch keine Zeit mehr vor dem Spiel noch groß zu kochen. Da viel mir aber ein, dass wir zu Hause noch einen leckeren Brokkoli-Nudelauflauf vom „Lidl“ im Eisschrank hatten. Also rief ich zu Hause an, dass ihn mir doch bitte jemand schon einmal in den Ofen stellt, damit ich ihn gleich nach meiner Ankunft verspeisen kann. Dieser Auflauf hat mich mittlerweile so sehr überzeugt, dass ich Euch unbedingt darüber berichten muss.


Das Produkt

Bei dem Produkt handelt es sich, wie ich zu eingangs schon erwähnt habe um einen Broccoli-Nudelauflauf. Er besteht aus Schmetterlingsnudeln, gekochtem Putenfleisch in mildgewürzter Käsesoße. Zugegeben sieht die Mahlzeit auf den ersten Blick nicht unbedingt lecker aus, da der Auflauf tiefgefroren ist und sich in einer Aluschale befindet. Die Aluschale ist mit einem Aludeckel verschlossen, den man aber bevor das Gericht in den Ofen gestellt wird unbedingt entfernen sollte. Das Gewicht einer Portion sind ca. 400 gramm und eine Person wird meiner Meinung nach bequem satt davon.


Verpackung

Der Auflauf ist, wie ich eben schon erwähnt habe, in eine Aluschale gefüllt. Diese Aluschale ist beim Kauf noch von einer Pappverpackung umgeben. Diese Verpackung ist weitestgehend in grün gehalten. Nur die rechte Seite, die in rot gehalten ist, und die Hinterseite der Verpackung (beige) sind anders gefärbt. Auf der Vorderseite ist das Gericht schon mal abgebildet und macht Hunger auf mehr. Es ist nur schade, dass das Gericht eben in einer Aluschale verpackt ist und nicht wie auf der Verpackung abgebildet in einer tollen Porzellan-Form. In der linken oberen Ecke ist das Emblem „Landgut“ der Ware abgebildet und untendrunter steht in gelber Schrift „Broccoli“, gefolgt von „Nudelauflauf“ in weißer Schrift.
Auf der Rückseite sind die Zutaten des Gerichtes, die ich später noch gesondert aufführen werde, die durchschnittlichen Nährwerte, die Zubereitung und die Aufbewahrungszeiten abgedruckt.


Zutaten

Wasser, Nudeln (24% Hartweizengrieß, Wasser), Broccoli (17%), Käse (8%), Sahne, Formfleisch (Putenkochschinken aus Teilstücken zusammengesetzt 8% Konservierungsstoff Natriumnitrit), Zwiebeln, modifizierte Maisstärke, Margarine, jodiertes Speisesalz, Aroma, Würzmischung, Weizenmehl, Knoblauch.





Durchschnittliche Nährwerte

Brennwert 457 kj (109 kcal), Eiweiß ca. 5 gramm, Kohlenhydrate ca. 11 gramm, Fett ca. 5 gramm.


Zubereitung

Im Backofen gelingt der Auflauf besonders gut. Dort wird er bei 200°C (Backofen) bzw. 180°C (Umluftofen) auf der mittlersten Schiene 35-40 min. erhitzt. Würde nicht unbedingt empfehlen den Auflauf wegen der Aluschale in der Mikro zu machen.


Preis

Leider weiß ich den Preis nicht mehr so genau. Er muß aber ungefähr bei 2 Euro pro 400 gramm Packung lieben und das finde ich absolut in Ordnung. Erhältlich ist er bei fast allen Lidl-Märkten.


Fazit

Wer also keine Lust hat oder einfach mal keine Zeit hat groß zu kochen, schiebt sich einfach diesen Auflauf in den Ofen, stellt den Wecker auf 35 Minuten und kann dann inzwischen etwas anderes tun. Wirklich eine tolle Sache. Der Nudelauflauf ist wirklich nicht schlecht, aber er ist nichts für Leute, die sich schnell mal etwas zu Essen haben wollen, denn er braucht ja schließlich fast 45 min. bis er fertig ist. Wir haben aber auf jeden Fall immer eine oder auch zwei Verpackungen im Gefrierschrank.
Ihr könnt Sie ja auch mal ausprobieren. Liebe Grüße und vielen Dank für´s Lesen. Euer Mousebear


Geschrieben am: 28. Jun 2002, 14:13   von: mousebear



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download