| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Tiefkühlkost > Aldi > Nasi Goreng

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Preiswert und schmackhaft

Nachteile:
keine




Aldinesischer Genuss
Bericht wurde 2195 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Nasi Goreng

heißt auf indonesisch Gebratener Reis.
Die Bezeichnung wird jedoch auch für einen indonesichen Reistopf mit je nach Region variablen Variationen verwendet.
Die Hauptbestandteile sind Hühner- und Schweinefleisch, Reis, Garnelen, Zwiebeln und reichlich (exotische) Gewürze.

Im Gegensatz zu Angeboten anderer Firmen besticht das Nasi Goreng von Aldi in erster Linie durch seinen Preis, der, wenn ich mich recht entsinne mit 1,79 Euro für 750 g sehr erfreulich ist. Zum Vergleich: Bei Bofrost kostet dieselbe Menge Nasi Goreng fast das Doppelte.

Innendrin

Der Anteil an Hühnerfleisch beträgt bei Nasi Goreng von Aldi 110 g. Circa die Hälfte (41%) macht der enthaltene Reis aus.
Die Inhaltsstoffe gesamt:
Gegarter Reis (Wasser, Reis, jodiertes Speisesalz, Gewürz)
Gemüsemischung (Karotten, Zwiebeln, Bohnenkeimlinge, Erbsen, Poree, Gemüsepaprika, Black Fungus)
Huhnfleisch gegart
Pflanzliches Fett gehärtet
Würzmischung
Jodiertes Speisesalz
Aroma

Verpackt ist das Ganze

in einer Tüte aus recykelbarem Marerial. Auf der Verpackung sehen wir auch schon eine Ansicht, wie das fertige Gericht aussehen soll, wenn es dann auf dem Teller liegt.

Geschmack etc...

Noch erfreulicher ist, dass der Geschmack keineswegs schlechter als der vergleichbarer Produkte ist. Im Gegenteil. Es schmeckt schön nach asiatischen Gewürzen und man hat "so richtig was" auf dem Teller. Also nochmal was Erfreuliches.
Nachwürzen ist unnötig, es sei denn, man bevorzugt eine wirklich scharfe Variante. Dann kann etwas Sambal Oelek, Harissa oder Tabasco nicht schaden.
Auch der Duft ist angenehm.
Die Zubereitung gestaltet sich einfach und schnell: Etwas Fett oder Öl in einen Wok oder die Pfanne geben, die ganze Packung, oder entsprechende Menge des Gerichtes dazu (ist sehr gut portionierbar), je nach Menge etwas Wasser und alles unter rühren solange braten, bis das Hünchenfleisch durch ist. Das geht schnell und kommt auf die Menge an.
In der Mikrowelle kann man das Gericht auch zubereiten, hier entfällt das Fett, nur Wasser muss zugegeben werden. Ich bevorzuge jedoch die erste Zubereitungsart. Schmeckt einfach besser!

Hier habe ich nun noch ein schnelles Gericht aus bereits fertigen Zutaten der Aldi-Tiefkühltruhe, das sich prima als schneller Snack eignet. (Für alle, die sich nicht nur damit begnügen möchten, das Fertiggericht in der Pfanne aufzubraten).

1 Packung tiefgekühltes Nasi Goreng,
1 Paket tiefgekühlter Blätterteig
etwas Dosenmilch
20 gr abgezogene, gehackte Mandeln oder Cashews
Currypulver (Madras, scharf)
Paprikapulver edelsüß

Das Nasi Goreng wie auf der Packung angegeben zubereiten und etwas abkühlen lassen.
Die Blätterteigscheiben auftauen und jede Teigplatte zu einem Quadrat 30x30 cm ausrollen. Dann in der Mitte durchschneiden, so das Rechtecke von ca. 30x15 cm entstehen.
Das Nasi Goreng auf die Teigplatten geben und dann jeweils von der kürzeren Seite her aufrollen und an den Enden etwas andrücken.
Die gefüllten Rollen auf ein kalt abgespültes Backblech (Wichtig: Das Blech nicht einfetten) legen, mit der Kondensmilch bestreichen und mit den Nüssen, dem Curry und dem Paprika bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200-225 Grad ungefähr 15 Minuten backen.

Das Ergebnis: Haute Cuisine a la Aldi


<<< --- >>> <<< --- >>> <<< --- >>> <<< --- >>> <<< --- >>> <<< --- >>> <<< --- >>>

So, ich hoffe Euch mit meinem Bericht nicht gelangweilt zu haben.
Wenn ja, tut’s mir leid, wenn nein, hat sich die Mühe gelohnt!

<<< --- >>> <<< --- >>> <<< --- >>> <<< --- >>> <<< --- >>> <<< --- >>> <<< --- >>>


Geschrieben am: 05. Jun 2004, 10:31   von: campino



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download