| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Suppen > Maggi > Maggi Guten Appetit Suppen > Spargelcreme Suppe

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
sehr leichte und angenehme Zubereitung

Nachteile:
-




preisgünstig
Bericht wurde 1471 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Es gibt eine Menge verschiedener Anbieter von Tüten-Suppen, aber wenn man durch die betreffende Abteilung in seinem Supermarkt geht, stellt man schon gewaltige Preisunterschiede fest. MAGGI Guten Appetit Tütensuppen fallen durch ihren günstigen Preis von DM 1,15 pro Tüte auf. Die SPARGELCREME SUPPE ist eine von ihnen.

Genauso wie bei anderen Tütensuppen ist auch hier die Zubereitung sehr einfach und schnell geschehen. Man benötigt lediglich 1 Liter kaltes Wasser, in das man den Tüteninhalt mit einem Schneebesen einrührt und dann unter ständigem Rühren bei geringer Hitzezuführung aufkocht und dann 5 Minuten köcheln lässt, um so das CREMIGE zu erzielen. Aber Vorsicht, Köcheln heisst nicht mit voller Kraft kochen und einfach zu schauen, denn die Gefahr besteht sehr schnell, dass die Suppe überkocht und dann den Herd unter Suppe stellt, die Schweinerei in der Küche ist dann vorprogrammiert und der Geruch von verbrennender Suppe auf der Herdplatte ist wahrlich kein Genuss! *fg* ( ich weiss wovon ich hier schreibe )

Zur Verfeinerung der Suppe kann ich die Hinzugabe von zwei oder drei Stichen Butter empfehlen, die verleihen einen semigeren Geschmack und verstärkt die Suppen-Creme.

Die SPARGELCREME SUPPE von MAGGI trifft die angegebene Menge ziemlich genau, 4 gut gefüllte Teller erhält man bei der Zubereitung von einer Tüte, so dass man bei zusätzlichen Verzehr von Toastbrot ( hmm, lecker - schön eintunken und lutschen ) zwei Personen gut satt bekommt.

Die Nährwerte von 63 kcal pro Teller (250 ml) verwundern mich jedes Mal, wenn man bedenkt, dass es sich nun mal hier um eine Creme-Suppe handelt.

Zutaten:
Weizenmehl, Jobsalz ( wichtig ), pflanzliches Öl (gehärtet) Molkereierzeugnis, modifizierte Stärke, Geschmacksverstärker, E627, E631, Spargelpulver, Zucker, Säuerungsmittel, Citronensäure, Schnittlauch, Gewürze

Schon beim Einrühren des Tüteninhaltes in das kalte Wasser bemerkt man einen angenehmen leckeren Duft nach Spargel, der sich mit zunehmender Erhitzung verstärkt und einen richtigen Appetit entwickeln lässt, der beim Verzehr in keinster Weise enttäuscht wird. Die Suppe ist, wenn man bedenkt, dass es sich hierbei nun mal nicht um eine frische Suppe handelt, sehr delikat und kann ich hier nur weiterempfehlen. Vor allem jetzt in der kommenden kalten Jahreszeit gibt es nichts Besseres, als sich mit einer gemütlichen Tasse heisser Spargelcreme-Suppe vor den Fernseher in die Couch zu mümmeln.

Probiert sie einfach mal aus, sie schmeckt einfach klasse und ist super einfach in der Zubereitung ( bestimmt besonders für die Männerwelt geeignet *fg*).



Geschrieben am: 28. Dec 2001, 13:13   von: Murmela



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download