| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > City-Guide > Deutschland > Bremen > Livemusik

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
gemütlich und urig

Nachteile:
keine bekannt




Da gibt es noch Jazz LIVE für lau
Bericht wurde 2903 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Im Shakespeare Theater Bremen, einer ehemaligen alten Schule gibt es unten eine nette Kneipe mit
Bühne. Jeden Montag gibt es dort eine Jazzveranstaltung. Ein paar Bekannte besuchen sie immer. So hatte ich mich der Neugier halber auch einmal angeschlossen und seitdem immer wieder.

WAS GIBT ES DA SO?
Für 2,60 Euro bekommt der, der hungrig ist, eine riesige Portion Fladenbrot mit Salat und Kräuterbutter. Das ist ja glatt billiger und gesünder als Mc Donald :-) Die Speisekarte an sich ist allerdings recht umfangreich.
Also der, der hungrig ist findet hier bestimmt etwas passendes im Angebot. Auch Ökomenschen werden gefüttert.
Die Preise für Alster etc sind auch zivil, man könnte vergessen dass es die Euroerhöhung in der Gastronomie gab.

WIE SIEHTS DA AUS?
Die Einrichtung des Falstaff ist sehr einfach. Es ist mehr so
eine Künstlerkneipe aber gemütlich und urig, die Bedienung flott und freundlich.

Im Sommer kann man auch schön draussen sitzen an einfachen langenTischen und Bänken aus Holz. Man sitzt dann unter alten Bäumen auf dem ehemaligen Schulhof und es ist sehr ruhig, obwohl man fast in der Stadtmitte ist weil das Gebäude eine Art riesigen Innenhof bildet.

WO BLEIBT MEIN AUTO ODER AUCH WIE KOMM ICH DAHIN?
Hinter dem Falstaff gibt es einen recht grossen Parkplatz ( zufahrt von der Strasse Neustadtswall ), auf dem ich immer ein Plätzchen finde. Im Sommer kann ich mein Rad bequem auf dem Schulhof an einem der vielen Fahrradständer abstellen. Ausserdem ist das Lokal mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen, da ein Verkehrsknotenpunkt für diese Verkehrsmittel in der Nähe ist. ( Domsheide)

WAS IST DA LOS?
Freitags abends gibt es Disko im Falstaff. Aber auch andere Veranstaltungen kommen vor.
Montags abends gibt es immer Jazz.
Ansonsten kann man dort aber auch gut mal so sitzen und plauschen.

WILLST DU NOCH MEHR WISSEN?
Dann hier noch ein paar Infos von der Seite www.Bremen.de
Adresse:
Leibnizplatz 28199 Bremen
Öffnungszeiten:
Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa. 18:00-01:00 Uhr
Küche: Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa. 18:00-23:00 Uhr
So. Nach Veranstaltungen auch sonntags geöffnet
Telefon:
für Tischreservierungen etc.:(0421) 50 02 26
Biersorte:
Becks
Beschreibung:
Seitdem die ehemalige Schule zum festen Standort der Bremer Shakespeare Company umfunktioniert wurde, hat hier auch die Theaterkneipe Falstaff ihr Domizil gefunden. Fotos, verkleidete Puppen und Scheinwerfer verleihen jedem Essen oder Getränk einen theatralischen Rahmen, und regelmäßig finden hier sogar Lesungen und Konzerte, auch für Kinder, statt. Neben einer festen Speisekarte gibt es ein täglich wechseln- des Angebot an Ökofleisch, Vegetarischem und Suppen.




NUN ABER ZUM JAZZABEND:.

Eintrittskarten oder-gelder gibt es nicht.
Jedes Mal spielt dort eine andere Formation auf, meist bestehend aus Piano,
Bass, Schlagzeug und Saxophon. Die spielen dann so eine Runde, oft nach
Noten und wenn die erste Pause vorbei ist, dann geht es erst so richtig los.
Verschiedene Musiker kommen dazu, junge und alte, die alle ihre Instrumente
mitbringen und sich in die Musik einbringen. Zum Teil sind auch bekannte
Musiker dabei, die in der Nähe von Bremen leben. Sie spielen teilweise dann
in grösserer Besetzung oder wechseln sich als Solisten oder an den
Instrumenten wie Piano und Bass ab.
Es macht Spass zuzuhören und zuzusehen. Man sitzt dort wo die Musik gemacht
wird, gemacht im wahrsten Sinne des Wortes, denn es wird viel improvisiert
und oder zwischendurch besprochen welches Stück als nächstes gespielt wird.

Eine durchaus nette Art und Weise einen Abend zu verbringen. Je öfter ich da
war, desto mehr Spass macht es mir. So gegen Mitternacht müssen wir
allerdings immer verschwinden, denn am nächsten Tag ist ja Arbeit angesagt.
Schade, denn je später der Abend desto besser die Musik in diesem Falle.


Geschrieben am: 17. Feb 2003, 21:39   von: liarienne



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download