| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Reisen > Freizeitparks > Islands of Adventure (Orlando, Florida)

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Sven und Antje bei Spiderman zu Hause...
Bericht wurde 2569 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ahoi, liebe Leser!

Wie ihr seht, habt ihr hier inzwischen Bericht Nummero Sieben aus der Serie „Sven und Antje in Florida" vorliegen.

Nach den 4 großen Disneyparks, Sea World und den Universal Studios ist diesesmal „Island of Adventure" Mittelpunkt des Berichtes...

*°*° Die Anfahrt *°*°

Auch hier gilt: Die Anfahrt ist total leicht, der Park in Orlando kaum zu verfehlen, denn er liegt genau neben den Universal Studios!
Auch für Island of Adventure kann man mit seinem PKW das große Parkhaus nutzen, oder man kommt mit dem Shuttlebus an, welches die meisten der Hotels anbieten (Checkt das aber bitte bei eurer Hotelreservierung ab!)

*°*° Der Park *°*°

In Orlando und Umgebung ist Island of Adventure der neueste Park, er eröffnete im Jahr 2000. Experten bezeichnen den Park übrigens als den besten der Welt, und so waren wir natürlich extrem gespannt darauf!

Aber bevor es in den Park reingeht, muss man vom Parkhaus bzw vom Busparkplatz aus erstmal wieder durch den Universal City Walk laufen, in dem sich etliche Kinos, Geschäfte und Restaurants befinden. Unter anderem findet man hier Themenrestaurants wie ein NBA Cafe oder ein NASCAR-Restaurant...
Der Park liegt direkt neben den Universal Studios, man kann bequem vom einem Park zum anderen laufen, mit dem Universal Flex Ticket (siehe weiter unten) ist das auch absolut empfehlenswert, da man mit diesem Ticket zwischen den Parks wechseln kann, ohne erneut Eintritt bezahlen zu müssen...

Aufgeteilt ist Island of Adventure in 5 verschiedene Länder:

-Seuss Landing
(If I Ran The Zoo - The Cat In The Hat - One Fish, Two Fish, Red Fish, Blue Fish - Caro-Seuss-El)

Dieser Teil ist dem amerikanischem Geschichtenschreiber Dr. Seuss gewidmet. Die Geschichten sind in Deutschland allerdings größtenteils unbekannt, lediglich „Der Grinch" wurde durch den Jim-Carrey-Film auch hierzulande bekannt...
Die Fahrgeschäfte sind übrigens alle ganz extrem poppig-bunt und nur für Kinder gedacht ;o)

-Marvel Super Hero Island
(The Amazing Adventures Of Spiderman - Doctor Doom’s Fearfall - Storm Force Accelatron - Incredible Hulk Coaster - Meet The Marvel Superheroes)

Auch dieser Teil ist Comic-mäßig gestaltet, man befindet sich in der Welt der Superhelden um Spiderman, Hulk und den X-Men. Zu jeder vollen Stunde kann man die Superhelden (und auch die Superbösewichter) live erleben, sich mit ihnen fotografieren lassen und Autogramme sammeln...

-Toon Lagoon
(dudley Do-Right’s Ripsaw Falls - Popeye & Bluto’s Bilge-Rat Barges - My Ship, The Olive - Toon Lagoon Beach Bash)

Und hier ist das dritte kunterbunte Comicland, welches diesesmal den in Deutschland teilweise unbekannten Comichelden gewidmet ist.
Hauptaugenmerk der Attraktionen hier ist es übrigens, die Gäste extrem nass zu machen!

-Jurassic Park
(Jurassic Parc Discovery Center - Triceratops Discovery Trail - Jurassic Park River Adventure - Pteranodon Flyers - Camp Jurassic)

Man merkt schon, hier dreht sich alles um Jurassic Park und um Dinosaurier, die man auch „live" erleben kann... dieser Teil ist übrigens hervorragend gestaltet, man läuft durch einen urzeitlichen Dschungel...

-The Lost Continent
(Poseidon’s Fury - The Mystic Fountain - The Eighth Voyage of Sindbad - Dueling Dragons - The Flying Unicorn

Neben Jurassic Parc ist auch dieser Teil wieder sehr schön gestaltet, und man merkt schon, worauf hier das Hauptaugenmerk ruht: Auf mystischem und geheimnisvollem...


*°*° Die Rides *°*°

-The Amazing Adventures of Spiderman
Diese Fahrt gilt als die technisch beste Attraktion der Welt! Ich versuche mal, es zu beschreiben:
Stellt euch vor, ihr habt ein 3-D-Kino. Stellt euch vor, ihr habt einen Flugsimulator. Stellt euch vor, ihr fahrt mit diesem Simulator durch ein gebäude. Mischt das alles, und ihr habt Spiderman!
Hier fährt man tatsächlich mit einem Gefährt an verschiedenen 3-D-Leinwänden vorbei, und der Wagen interaktiert mit den Aktionen. Wenn Spiderman auf eurer Kühlerhaube landet, merkt ihr die Erschütterungen etc.
Ich bin wahrlich nicht leicht zu begeistern, aber Spiderman hat es geschafft. Die Fahrt ist unglaublich und so real, wie ich es noch nie erlebt habe! Hier kann man mit ruhigem Gewissen 3-4 mal mitfahren, ohne daß es langweilig wird!

-Doctor Doom’s Fearfall
Hier hat man 2 schöne, hohe Free-Fall-Tower nebeneinandergestellt.
Sehr schön,. Aber Disneys Tower of terror hat mir besser gefallen...

-Incredible Hulk Coaster
Die e rste, knallgrüne Achterbahn des Parkes. Im gegensatz zu normalen Coastern fährt man am Anfang übrigens nicht gemütlich hoch, um sich dann in die erste Abfahrt zu stürzen, sondern man wird mit Druckluft hochgeschossen und landet direkt im ersten von insgesamt 7 Überschlägen.
Absolut nichts für Leute mit schwachen Nerven oder Mägen, auch wenn Sea Worlds Kraken ein kleines bisserl besser war...

-Jurassic Park River Adventure
Eine ruhige Bootsfahrt durch die Welt der Dinosaurier gerät etwas ausser Kontrolle, als Raptoren das Boot angreifen. Leider ist das noch nicht alles, denn auch ein T-Rex treibt sich in der Nähe rum. Höhepunkt der Fahrt ist eine 30-Meter-Schussfahrt, bei der man durchaus etwas nass werden kann...
Genial gemacht und auch noch interessant - die beste dieser wildwasser-Attraktionen in Orlando und Umgebung!

-Dueling Dragons
Hier bietet der Park eine der Top-Achterbahnen der Welt. Dueling Dragons besteht aus 2 Achterbahnen, bei denen man freifüßig unter der Schiene hängt (Inverted Coaster)
die beiden Achterbahnen fahren gleichzeitig los und kommen sich an einigen Stellen so nah, daß sich die Füße der Fahrgäste nur um einige Zentimeter verfehlen...

Fahrt unbedingt beide Achterbahnen, da sie sich voneinander unterscheiden. Mein Tipp: Fahrt zuerst den FIRE COASTER, die ist etwas sanfter. Danach könnt ihr den härteren ICE COASTER geniessen. Jede der beiden Bahnen hat übrigens 7 Überschlage - viel Spaß! Antje hat nach der ersten Bahn aufgegeben *g*


*°*° Die Shows *°*°

Hier hat Island of Adventure leider nicht ganz so viel zu bieten wie die anderen Parks, lediglich zwei Shows sind im Angebot - die haben es aber dafür beide in sich:

-Poseidon’s Fury
Bei dieser Show kann man sich nicht gemütlich hinsetzen wie bei anderen Shows. Man läuft hier von Raum zu Raum auf der Suche nach einem verschwundenem Wissenschaftler, der dem Geheimnis des Meeresgottes Poseidon auf der Spur war. Leider erweckte er dabei auch einen bösen Gott...
Der Höhepunkt der Show beginnt, wenn die Zuschauer durch einen gang aus Wasser laufen. Das Wasser wird durch eine riesige Zentrifuge geleitet, so daß der Gang tatsächlich aus Wasser besteht. Danach erlebt man live und hautnah den Kampf gut gegen Böse mit einigen Wasser- und Feuereffekten...

-The Eighth Voyage of Sindbad
Wie der Name es schon verrät, wird der Zuschauer hier in die Welt von Sindbad, dem Seefahrer versetzt. Die Show bietet alles, was eine gute Show haben muss: Action, Stunts, Effekte und viel Humor!
Antje und ich waren uns einig: Von allen Shows war das hier die perfekteste. Sie war so gut, daß wir sie uns insgesamt zweimal angesehen haben...

*°*° Die Preise *°*°

Wie die anderen Parks in orlando auch ist der Eintrittspreis nicht gerade billig: 50$ kostet ein Einzelticket für eine erwachsene Person.
Es gibt allerdings eine Alternative: das sogenannte Orlando Flex Ticket!
Dieses Ticket könnt ihr im Reisebüro kaufen und bietet euch für 14 aufeinanderfolgende Tage unbegrenzten eintritt in folgende Parks:
Island of Adventure
Universal Studios
Sea World
Bush Gardens
Wet’n’Wild

Dieses Ticket ist lohnenswert, wenn ihr jeden Park mehrmals besucht. Bei uns war es so, daß wir jeweils 2mal in Bush Gardens und in Sea World waren, sowie insgesamt 3 Tage in Island of Adventure bzw Universal Studios. Macht also insgesamt 7 Tage Eintritt. Checkt am besten die Preise eures reisebürosaus, es lohnt sich auf jeden Fall!

Die Preise für Essen und Trinken im Park sind übrigens, wie bei den Universal Studios, auch relativ human.
Mein Tipp: testet mal den Burger im „The Burger Digs" aus. Für ca 8$ bekommt ihr hier einen großen Hamburger mit Pommes, den Burger könnt ihr ganz nach eurem Wunsch an einer Art Salatbar selbst belegen!

*°*° Gesamtfazit *°*°

Der beste Park der Welt - so sagen die Kritiker. Nun, wir waren leider (noch?) nicht in allen Vergnügungsparks auf diesem Planeten, allerdings denke ich, daß ich mit meinen insgesamt 22 besuchten Parks weltweit doch schon ein Urteil fällen kann: Island of Adventure ist tatsächlich der beste Park, den ich jemals besucht habe!
Der Park hat alles! Hervorragende Shows, sehr schön gestaltete Länder (besonders Seuss Landing ist ein Augenschmaus) - und natürlich absolut geniale Rides, die man immer wieder erleben möchte!
Auch Antje war der Meinung, daß Island of Adventure der beste Park war, den sie jemals live erleben durfte.

Wir können also getrost sagen: Wenn ihr nur einen Tag in Orlando seid und ihr könnt nur einen Park besuchen - dann besucht Island of Adventure, ihr werdet es nicht bereuen!

Und hier ist noch unsere Gesamtbewertung:

Der Park
Sven :*****
Antje :*****

Die Rides
Sven :*****
Antje :****1/2

Die Shows & Paraden
Sven :*****
Antje :****

Die Preise:
Sven :***
Antje :**

Gesamteindruck
Sven :*****
Antje :*****

Übrigens - wie auch bei den Universal Studios gibt es auch im Island of Adventure das Express-Ticket zur Vermeidung von langen warteschlangen. Folgende Attraktionen sind mit dem Express-Ticket versorgt:

Cat in the Hat - One Fish, Two Fish... - Caro-Seuss-El - Spiderman - Doctor Doom - Storm Force - Hulk Coaster - Dudley Do-Right - Popeye & Bluto - Triceratops - Jurassic Parc River Adventure - Poseidon's Fury - Voyage of Sindbad - Dueling Dragons - Flying Unicorn


Geschrieben am: 09. Apr 2002, 21:50   von: DERWUNDERBARE



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download