| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Reisen > Reisetipps

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
relativ günstiger Flughafenzubringer, fährt auch zu unmöglichen Zeiten (im Gegensatz zur Deutschen Bahn), sicher und zuverlässig

Nachteile:
ist der Flughafen nicht weit entfernt, dann besser die Deutsche Bahn nehmen, dann ist diese kostengünstiger




Fluhafenzubringer Euroline
Bericht wurde 3610 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo!

Ich möchte Euch heute eine gute Möglichkeit ans Herz legen, wie man ohne Auto zum Flughafen kommt.
Als ich letztens nach London wollte und ich mir überlegen musste, wie ich zum 2 Stunden entfernten Frankfurter Flughafen ohne Auto komme (das ich nicht besitze), dachte ich natürlich zuallererst an unsere "geliebte" Deutsche Bahn. Mein Flug ging morgens um 7 Uhr 30 und mit Einschecken usw. wollte ich spätestens 5 Uhr 30 am Flughafen sein. Der Check der Zugverbindungen der Deutschen Bahn ergab, dass nur eine einzige Zugverbindung überhaupt von meinem Wohnort bis zu diesem frühen Zeitpunkt nach Frankfurt Flughafen fährt, dabei müsste ich einmal umsteigen, wobei die Umsteigezeit gerade einmal drei Minuten beträgt, was vielleicht reichen könnte, aber mit Verspätungen der Deutschen Bahn habe ich so meine leidvollen Erfahrungen gemacht, aber das ist ein ganz anderes Kapitel. Darauf hätte ich mich nur sehr ungern verlassen.
Taxi zum Flughafen aus so einer Entfernung ist natürlich auch zu teuer. Die Bahnreise hätte übrigens ohne Bahncard ca. 165 Euro hin und zurück gekostet. Gott-sei-Dank ist meinem Freund noch eine gute Möglichkeit eingefallen, nämlich die Flughafenzubringerfirma Euroline. Es handelt sich hierbei um ein Unternehmen, dass die Fluggäste im Badischen Raum zum vereinbarten Zeitpunkt direkt an der Haustür abholt und vor den Eingang des entsprechenden Flughafengates fährt, auf Wunsch wird man noch bis zum Check In begleitet.
Dafür gibt es meines Wissens den Festpreis von 159 Euro pro Person (für Hin und Zurück), wie das ist, wenn z.B. nur eine Person gefahren wird, das weiss ich nicht. Bezahlt haben wir vor direkt vor der Fahrt, wofür wir eine Quittung erhalten haben.
Euroline richtet sich nach der Flugnummer des Flugs, zum Beispiel BA 908, so weiss man genau, wann der Flug abfliegt oder ankommt und ob es Verspätungen gibt, dann wird man selbstverständlich auch abgeholt.
Gefahren wird man in Kleinbussen, wo es Platz für insgesamt 8 Personen gibt. Man muss sich darauf einstellen, dass halt noch mehrere Personen abgeholt werden, aber man ist immer rechzeitig am Flughafen. Es werden auch nur Personen aus derselben Gegend zusammengefahren, also man macht keine grossen Umwege deswegen. Die Kleinbusse sing klimatisiert und sehr bequem und sauber. Die Fahrer, die wir hatten, waren sehr nett, und helfen auch mit dem Gepäck.
Auf der Hinfahrt sind wir alleine gefahren, auf der Rückfahrt sass noch ein Pärchen im Wagen. Am Flughafen muss man sich bei der R+ückfahrt zum Meeting Point begeben, der ausgeschildert ist, dort wird man dann abgeholt. Den Euroline-Transfer haben wir erst eine Woche vor Abflug entdeckt und es hat immer noch geklappt. Ich kann Euch Euroline als echte Alternative zur Bundesbahn im Süddeutschen Raum empfehlen. Wer sich genauer informieren möchte, der gehe zur homepage www.euroline-baden.de.

Gruss, Supermaren.

05.06.2002


Geschrieben am: 05. Jun 2002, 11:48   von: Supermaren



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download