| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Reisen > Fluggesellschaften > Germanwings

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
günstig fliegen mit Komfort, es werden immer Hauptflughäfen angeflogen

Nachteile:
nicht immer günstig




Abheben zum Schnäppchenpreis?
Bericht wurde 8014 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Vor ca. 2 Jahren habe ich mit meiner damaligen Partnerin und jetzigen Frau eine Reise nach Paris gestartet., wo ich ihr dann auf dem Eiffelturm einen Heiratantrag gemacht habe. Aber darüber möchte ich heute nicht berichten, wobei meine Frau diese Geschichte liebt J, sondern über die Airline, die uns dorthin befördert hat. Wir sind nämlich mit dem Billigflieger "Germanwings" in die Stadt der Liebe geflogen. Darüber möchte ich Euch heute berichten.


Die Geschichte von Germanwings

Germanwings nahm im Jahre 2002 als erste deutsche Billigfluglinie ihren Flugbetrieb auf. Die Basen der Fluggesellschaft befinden sich in Köln/Bonn, Stuttgart, Hamburg und Berlin, wobei es mit Köln/Bonn und Stuttgart angefangen hat.


Ziele

Die Zielgebiete sind breit gestreut. Es gibt ca. eine handvoll innerdeutsche Verbindungen. Alle anderen Strecken befinden sich im europäischen Ausland, wobei die meisten Verbindungen ab Köln/Bonn bestehen. Größtenteils sind viele Hauptstädte dabei, wobei man aber mittlerweile auch die Strandziele wie Ibiza, Mallorca, Kreta und Antalya mit in den Flugplan aufgenommen hat.


Preise

Die Preise starten bei 19 € inkl. Steuern und Gebühren, wobei man hier selten etwas findet. Wenn man ein festes Wochenende bzw. ein festes Datum im Visier hat, sollte man so früh wie möglich anfangen zu schauen, denn generell gilt, je früher man bucht desto billiger kommt man weg. Nach eigenen Angaben gehen ca. 10 - 20 % der Tickets zu dem billigsten Preis weg. Zwischendurch gibt es immer wieder Sonderaktionen wo teilweise auch noch günstigere Tarife angeboten werden, wo Steuern & Gebühren schon enthalten sind. Hier heißt es aber auf jeden Fall flexibel sein.

Kinder bis zwei Jahren zahlen eine Verwaltungspauschale von 10 Euro. Ältere Kinder zahlen den vollen Preis.

Nur kurz ein Beispiel: Wir haben für unsere Tickets nach Paris 50 - 60 Euro pro Person hin und zurück bezahlt und haben ca. 3-4 Monate vor Abflug angefangen zu suchen.


Wo kann ich buchen?

Die Buchung der Tickets ist im Internet( www.germanwings.de) , per Telefon und soweit ich weiß mittlerweile auch im Reisebüro möglich, da die Nachfrage nach Billigfliegern stetig steigt. Alles was man machen muss, ist sich registrieren zu lassen und wenn man sich einmal angelegt hat, kann man sich immer wieder mit diesen Daten einloggen. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte oder Bankeinzug. Umbuchungen sind eggen eine Gebühr von 25 Euro möglich. Des weitern muss die evtl. anfallende Preisdifferenz gezahlt werden.


Das Prinzip der Billigflieger

Es gibt bei den "Low-Cost-Airlines", zumindest bei denjenigen, die ich benutzt habe, keine Platzkarten. Beim Einchecken bekommt man eine Bordkarte, auf der eine Nummer abgedruckt ist. Je niedriger die Nummer, desto früher darf man an Bord gehen. Generell gilt aber noch, dass Familien mit Kindern und Vorrang haben, egal wie niedrig oder hoch deren Nummer ist.
Des weiteren gilt, Speisen und Getränke sind generell nicht im Preis mit inkludiert ist. Wer während des Fluges etwas essen oder trinken möchte, muss dies also extra bezahlen., wobei man ja meistens auch nicht lang en der Luft ist, so dass man es 60 min. auch ohne etwas aushalten kann.
Was ich bei "Germanwings" mag, ist dass hier nicht kleine Provinz - Flughäfen angeflogen werden, sondern immer "Hauptflughäfen", was ein Unterschied zu "Ryanair" darstellt.

Info

Die Internetseite lautet: www.germanwings.de, Außerdem können Informationen über die Telefonnummer 0900 / 1919100 (0,99 €/Min. aus dem Netz der Deutschen Telekom) eingeholt werden.

Die Kontaktadresse lautet wie folgt:

Germanwings GmbH
Terminalstraße 10
D-51147 Köln

Außerdem können Infos auch über die Internetseiten der Fluggesellschaft eingeholt werden.


Mein Eindruck

Mein erster Eindruck war eigentlich okay. Das einchecken geht sehr schnell und es ist nur ein Personalausweis und die Buchungsnummer nötig. Also es ist auf jeden fall empfehlenswert, mit Germanwings zu fliegen, wenn man Europa ein bissel näher kennen lernen möchte. Man muss eben flexibel sein und kann so wirklich ein paar Schnäppchen ergattern. Wir sind auch schon mal morgens hin und abends heimgeflogen, das war nach London, allerdings ist dieses Modell nicht bei allen Zielen möglich. Man kann auch direkt nach der Flugbuchung noch weiter Dinge buchen ,wie z.B. Hotel, Stadtrundfahrten etc.
Bei einigen Dingen gibt es mit dem Flugschein auch Rabatte bei Hotels, Autovermietungen, etc.

Zum Abschluss kann ich sagen, dass ich diese Low Cost Airline jederzeit wieder benutzen werde und auf jeden Fall gegenüber Ryanair vorziehen würde. Warum? Dann lest einfach auch meinen Bericht über Ryanair, der demnächst hier folgen wird.

Noch ein Tipp: Wer kein Angebot verpassen möchte, sollte auf der Homepage den Newsletter abonnieren. Der kommt dann in gewissen Zeitabständen in das email - Postfach geflattert.


Geschrieben am: 05. Apr 2006, 13:49   von: mousebear



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download