| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Elektronik > Audio & Hifi > Stationäre Audio-Geräte > Lautsprecher > Surroundlautsprecher

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
klang, design

Nachteile:
keine




Wer hätte das gedacht?
Bericht wurde 4503 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 3 mal kommentiert Berichtbewertung: 




Guten Tag Liebe Q-test- Community!


Ich sitze hier nun schon seit Minuten mit einem Lächeln auf meinem Gesicht. Der Grund dafür ist das Produkt, über das ich nun schreiben möchte.


====(Einleitung)====

Das komische an diesem Bericht ist, dass das Produkt selber schon viele Jahre alt ist und ich es nicht für möglich gehalten habe, dass man hierüber noch einen Bericht schreiben kann. Wir besitzen das Produkt schon seit einem guten Jahr, aber auf die Idee hier zu schauen, ob ich darüber einen Bericht schreiben kann, bin ich noch nicht gekommen, bis heute morgen.


Dieses Surroundsystem haben wir uns, ich kann mich wage erinnern, vor einem Jahr gekauft. Dieses System wollte mein Bruder unbedingt besitzen. Doch es war viel zu teuer. So musste er sich diesen Traum erst einmal aus dem Kopf schlagen, bis durch einen Zufall ein großer Elektronikmarkt in Zwickau auf einmal Insolvenz beantragte. Kurz darauf veranstaltete der Markt einen Räumungsverkauf. Natürlich schauten wir auch einmal vorbei, denn billige Elektronik ist bei uns immer willkommen.

Neben kleineren Artikeln im Wert von je ca. 5 Euro, stießen wir auf das Bose Acoustimass 15. Als wir es zum ersten mal in einem anderen Markt sahen, kam der ganze Spaß über 1500 Euro. Da dachten wir natürlich, dass er lieber seinen Führerschein machen soll und danach sich immer noch diesen Luxus leisten kann.

Am letzten Tag des Räumungsverkaufs gingen wir noch einmal in den Markt. Anscheint waren sie das Surroundsystem noch nicht los geworden. Anfangs des Räumungsverkaufs sollte es immerhin noch 1200 Euro kosten. Doch da sie keinen Ausweg sahen, dieses Produkt los zu werden, setzten sie das Bose Acoustimass 15 auf stolze 599 Euro herunter. Ich kann mich nicht mehr gut daran erinnern, aber später gingen wir zu einen der Verkäufer. Wir verhandelten und merkten, dass er nicht mehr bei der Sache war, und sich schon als einer der weiteren Arbeitslosen zählte. Dies nutzten wir aus und handelte das Produkt auf endgültige 549 Euro herunter. Und schon stand die Anlage zu Hause....


====(Aussehen)====

Die Boxen sind wie auf dem Bild abgebildet schwarz. Jedoch kann man diese auch in weiß erwerben. Ich denke jedoch dass diese Boxen schon lange nicht mehr auf dem Markt sind. Uns haben die schwarzen einfach gefallen, denn diese passen gut in das Zimmer. Weiße Boxen, so empfinde ich das, machen sich nicht gut. Zu einem sieht man jeden Staub der darauf ist, zum anderen machen schwarze Boxen einfach mehr her, als weiße. Mehr her als schwarze machen nur Boxen, die mit Wurzelholz oder ähnlichem vergleitet sind, her. Doch Wurzelholz- Boxen werde ich mir in absehbarer Zeit nicht leisten können.

Man erhält beim Kauf insgesamt 6 Boxen. Darunter sind 5 Doppel Cubes, die man bis zu 180° verdrehen kann. Diese kleinen Boxen haben die Maße 7,8 cm (breite), 15,7 cm (Höhe) und eine Tiefe von 10,5 cm. Artikel Nummer 6 im System ist der Subwoofer. Der aktive Subwoofer hat folgende Maße:
- Breite: 35,5 cm
- Höhe: 19 cm
- Tiefe: 58,3 cm


====(Installation)====

Die Anlage ließ sich sehr leicht aufbauen. Man brauch nur wenige technisches Verständnis, um diese doch komplexe Anlage auf zu bauen. Die Bedienungsanleitung erklärt jeden Schritt sorgfältig und ausführlich auf für Leihen.

Nachdem man alle Kabel angeschlossen hat, sollte man die Lautsprecher sehr gut im Raum verteilen. Das Kabel dazu ist natürlich gegeben. Es ist also genug Kabel vorhanden. Die kleinen Boxen sollte man schön im Raum verteilen und je nachdem, wie man möchte, die Boxen auf verschiedenen Höhen anbringen. Wenn man z.B. vom PC aus Musik hört, empfiehlt es sich, die Boxen auf Kopfhöhe an zu bringen. Dadurch erhält man das maximale Klangerlebnis, was auch die Boxen ausmacht.


====(Der Klang)====

Wir verwenden die Boxen im Zusammenhang mit einer Anlage von Grundig. Die ist die Grundig M 19 C. Diese kostete und damals nur knapp 250 Euro. Im Zusammenhang mit dieser Anlage klingen die Boxen wirklich sehr gut. Man hat auch schon bei niedriger Lautstärke eine optimales Klangerlebnis.

Man kann verschiedene Optionen einstellen, um so den Klang noch besser zu gestalten. Man sollte jedoch nicht zu viel Bass einstellen und die Tiefen hervorheben, da es dann bei Techno- Musik nicht mehr schön klingt und es wirklich drückt auf den Ohren. Der Gute Klang, der die Boxen auszeichnet, wäre somit nicht mehr zu hören. Wer auf Bässe steht, der kann sich auch eine billige Anlage kaufen und seine Bässe ausspielen, aber nicht in unserer Wohnung. ;-)

Der Klang überbietet bis jetzt alle meine weiteren Kenntnisse, die ich mit Lautsprechern habe. Meine Computerboxen sind ein Dreck dagegen, obwohl diese einen sehr guten Klang haben.

Ich möchte jetzt keine Geschmäcker verärgern, aber mit dem Böse Surroundsystem kommt es einen echt vor, als hätte man Vanessa Carlton, Robbie Williams oder t.A.T.u genau neben sich. Das zeichnet das Bose Surroundsystem wirklich aus.


====(Fazit)====

Wir sind alle vollkommen zufrieden mit dem Bose Surroundsystem, denn es liefert sehr guten Klang zu einem erstaunlich guten Preis. Der Preis jedoch war Glückssache. Das Aussehen spricht mich sehr an und die Bedienung der Boxen ist wirklich leicht.

Wir schließen neuerdings die Boxen an unseren Fernseher an und erhalten wirklich Sound wie im Kino. Doch das umschließen der Boxen dauert immer etwas, sodass wir das nur tun, wenn wir wirklich mal einen guten Film angucken wollen oder wieder einmal ein Videoabend mit Freunden ansteht.


Mit freundlichen Grüßen


Marcel Klitzsch



© Marcel Klitzsch, März 2003


Geschrieben am: 08. Mar 2003, 13:25   von: Canadian121



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download