| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Rasur & Enthaarung > Balea Body Rasiergel

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
super einfache Anwendung, sehr angenehm, sehr gründlich, pflegt die Haut, keine Rötungen, preisgünstig

Nachteile:
nichts




Geschmeidig wie nie zuvor...
Bericht wurde 3349 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 3 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Körperpflege wird heutzutage immer wichtiger, ein gepflegtes Äusseres gehört da natürlich auch dazu, und so wie die Männer ihre Haare im Gesicht rasieren oder stutzen, so machen wir Frauen das eben an den Beinen oder anderswo ;) Und was wäre man/Frau ohne die dazugehörigen Utensilien? Richtig, verloren! So habe ich für mich meinen guten Gillette Venus Rasierer entdeckt und dazu das Produkt, das ich euch heute vorstellen möchte. Das Balea Body Rasiergel vom DM Markt nämlich. Der DM Markt ist sicherlich den meisten von euch ein Begriff, und dann müsstet ihr auch Balea kennen. Dies nämlich ist die hauseigene Marke von DM, von der es unzählige, preiswerte und wirklich qualitativ gute Beauty Produkte gibt.

*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

Das Balea Rasiergel befindet sich in einer Dose von 150 ml und ist bereits für knapp 2 Euro zu haben. Es gibt davon geschickterweise auch noch eine kleine Dose, die nur 75 ml fasst und fürs Verreisen beispielsweise äußerst geeignet ist und in jede anständige Kosmetiktasche passt. Mir ist Rasiergel immer lieber als Schaum und meiner Meinung nach lässt es sich auch besser dosieren. Rein optisch hat mir die Dose von Balea schon sehr gut gefallen, da sie in einem zarten Violett Ton gehalten ist und trotz der schlichten Aufmachung irgendwie elegant wirkt.

*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

Vor dem Rasieren sollte man nun also die zu rasierende Körperstelle (nehmen wir einfach mal die Beine) ordentlich anfeuchten und anschließend das Rasiergel ein wenig schütteln. Daraufhin kann man dann auch schon eine kleine Portion Gel, welches übrigens sehr cremig und gut zu dosieren ist, auf die Beine auftragen und wird merken, dass daraus ganz milder, dichter Schaum wird, sobald sich etwas davon mit dem Wasser verbindet. Das Rasiergel riecht ein wenig wie Bodylotion und ist daher eigentlich recht angenehm in der Nase. Außerdem hat es einen leicht pastellfarbenen matten lila Glanz, welcher mir äußerst gut gefällt – wenn es natürlich auch darauf nicht ankommt ;)


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Zu diesem Zeitpunkt ist schon auffallend, wie angenehm das Gel auf der Haut ist und wie leicht es sich anwenden lässt. Man spürt keinerlei Reizungen, es brennt nicht und die Haut fühlt sich schon nach dem Auftragen sehr gepflegt an. Das Nassrasieren geht dann auch dementsprechend einfach. Man muss nur ganz sanft mit dem Rasierer über die Haut fahren und erwischt eigentlich meist alle Haare auf einen Schlag. Dies natürlich hängt auch großenteils vom Rasierer ab. Es sei nur gesagt, dass dieser durch das Balea Gel ganz zart über die Haut gleitet und es mit wenig abgenutzten Klingen keinerlei Probleme bei der Haarentfernung geben sollte.

*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

Nach dem Rasieren kann man den Rest des Gels ganz leicht mit warmem Wasser abwaschen und hat glatte, geschmeidige Beine, wie man sich das gewünscht hat. Ich habe zum Beispiel gerade an den Beinen recht empfindliche Haut und hatte früher nach dem Nassrasieren immer so meine Probleme mit Rötungen und Brennen der Haut. Seitdem ich das Balea Gel nehme, kommt das aber so gut wie gar nicht mehr vor, und falls es doch mal sein sollte, dann nehme ich einfach einen Klecks Nivea After Shave Balsam und schon beruhigt sich die Haut wieder. Ist aber eine Seltenheit, dass man so was überhaupt braucht. Dies wird wohl auch daran liegen, dass in dem Gel Vitamin E Zusätze, sowie Aloe Vera und Mandel-Extrakt enthalten sind, und dadurch eine reichhaltige Pflege der Haut gewährleistet wird.

*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

Ich muss sagen, dass ich von dem Balea Gel absolut überzeugt bin und keinen noch so kleinen Punkt gefunden habe, der einen Sternchenabzug rechtfertigen würde. Es ist sehr günstig im Gegensatz zu anderen Produkten, es ist absolut hautverträglich, leicht in der Handhabung, sehr sparsam im Verbrauch und hinterlässt genau die gewünschte pflegende Wirkung auf meiner Haut, die ich haben wollte. Da ist die volle Sternchenzahl wirklich mehr als gerechtfertigt und ich kann dieses Gel nur jedem weiter empfehlen, der sich seine Nassrasur etwas erleichtern möchte :)


Geschrieben am: 15. Mar 2003, 15:33   von: clauds



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download