| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Schaumbad, Ölbad & Badezusätze > Balea Bad mit Mandelöl

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
riecht gut, pflegt die Haut, günstig

Nachteile:
keine




Orgasmus in der Badewanne?
Bericht wurde 2886 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 4 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Nachdem ich nun ein paar stressige Tage hinter mir habe, beschloss ich heute bei der Fahrt zum Einkaufen (es hat geregnet), mal so richtig auszuspannen und auch mal was für mich zu tun. Gerade bei diesem mehr als scheußlichen, nasskalten Wetter gehört für mich ein schönes, ausgedehntes Vollbad einfach dazu. Normalerweise dusche ich nur, aber ab und zu gönne ich mir schon mal ein Bad, was bei mir aber nicht zu lange dauern und nicht zu heiss sein darf, denn ich habe eine trockene Haut. Also sind Ölbäder angesagt, die ich aber nicht sonderlich mag, da hinterher bei den meisten Produkten irgendein Film auf der Haut zwar da ist, aber noch lange keine weiche Haut macht und beim Abtrocknen abgewischt wird.

Ja, ich war einkaufen, nass wie eine Katze bin ich mal wieder im DM-Markt angekommen (ich benutze nie einen Schirm, da mir das zu lästig ist) und mit der Strassenbahn wird man eh Frau halt nass. Und ein neues Bademittel musste her, also stand ich vor dem Regal und schaute mal so die Angebote an.

Farblich von weiss bis schwarz, preislich auch von DM 2,95 bis nach oben keine Grenzen, die Auswahl ist mal wieder riesengross und gerade deshalb schaue ich mir mal das billigste an und habe schon Zweifel, ob so billig auch gut ist. Da ich aber mit dem Duschgel von Balea sehr gute Erfahrungen gemacht habe, kann ja das Bademittel so schlecht nicht sein, oder?

Ich (@Nicki2807) entscheide mich unter drei Möglichkeiten für Balea Bath Creme Bad mit Mandelöl. Preis, sagenhaft günstige DM 2.95 für 750 ml Inhalt. Die Plastikflasche ist weiss mit einem hellorangenen Drehverschluss, den man leicht drücken und dann drehen kann.

Zuhause angekommen schaue ich erst mal, was da noch so drauf steht auf der Flasche:

Balea Schaumbad pflegt und entspannt, das ist Wohlfühlen pur!

Weiter lese ich, es ist mild und hautschonend sein, enthalten darin wertvolles Mandelöl, Vitamin B3 und Pflegelipide, ph-hautfreundlich und dermatologisch bestätigt.

Verwöhnen soll es mich rundum mit einem angenehmen Duft, meine Haut soll vor dem Austrocknen geschützt und schön geschmeidig werden?

Na dann, Wasser marsch!

Gleich werde ich die Flasche öffnen, ah, bin schon gespannt auf diesen Duft und upps, hier werde ich enttäuscht. Mandel ist das nicht, was ich hier rieche, aber nach dem zweiten Schnuppern wirklich nicht unangenehm, im Gegenteil, je länger ich das rieche, um so angenehmer steigt mir dieser frische Duft in die Nase. Ein bisschen Mandel ist zwar schon dabei, aber ich denke eher an Sommer, Sonne und frische Luft.

Das Schaumbad ist weiss und flüssig, als Handcreme aber nicht zu gebrauchen. Das Bad macht zwar ganz weiche Hände, aber klebrige gleich dazu. Das kommt wohl von dem Öl, also ist es für mich nicht nur ein Schaumbad, sondern auch ein Ölbad, eine tolle Kombination.

Eigentlich soll man nun so ne halbe Kappe voll ins laufende Wasser geben, mache ich aber nicht, bin da immer sehr grosszügig und nehme mal ein bisschen mehr. Sofort verteilt sich dieser herrliche Geruch im ganzen Bad.

Ein Gläschen Sekt bereitgestellt, was zum Lesen auch, ausziehen und rein in die Badewanne!

Und ich sage Euch, liebe Leser- und Leserinnen, dieses Bad ist herrlich, das Wasser fühlt sich nur gut an und schon nach wenigen Minuten (oder Sekunden) merke ich, wie weich und zart die Haut wird. Zum Lesen komme ich schon gar nicht, weil ich einfach mit geschlossenen Augen daliege und entspanne. Das tut sooo gut, ahh, jetzt ein Schlückchen Sekt und wieder zurücklehnen in diesen ganz weissen Schaum.........

Normalerweise gehe ich spätestens nach 10 Minuten aus der Wanne, heute aber nicht, im Gegenteil, noch mal heisses Wasser nachlaufen lassen.

Nach 20 Minuten mache ich mal einen Test und rubble einen Arm trocken, denn spätestens jetzt ist eincremen angesagt. Aber nichts, keine trockene Haut, sondern nur zart und weich.

Sollte ich vielleicht noch 10 Minuten? Ja, dann muss ich aber nass aus dem Bad in die Küche, denn der Sekt ist alle – lach. Gedacht und getan war eines.

Durchaus auch vorstellbar, zusammen mit meinem Lebensabschnittsgefährten mal wieder stundenlang in der Wanne zu liegen und schöne Dinge a la Überschrift zu tun. Leider ist er gerade nicht da und so durfte ich alleine träumen von ......, aber was nicht ist, kann ja sehr bald werden!

Fast eine Stunde lag ich jetzt in der Wanne und nachdem ich mich echt überwunden hatte, aus diesem tollen Nass zu steigen, schreibe ich diesen Bericht, ganz entspannt, wohlig müde und im Jogginganzug. Danach werde ich mich erst mal faul auf mein Bett legen und ein bisschen Fernseh schauen oder schlafen oder nur träumen.

Weder musste ich mich eincremen nach dem Baden noch habe ich eine trockene Haut, Balea Creme Bad Mandelöl beinhaltet alles, was die Haut wirklich braucht. Wie lange diese Flasche reichen wird und wie viele Bäder ich damit geniessen kann, kann ich nicht sagen, da jeder andere Badegewohnheiten hat. Ich denke aber mal, dass ich bestimmt so 15 Bäder rauskriege.

Zu erwähnen ist vielleicht noch die kostenlose Hotline 0800 / 365 86 33. Im Internet zu finden in Deutschland unter www.dm-drogeriemarkt.de, Firmensitz ist Karlsruhe, in Österreich ist der Firmensitz in Wels, Homepage www.dm-drogeriemarkt.at.

Leider hat der DM-Markt keinen online-Shop und dieser ist in Zukunft auch nicht geplant, da sie sonst die Preise nicht halten können (diese Info bekam ich auf eine Anfrage). Dies finde ich ein bisschen schade, da der DM-Markt in Norddeutschland nicht vertreten ist und somit manche Leser nicht in den Genuss dieser tollen Produkte kommen (zwinker an eine verzweifelte Userin in Oldenburg)!

Mein persönliches Fazit:

Balea Creme-Bad mit Mandelöl ist absolut empfehlenswert und bekommt von mir die vollen 5 Sterne. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist mehr als gut, wo sonst bekomme ich 750 ml Cremebad für DM 2,95. Nicht mal Nachfüllpackungen anderer Hersteller sind so günstig. Was auf der Plastikflasche steht, wird voll eingehalten und ich kann die irgendwann leere Flasche hier in Stuttgart auch im gelben Sack gut entsorgen. Kaufen werde ich Balea Creme-Bad Mandelöl auf jeden Fall wieder, aber vielleicht auch einmal die anderen beiden Angebote ausprobieren.

Danke fürs Lesen, ein angenehmes Baden und entspanntes Wohlbefinden, dazu einen schönen ersten Advent wünscht Euch allen

Eure Nicki

@Nicki2807 01.12.2001


Geschrieben am: 02. Dec 2001, 03:23   von: Nicki2807



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download