| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Haare > Shampoo > Laboratoire Garnier > Fructis Shampoo coloriertes & dauergewelltes Haar

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Sehr gutes Pflegeergebnis

Nachteile:
Inhaltsstoffe sind sehr klein geschrieben




Soviel Pflege braucht mein Haar
Bericht wurde 1140 mal gelesen Produktbewertung:  k/a
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Haarwäsche ist für mich eigentlich von jeher ein Greuel. Mal gut das sich die Problematik meiner Haare da mehr auf die Länge und die Stärke des Haares beschränkt, und ich nicht das Problem habe mein Haar täglich waschen zu müssen.

Man sagt allgemein ich habe Pferdehaar. Nichts desto trotz verlangt auch dieses von Natur her sehr robuste Haar eine angemessene Pflege, nicht zuletzt wegen der regelmäßigen Dauerwellen und gelegentlichen Coloration, die ich meinem Haar antue.

Also muss es für mich natürlich ein Shampoo sein, dass sehr ergiebig ist, ausreichende Pflege für strapaziertes Haar mit sich bringt und zu guter letzt natürlich auch nicht zu teuer sein.

Dabei ist zur Zeit meine Wahl auf Fructis von Garnier gefallen.
Laut Aufschrift handelt es sich hierbei um ein kräftigendes Pflegeshampoo mit konzentrierten Fruchtwirkstoffen für häufiges Haarewaschen bei coloriertem oder dauergewelltem Haar.

Na gut, häufig waschen muss ich zwar nicht (sofern häufig täglich heißen soll, bei mir können auch schon mal 2-3 Tage bis zu nächsten Haarwäsche vergehen), aber dauergewellt ist mein Haar. Da das Shampoo in der 250 ml Flasche bei meinem letzten Schlecker online Einkauf im Angebot für 2,99 DM zu haben war, hab ich es dann einfach mal mitbestellt.

Und ich muss sagen, obwohl ich mich vorher ja noch nicht einmal von dem Geruch oder der Handlichkeit der Flasche überzeugen konnte bin ich hier doch angenehm überrascht.

Die Flasche ist hellgrün mit schwarzer und weißer Aufschrift, dazu kommen noch ein paar pink- und gelbfarbene Punkte unter der Aufschrift „Fructis“. Von der Form her ist die 250 ml Flasche gerade so breit, das ein zarte Frauenhand sie bequem umfassen kann. Im Umfang ist die Flasche Oval und liegt wirklich gut in der Hand. Dadurch, das sie in der Mitte dicker ist, kann man mit leichtem Druck gut die Flussmenge bestimmen. Der Verschluss ist praktischerweise ein Klappverschluss, der zum Öffnen in der Mitte durch eine kugelförmige Erhebung sehr leicht mit einem Finger (ich halte die Flasche in der linken Hand und öffne den Verschluss mit dem rechten Daumen) zu bedienen ist. Nach entnahme der benötigten Menge (sehr wenig, da sehr ergiebig) kann der Verschluss durch leichten Druck problemlos sofort wieder geschlossen werden. Keine herumfliegenden Deckel, die dann ja meistens in der Duschtasse oder der Wanne bzw. schlimmstenfalls sogar noch ausserhalb der Wanne landen.

Die Substanz ist sehr cremig, leicht zitronig im Geruch, nicht klebrig und lässt sich gut im Haar verteilen. Schon eine kleine menge von ungefähr haselnussgröße reicht sogar für meine etwas längeren Haare um gleich beim ersten Waschen einen feinen Schaum zu bilden. Man hat sofort das Gefühl dem Dreck zu Leibe zu rücken. Laut Anwendungshinweis sollte man das Shampoo kurz einwirken lassen. Ich mache das, indem ich mir ausgiebig die Haare und Kopfhaut mit dem Shampoo massiere. Wenn mir dann die Fingerspitzen weh tun ;-) ist wohl der Einwirksamzeit genüge getan und das Abbrausen kann beginnen. In die Augen ist mir bis jetzt noch nichts gekommen, laut Flaschenhinweis sollte, wie ja eigentlich jeder weiß, der Augenkontakt vermieden werden und gegebenenfalls mit viel Wasser die Augen ausgespült werden.

Auch hier bin ich sehr zufrieden, brauch ich doch nicht Ewigkeiten, um das Shampoo wieder aus meinen Haaren zu bekommen. Es lässt sich in recht kurzer Zeit rückstandslos ausspülen. Dabei fahre ich wohl zur Unterstützung mit den Händen durch die Haare um sie aufzulockern, damit auch wirklich der letzte Rest ausgespült ist.

Und das schöne ist: Die Pflegewirkung von diesem Shampoo ist so gut, dass ich sogar ohne Pflegespülung auskomme.

Nachdem Trocknen mit einem Frottierhandtuch lassen sich die Haare ohne lästiges ziepen mit einem groben Kamm sehr gut entwirren. Meine Haare trocknen zumeist an der Luft. Nach dem Trocknen haben meine Haare einen schönen Glanz und die Dauerwelle liegt in gefälligen Locken. Nichts ist verklebt oder angeklitscht, weil das Shampoo nicht restlos ausgespült ist.

Die Inhaltstoffe möchte ich Euch und mir jetzt ersparen, da diese sehr kleingeschrieben sind, was ich ehrlich gestanden nicht so besonders toll finde. Wenn also wirklich jemand gegen Shampoobestandteile allergisch sein sollte, der sollte am besten ein Lupe mitnehmen zum Einkauf mitnehmen, um diese auch vernünftig entziffern zu können. Wer sich gerne gegen eine Kostenbeteiligung von 12 Pfg. je 90 Sekunden am Telefon beraten lassen möchte, der kann das unter der Rufnummer 01801/002070 gerne tun.

Das Shampoo wird vertrieben von Laboratoires Garnier Paris, Karlsruhe

Fazit:

Früchte mal nicht verinnerlicht, sondern in Form von Fruchtsäuren den Haaren äußerlich zugeführt führen augenscheinlich tatsächlich zu einem glänzenden Ergebnis. Ich habe jedenfalls tatsächlich das Gefühl, das mein Haar sich besser anfühlt und auch glänzender aussieht. Und das sogar schon nach 5 Wäschen und nicht erst wie auf der Flasche angegeben nach 10 Haarwäschen.

Einen Minuspunkt bekommt das Shampoo dann allerdings doch noch, wegen der schlecht lesbaren Inhaltsstoffe.

Ansonsten kann ich das Shampoo nur empfehlen.

Gruß Caroline


Geschrieben am: 09. Oct 2001, 15:20   von: wilgeplas



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download