| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Haare > Haarfarbe & Tönung > L'Oreal

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Schöne Haarfarben gibt es nicht nur vom Friseur
Bericht wurde 9225 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Inhalt:

1. Wie ich dazu kam
2. Preis
3. Inhalt
4. Aussehen
5. Wichtige Hinweise
6. Inhaltsstoffe
7. Hautverträglichkeitstest
8. Besondere Anwendungshinweise
9. Experten Tipps
10. Schritt 1
11. Schritt 2
12. Farbe
13. Konsistenz
14. Meine Anwendung
15. Geruch
16. Dauer
17. Der Pflege-Balsam
18 Ergebnis
19. Haltbarkeit
20. Fazit



- - - Wie ich dazu kam - - -

Ich überlegte mir schon länger, meine Haare mal wieder zu färben. Bisher hatte ich das nicht getan, weil ich mich nicht entscheiden konnte, wie. Die Haarfarben von L´Oréal Couleur Experte hatte ich mir schon ein paar mal angeschaut und als ich dann neulich mit meinem Freund shoppen war, beschlossen wir, die Haarfarbe zu kaufen und er wollte mir die Haare färben.



- - - Preis - - -

12,45€
Eigentlich ist das ja schon ein ziemlich stolzer Preis, aber wenn man bedenkt, was so eine Packung alles beinhaltet und auch dass es ja zwei Farben sind und nicht nur eine, dann ist der Preis dafür eigentlich völlig in Ordnung.



- - - Inhalt - - -

Schritt 1: Colorieren
1 Tube Extra Schützendes Colorations-Creme-Gel 48ml (1)
1 Auftrageflasche mit Creme-Gel-Entwickler 72ml (2)
1 Paar hochwertige Experten-Handschuhe
1 Colorationsanleitung

Schritt 2: Highligts setzen
1 Sachet Aufhellpulver 10g (4)
1 Fläschchen mit Entwickler für Aufhellpulver 20ml (3)
1 Präzisions-Bürste
1 Tube Pflege-Balsam mit Aprikosen-Öl 44ml ( 5)
1 Paar hochwertige Experten-Handschuhe



- - - Aussehen - - -

Der Karton ist ungewöhnlich groß für eine Haarfarbe, was allerdings daran liegt, dass sich ja auch die Teile für zwei verschiedene Haarfarben darin befinden.
Vorderseite: Vorne drauf ist eine Frau abgebildet mit der Haarfarbe und schönen Strähnchen. Außerdem kann man noch lesen "L´Oréal Paris; Couleur Experte; Multi-Ton-Colorations-System; 1:Colorieren; 2: Highlights setzen; 6.56 Cherry Flambée Mahagonirot; Multi-Ton-Farbergebnis: nuanciert mit natürlichen Highlights; Dauerhaftes Farbergebnis".
linke Seite: Auf der linken Seite des Kartons steht, was die Packung enthält. Außerdem sind hier noch Bilder abgebildet, wo man schon in etwa sehen kann, wie die Farbe bei unterschiedlichen Ausgangsfarben herauskommt. Außerdem kann man erkennen, zu welcher Färbegruppe diese Haarfarbe gehört, nämlich zur Gruppe drei, was bedeutet, dass es eine dauerhafte Coloration ist, die nicht mehr herausgeht.
rechte Seite: Auf der rechten Seite des Kartons findet man noch wichtige Hinweise und Inhaltsstoffe (die auf der Unterseite fortgesetzt werden).
Rückseite: Auf der Rückseite ist kurz beschrieben, wie man die Farbe anwendet. Hier sind auch zwei Bilder abgebildet, einmal eine Frau bei der die Farbe gerade einwirkt und einmal eine Frau, die sich Strähnen macht. Außerdem sind Bilder von den zwei Boxen von Schritt 1 und Schritt 2 abgebildet.
Oberseite: Auf der Oberseite steht noch mal das Gleiche wie auf der Vorderseite, nur mit einem kleineren Bild. Hier sind nur noch Haare abgebildet mit der entsprechenden Farbe und Strähnchen.
Ich finde die Verpackung ist sehr ansprechend gestaltet und man bekommt auch gleich einen ersten Eindruck davon, was hier auf einen wartet.



- - - Wichtige Hinweise - - -

Achtung: Erzeugnis kann eine allergische Reaktion hervorrufen. Diese kann in seltenen Fällen schwerwiegend sein. Es ist daher unbedingt erforderlich, folgende Hinweise zu beachten:
- Nicht anwenden, wenn:
Sie empfindlich auf Persulfate reagieren
Sie bereits auf ein Colorations- oder Blondierungsprodukt reagiert haben
Sie eine empfindliche, gereizte oder geschädigte Kopfhaut haben
- Bei Tätowierungen kann das Allergierisiko größer sein.
- Führen Sie 48 Stunden vor jeder Coloration unbedingt einen Hautverträglichkeitstest durch (siehe Gebrauchsanweisung). Denken Sie deshalb daran, das Produkt rechtzeitig zu kaufen.
- Entwickler enthalten Wasserstoffperoxid.
- Aufhellpulver enthält Persulfate.
- Die Strähnchenmischung enthält Ammoniak.
Das Colorationsprodukt enthält Toluylendiamin, Resorcin, Ammoniak.
- Pulver nicht einatmen.
- Kontakt mit den Augen vermeiden. Nicht zur Färbung der Wimpern und Augenbrauen verwenden. Das Nichtbeachten dieses Hinweises kann zum Erblinden führen.
- Sofort Augen spülen, falls das Erzeugnis mit den Augen in Berührung gekommen ist.
- Kontakt des Produktes mit der Haut vermeiden.
- Nicht für die Färbung des Bartes, nicht für eine andere Anwendung als zur Färbung und Strähnchenbehandlung der Kopfhaare verwenden.
- Geeignete Handschuhe tragen. Diese liegen der Packung bei.
- Die für das Strähnchenprodukt angegebene maximale Einwirkzeit nicht überschreiten.
- Nach der Anwendung der Coloration und des Strähnchenproduktes die Haare gut spülen.
- Strähnchenprodukt nicht für eine Globalblondierung verwenden.
- Im Falle von intensivem Jucken, Bläschenbildung, Brennen der Kopfhaut oder Atembeschwerden sofort mit lauwarmem Wasser spülen und Anwendung beenden.
- Vor einer erneuten Coloration oder Strähnchenbehandlung bzw. Blondierung wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.
- Die Mischungen nach der Anwendung niemals aufbewahren.
- Produkt nicht unmittelbar nach einer Blondierung anwenden.
- Nicht auf sehr feinem, sensibilisiertem, entkräuseltem oder unmittelbaar zuvor dauergewelltem Haar anwenden.
- Nicht anwenden, wenn Ihre Haare mit Henna gefärbt oder mit einem Produkt behandelt wurden, dass schrittweise zur Naturhaarfarbe zurückführt.
- Nicht bei Kindern anwenden. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.



- - - Inhaltsstoffe - - -

1022950 - Colorations-Creme-Gel:
Aqua/Water, Deceth-3, Laureth-12, Oleth-30, Deceth-5, Trideceth-2 Carboxyamide Mea, Ammonium Hydroxide, Glycerin, Olei Acid, Hexadimethrine Chloride, Olexl Alcohol, Polyquaternium-6, 4-Amino-2-Hydroxytoluene, p-Aminophenol, m-Aminophenol, Ascorbic Acid, Ethanolamine, 6-Hydroxyindole, Toluene-2,5-Diamme, Polyquaternium-24, Ammonium Thiolactate, 2-Methyl-5-Hydroxyethylaminophenol, Limonene, Linalool, Geraniol, Resorcinol, Edta, Citronellol, Parfum/Fragrance.

437047 - Creme-Gel-Entwickler:
Auqa/Water, Hydrogen Peroxide, Cetearyl Alcohol, Sodium Stannate, Trideceth-2 Carboxymide Mea, Pentasodium Pentetate, Ceteareth-30, Tetrasodium Pyrophosphate, Glycerin.

465984 - Aufhellpulver:
Potassium Persulfate, Sodium Silicate, Sodium Persulfate, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Urea, Kaolin, Magnesium Peroxide, Cl 77891/Titanium Dioxide, Cyamopsis Tetragonoloba/Guar Gum, Sodium Carboxy-Methyl Starch, Sodium Benzoate, Edta.

178914 - Entwickler für Aufhellpulver:
Aqua/Water, Hydrogen Peroxide, Cetearyl Alcohol, Sodium Stannate, Trideceth-2 Carboxamide Mea, Pentasodieum Pentetate, Ceteareth-30, Tetrasodieum Pyrophosphate, Glycerin.

1008843 - Pflege-Balsam:
Aqua/Water, Cetearyl Alcohol, Glycerin, Behentrimonium Chloride, Candella Cera/Candella Wax, Amodimethicone, Cetyl Esters, Isopropyl Alcohol, Trideceth-12, Chlorhexidine Dihydrochloride, Methylparaben, Cetrimonium Chloride, Orunus Armeniaca/Apricot Kernel Oil, Parfum/Fragrance.



- - - Hautverträglichkeitstest - - -

Achtung! Erzeugnis kann eine allergische Reaktion hervorrufen. Diese kann in seltenen Fällen schwerwiegend sein. Um das Risiko einer allergischen Reaktion möglichst gering zu halten, ist es unbedingt erforderlich, folgende Hinweise zu beachten:
Nicht anwenden, wenn:
- Sie empfindlich auf Persulfate reagieren
- Sie bereits auf ein Blondierungsprodukt reagiert haben
- Sie eine empfindliche, gereizte oder geschädigte Kopfhat haben.
Bei Tätowierungen kann das Allergierisiko größer sein.

Führen Sie 48 Stunden vor jedem Gebrauch des Colorationsproduktes unbdingt einen Hautverträglichkeitstest durch, weil Allergien sich unerwartet entwickeln können, selbst wenn Sie bereits zuvor ein Colorationsprodukt dieser oder einer anderen Marke verwendet haben.

Durchführung des Hautverträglichkeitstestes:
Legen Sie Ohrringe ab.
Tragen Sie hinter dem Ohr mit einem Wattestäbchen die für die Fläche eines EuroCents ausreichende Menge des nicht gemischten Colorationsproduktes (1) (Tube 1 "Colorationscreme-Gel") auf. Diesen Vorgang 2 bis 3 mal wiederholen und das Produkt jedes Mal trocknen lassen. Das Colorationsprodukt sorgfältig wieder verschließen. Die Stelle 48 Stunden lang nicht waschen. Treten innerhalb dieses Zeitraums Rötungen oder ein Juckreiz auf, darf das Produkt nicht angewandt werden.

Wie ich es gemacht habe:
Also ich habe den Hautverträglichkeitstest überhaupt nicht angewandt. Ich habe noch nie einen gemacht und ich habe schon so einige Colorationen ausprobiert und auf keine einzige allergisch reagiert. Ehrlich gesagt, denke ich auch nie daran. Aber eigentlich wäre dieser Test wohl schon ganz sinnvoll, vor allem wenn man empfindliche Haut hat.



- - - Besondere Anwendungshinweise - - -

Hier wiederholen sich die wichtigen Hinweise vielleicht teilweise, allerdings findet man hier auch Punkte, die in den wichtigen Hinweisen nicht erwähnt wurden oder andersrum.

Im Falle einer Reaktion während der Anwendung wie intensives Jucken, Irritationen, Bläschen ode Brennen der Kopfhaut, sofort mit lauwarmem Wasser ausspülen und die Anwendung beenden.
Bei Atembeschwerden sofort einen Arzt rufen.
Vor einer erneuten Coloration wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.
- Pulver nicht einatmen.
- Kontakt mit den Augen vermeiden. Nicht zur Färbung oder Blondierung von Wimpern und Augenbrauen verwenden. Das Nichtbeachten dieses Hinweises kann zum Erblinden führen.
- Sofort Augen ausspülen, falls das Erzeugnis mit den Augen in Berührung gekommen ist.
- Vor dem sorgfältigen Ausspülen der Augen mit Wasser Kontaktlinsen herausnehmen.
- Kontakt des Produkts mit der Haut vermeiden.
- Nicht zur Färbung des Bartes, nicht für eine andere Anwendung als zur Färbung und Strähnchenbehandlung der Kopfhaare verwenden.
- Führen Sie Mischung und Anwendung des Produktes an einem gut belüfteten Ort durch. Nicht absichtlich einatmen oder einnehmen.
- Die für das Strähnchenprodukt angegebene maximale Einwirkzeit nicht überschreiten.
- Nach der Anwendung der Coloration und des Strähnchenproduktes die Haare gut spülen.
- Strähnchenprodukt nicht für eine Globalblondierung verwenden.
- Während der Einwirkzeit die Haare nicht mit dem Gesicht in Kontakt bringen.
- Die Mischungen nach der Anwendung niemals aufbewahren.
- Falls Sie Bedenken oder Fragen zur Verträglichkeit haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

- Produkt nicht unmittelbar nach einer Blondierung anwenden.
- Nicht auf sehr feinem, sensibilisiertem, entkräuseltem oder unmittelbar zuvor dauergewelltem Haar anwenden.
- Nicht anwenden, wenn Ihre Haare mit Henna gefärbt oder mit einem Produkt behandelt wurden, das schrittweise zur Naturhaarfarbe zurückführt.
- Nicht bei Kindern anwenden. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.



- - - Experten Tipps - - -

Für ein weniger auffälliges Ergebnis:
- Teilen Sie dünne Haarsträhnen ab (0,5cm).
- Lassen Sie den 2. Schritt 20 Minuten einwirken.

Für ein kontrastreiches Ergebnis:
- Teilen Sie breitere Strähnen ab (1cm).
- Lassen Sie einen größeren Abstand zwischen den Strähnen (2cm).
- Bearbeiten Sie die Strähnen sorgfältig mit Ihren Fingern.
- Verwenden Sie ruhig die gesamte Aufhell-Mischung.
- Lassen Sie den 2. Schritt bis zu 30 Minuten einwirken.

Wo setzen Sie Highlights?
- Wenn Ihr Haar eine einheitliche Länge hat, setzen Sie Highlights insbesondere rund um Ihr Gesicht, ohne jedoch den Hinterkopf zu vergessen.
- Wenn Sie einen Pony tragen, kämmen Sie die Aufhell-Mischung für ein besonders natürliches Ergebnis auf vereinzelte, dünne Strähnen auf
- Haben Sie gestuftes Haar, sollten Sie beim Aufkämmen der Highlights den Fall Ihres Haares berücksichtigen. Hellen Sie insbesondere die vorderen Partien auf.
- Bei gelocktem Haar ist weniger Präzision erforderlich. Nutzen Sie einfach die Präzisions-Bürste oder sogar Ihre Fingerspitzen, um einzelne Locken aufzuhellen.

Ich weiß nicht so recht, ob diese Experten Tipps so besonders hilfreich sind. Wir haben es einfach so gemacht, wie wir gerade Lust hatten und ich denke, ganz genau so wie es da steht bekommt man es sowieso nicht hin.



- - - Schritt 1- - -


Vorbereitung der Colorationsmischung
Ziehen Sie die Handschuhe an und legen Sie ein altes Handtuch über Ihre Schultern, um Ihre Kleidung vor eventuellen Farbspritzern zu schützen. Schützen Sie Ihre Textilien, Möbel und Gebrauchsgegenstände vor Flecken durch das Produkt, da sich diese in den meisten Fällen nicht mehr entfernen lassen. Wenn trotzdem Spritzer auf die Haut, Kleidung oder andere Gegenstände kommen, diese sofort abspülen.
Füllen Sie den gesamten Inhalt der Tube mit dem Colorations-Creme-Gel in die Auftrageflasche mit dem Creme-Entwickler. (1) + (2)
Verschließen Sie die Auftrageflasche wieder gut und
Schütteln Sie sie kräftig, bis beide Flüssigkeiten vollständig vermischt sind.

* 1. Fall: Anwendung auf dem gesamten Haar *

Wenn:
Sie Couleur Experte zum ersten Mal anwenden.
Wenn:
Die gewählte Nuance sich stark von Ihrer bisherigen Haarfarbe unterscheidet.
Oder:
Sie länger als 3 Monate nicht coloriert haben.

Anwendung auf trockenem, ungewaschenem Haar
- Behalten Sie die Handschuhe an.
- Tragen Sie die Mischung am Haaransatz auf, indem Sie mit der Spitze der Auftrageflasche Scheitel ziehen.
- Verteilen Sie die Mischung zügig und gleichmäßig auf den Längen und Spitzen.
Massieren Sie das Produkt gut ein, damit das gesamte Haar vollständig bedeckt ist.

Einwirkzeit
Nach Beendigung des Auftragens 25 Minuten einwirken lassen.


*2. Fall: Anwendung auf dem nachgewachsenen Ansatz*

Wenn:
Ihre letzte Coloration ungefähr einen Monat zurückliegt (am Ansatz ist Ihre Naturhaarfarbe sichtbar).
Wenn:
Die zuletzt verwendete Colorationsnuance der gewählten, neuen Nuance ähnlich ist.

Anwendung auf trockenem, ungewaschenem Haar
- Behalten Sie die Handschuhe an.
- Mit der Spitze der Auftrageflasche im Abstand von 1cm Scheitel im Haar ziehen.
- Die Colorationsmischung zügig auf den nachgewachsenen Ansatz auftragen, bis dieser überall gut bedeckt ist.
Halten Sie einen Teil der Colorationsmischung für das restliche Haar zurück.

Einwirkzeit
Nach Beendigung des Auftragens 15 Minuten einwirken lassen. Anschließend die restliche Colorationsmischung in die Längen und Spitzen einarbeiten und weiter 10 Minuten einwirken lassen. Eventuelle Reste nicht aufbewahren.


*Ausspülen*
Nach der Einwirkzeit die Mischung mit wenig lauwarmem Wasser aufschäumen. Dann gründlich ausspülen, bis das Wasser klar ist.
Trocknen Sie die Haare sorgfältig mit einem Handtuch, besonders die Spitzen. Nicht fönen.
Nun können Sie zu Schritt 2 übergehen und Ihre neue Haarfarbe mit Multi-Ton-Highligts beleben.



- - - Schritt 2 - - -

Vorbereitung der Aufhell-Mischung
Kämmen Sie Ihr handtuchtrockenes Haar und frisieren Sie es gewohnt (z.B. Scheitel an der gewohnten Stelle ziehen, nicht fönen).
Ziehen Sie das neue Paar Handschuhe an.
Beginnen Sie nach dem Mischen umgehend mit dem Auftragen der Mischung. Die Mischungen dürfen nie aufbewahrt werden. Etwaige Reste sind nicht mehr verwendbar und müssen umgehend vernichtet werden.
Schützen Sie Ihre Textilien, Möbel und Gebrauchsgegenstände vor Flecken durch das Produkt, da sich diese in den meisten Fällen nicht mehr entfernen lassen. Wenn trotzdem Spritzer auf die Haut, Kleidung oder andere Gegenstände kommen, diese sofort abspülen.
Leeren Sie den gesamten Inhalt des Fläschchens mit dem Entwickler (3) in die mittlere Vertiefung von Box 2 (Beschriftet mit: "Mix 3+4").
Öffnen Sie das Sachet mit dem Aufhellpulver (4) mit einer Schere und schütten Sie das Pulver vorsichtig in die Vertiefung.
Verrühren Sie mit einem Spatel den Entwickler und das Aufhellpulver gründlich, bis eine homogene Mischung entsteht.
Beginnen Sie umgehend mit dem Auftragen der Aufhell-Mischung.

Anwendung der Aufhell-Mischung auf dem handtuchtrockenen Haar
Teilen Sie mit dem Stiel der Präzisions-Bürste oder eines Kammes eine Strähne ab. Tauchen Sie die Präzisions-Bürste in die Aufhell-Mischung ein und nehmen Sie eine großzügige Menge der Aufhellmischung auf.
Mit der Präzisions-Bürste tragen Sie die Aufhellmischung auf die Strähne (von oben) auf. Beginnen Sie dabei 1cm von der Kopfhaut entfernt. Bei langen Haaren beginnen Sie in der Mitte der Haarsträhne und tragen Sie die Mischung von dort bis zu den Spitzen auf. Tauchen Sie die Bürste anschließend nochmals in die Aufhell-Mischung ein und tragen diese 1cm von der Kopfhaut entfernt bis zur Mitte der Strähne auf.
Ziehen Sie die Präzisions-Bürste über die gesamte Länge der Strähne um die Aufhell-Mischung zu verteilen.
Es ist wichtig, dass Sie die Strähne über die gesamte Länge großzügig mit der Mischung bedecken. Vermeiden Sie dabei eine überschüssige Produktmenge am Haaransatz.
Bearbeiten Sie die Strähnen sorgfältig mit Ihren Fingern.
- Legen Sie die Haarsträhne vorsichtig wieder zurück und fahren Sie mit weiteren Strähnen fort.
- Am Vorderkopf beginnen.
-Wechseln Sie die linke und rechte Kopfseite ab, wenn Sie die Highlights aufkämmen, um ein gleichmäßiges Farbergebnis zu gewährleisten.
- Vergessen Sie nicht den Hinterkopf.
- Legen Sie die mit der Aufhell-Mischung bedeckten Strähnen nicht vor Ihre Augen.

Einwirkzeit
Lassen Sie die Aufhell-Mischung nach Beendigung des Auftragens 20 Minuten einwirken.
Verkürzen Sie nicht die Einwirkzeit.
Wenn Sie bei den hellen Farbnuancen ein kontrastreicheres Ergebnis wünschen, lassen Sie die Aufhell-Mischung 30 Minuten einwirken.

Ausspülen
Nach dem Ablauf der Einwirkzeit das Haar mit lauwarmem Wasser gründlich ausspülen, bis das Wasser klar ist. Lassen Sie dabei die Handschuhe an.

Abschließender Pflege-Balsam
Massieren Sie sanft die Hälfte des extra reichhaltigen Pflege-Balsams (5) mit Aprikosen-Öl in Ihr Haar ein.
2 Minuten einwirken lassen und anschließend mit lauwarmem Wasser gründlich ausspülen.
Um Schönheit und Glanz der Haare langfristig zu bewahren, benutzen Sie ca. 2 Wochen nach der Coloration die zweite Hälfte des extra reichhaltigen Pflege-Balsams direkt nach einer Haarwäsche.



- - - Farbe - - -

Also die Coloration ist anfangs eigentlich ganz weiß, doch wenn man sie dann auf das Haar aufträgt, wird sie ziemlich rot, es ist schon ein richtig knalliges Rot. Hatte schon fast Angst, nun knallrote Haare zu bekommen. Die Aufhellmischung ist weiß und das bleibt sie auch. Wenn man das Ergebnis dann betrachtet, so sind die Haare keineswegs knallrot, sondern haben ein schönes dunkles rotbraun. Die Strähnen sind natürlich heller, sie gehen ein bisschen in Richtung orange oder rotblond.



- - - Konsistenz - - -

Die Konsitzenz der Colorationsmischung ist relativ flüssig, eigentlich ganz normal wie bei jeder anderen Haarfarbe auch. Die Konsistenz der Aufhellmischung ist da schon eher etwas ungewöhnlich. Man mischt ja eine Flüssigkeit mit einem Pulver und das ganze ist dann ziemlich dickflüssig, es ist schon eher eine Paste. Also ich hab ein paar kleine Stückchen davon auf meine Hose bekommen und ich konnte sie ganz einfach entfernen. Sie haben sich nicht festgesetzt oder so. Man könnte nun meinen, dass sich das nicht gut im Haar verteilen lässt, doch das Gegenteil ist der Fall. Gerade weil die Aufhellmischung so dickflüssig ist, lässt sie sich mit dem Bürstchen sehr gut im Haar verteilen.



- - - Meine Anwendung - - -

Schritt 1:
Also bei mir traf der 1. Fall zu und zwar gleich alle drei Punkte, denn das war das erste Mal, dass ich Couleur Experte verwendete, die gewählte Nuance unterschied sich schon ziemlich von meiner bisherigen Haarfarbe und außerdem war es schon so ca. drei Monate her, dass ich meine Haare zuletzt gefärbt hatte.
Zum Mischen der Farbe benutzen wir glaube ich keine Handschuhe. Braucht man ja auch nicht. Die wurden dann nach dem Schütteln angezogen. Wir haben die Farbe nicht scheitelweise aufgetragen, sondern einfach wahllos im Haar verteilt. Dabei versuchten wir, darauf zu achten, dass die Farbe einigermaßen gleichmäßig verteilt wird. Nachdem die Farbe dann drauf war, warteten wir 25 Minuten. Dann ging ich zum Waschbecken und spülte da meine Haare mit Wasser aus. Allerdings warte ich hier nie so lange, bis das Wasser 100%ig klar ist. Das würde ja ewig dauern, außerdem wäre dann ja schon wieder die Hälfte der Farbe draußen. Es reicht vollkommen aus, so lange zu warten, bis es einigermaßen klar ist. Handschuhe habe ich beim Auswaschen nicht benutzt, was keine Auswirkungen auf meine Hände hatte.

Vor Schritt 2 gab es bei mir noch einen anderen Schritt. Da ich nämlich nicht nur auf dem Deckhaar Strähnen wollte, sondern im ganzen Haar, habe ich erstmal meine Haare in drei Abschnitte geteilt. Jedes Teil hab ich extra mit einem Haargummi zusammengebunden. Wir fingen also unten an und machten dann Schicht für Schicht Strähnen in meine Haare.

Schritt 2:
Zu erst einmal mischten wir den Entwickler mit dem Aufhellpulver. Man merkte, dass es zu einer ziemlich festen Paste wurde. Wie gesagt fingen wir unten an und wechselten auch immer links und rechts ab, damit es auch ja gleichmäßig wird. Dabei beachteten wir die Anleitung nicht besonders, wir bedeckten einfach jede einzelne Strähne mit ausreichend Aufhellcreme. Dann haben wir 20 Minuten gewartet und dann das Ganze ausgewaschen (wieder ohne Handschuhe).



- - - Geruch - - -

Normalerweise bin ich es ja von Haarfarben gewöhnt, dass sie ziemlich schlecht riechen. Also das kenne ich jedenfalls von den Haarfarben vom Friseur und auch von den Haarfarben, die man im Laden kaufen kann. Bisher war es zumindest so, dass alle Haarfarben, insbesondere der Stufe 3 ziemlich stanken. Die letzten beiden Male, bei denen ich mir die Haare gefärbt hatte, hielt der Gestank noch mindestens eine Woche an. Das hat mich immer etwas gestört. Doch ich dachte, das ist nunmal normal. Bis ich diese Haarfarbe hier ausprobierte. Diese riecht zwar beim Auftragen schon ein bisschen nach Ammoniak, aber schon da fiel mir auf, dass sie bei weitem nicht so stark riecht wie andere Haarfarben. Auch nach der Anwendung haben meine Haare keinen schlechten Geruch. Wenn man genau riecht, merkt man vielleicht schon einen kleinen Hauch von frisch gefärbten Haaren, aber der ist wirklich nur minimal.



- - - Der Pflege-Balsam - - -

Den Geruch von dem Pflege-Balsam fand ich ganz toll. Er erinnert stark an Produkte vom Friseur. So richtig kann man ihn gar nicht beschreiben. Vielleicht riecht er ein ganz kleines bisschen nach Aprikose, nicht stark aber auf jeden Fall ist es ein wunderbarer Geruch. Von der Pflege her ist dieser Pflege-Balsam auch echt super. Ich konnte meine Haare nach dem Gebrauch super durchkämmen und sie fühlten sich auch sehr weich und geschmeidig an.



- - - Dauer - - -

Also mit auftragen und Haare waschen und eben allem drum und dran haben wir etwa 2 Stunden gebraucht.



- - - Ergebnis - - -

Bei mir kommt die Farbe ziemlich genau so raus, wie auf der Verpackung. Es ist vielleicht sogar noch ein bisschen rötlicher als bei der Frau auf dem Bild von der Verpackung. Auf jeden Fall ist es ein sehr schönes rotbraun. Je nachdem wie viel Farbe auf die Strähnen getan wurde bzw. wie lange man sie einwirken ließ (bei den unteren war die Einwirkzeit etwas länger, weil wir da angefangen haben), sind die Strähnen etwas heller oder dunkler.



- - - Haltbarkeit - - -

Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen, da ich die Haarfarbe erst seit kurzem habe. Bisher ist noch kein Unterschied zum Anfang zu erkennen. Man muss aber davon ausgehen, dass die Farbe noch etwas ausbleicht, je nachdem wie viel / oft Sonne darauf scheint. Momentan ist ja auch Sommer und Rottöne bleichen sowieso sehr gerne mit der Zeit aus. Dies würde ich aber nicht als negativen Aspekt betrachten.


- - - Fazit - - -

Ich bin mit dieser Haarfarbe total zufrieden. Sie ist besser als jede andere, die ich bisher ausprobiert habe. Die Farbe kommt so raus wie auf der Verpackung, man kann tolle Strähnen machen, wobei man selbst entscheiden kann wie stark die sind. Zwar ist so eine Packung relativ teuer, doch wenn man bedenkt, dass zwei verschiedene Farben enthalten sind, ist es dann doch nicht mehr so teuer. Und wenn man das ganze beim Friseur machen lassen würde, würde man etwa das 5-fache zahlen. Hier hat man aber auch eine schöne Farbe und tolle Strähnen und man kann das alles zuhause machen. Schlecht riechen tut die Farbe auch nicht, was auch wieder ein Pluspunkt ist, was die meisten anderen Haarfarben nicht haben. Was vielleicht auch noch zu erwähnen ist: die Packung enthält zwei Paar richtig professionelle Handschuhe. Also nicht irgend so ein Plastikschrott, wo man Angst haben muss, dass die Farbe auf die Hände abfärbt, nein, hierbei handelt es sich um richtig gute Gummihandschuhe, wie man sie vielleicht vom Zahnarzt oder so kennt. Von mir gibt es jedenfalls ganz klar 5 Sterne ohne wenn und aber! Besser geht's nicht!





UPDATE
Inzwischen hab ich die Haarfarbe seit einigen Wochen und sie ist leider ziemlich verblasst, was ich schade finde. Sie ist inzwischen deutlich heller geworden. Zwar dachte ich mir schon, dass sie etwas heller wird, aber nicht so sehr. Aus diesem Grund muss ich nun einen Stern abziehen. Für so viel Geld hätte ich schon gerne eine Haarfarbe, die lange hält. Ansonsten ist die Haarfarbe aber zu empfehlen.


Geschrieben am: 03. Sep 2006, 23:50   von: TheBestGirl



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download