| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Gesichtspflege > Gesichtsmaske > Balea Face Peel of Maske

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
sehr günstig; doch auch sehr effektiv; riecht erstaunlich gut (und net nach Kleber!); problemlose Anwendung

Nachteile:
ungünstige Verpackung




Schatzi, und wieder zieh ich dir die Haut vom Gesicht!
Bericht wurde 1802 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Da mein Schatzi ja drunten in der Pfalz wohnt, habe ich nun auch öfter Gelegenheit, mal den ein oder anderen dm unsicher zu machen *freu* und da ich ja regelmäßig eine Peelingmaske verwende, habe ich nun auch einmal die Balea Peel off-Maske getestet und da hat sich mein Herzallerliebster doch gleich mal wieder angeschlossen, nachdem ihm das Ergebnis dieser Rilanja-Maske zuvor ja bereits doch äußerst angenehm war. ;-)

Die Balea Peel off-Maske ist für jeden Hauttyp geeignet und für 65 Cent im dm erhältlich und zwar nur dort, da Balea ja die Hausmarke des dm ist.

Im kleinen Kunststoffbeutel sind 15ml enthalten, die für 1-2 Anwendungen reichen.

Da Peter und ich uns die Maske geteilt haben, kann ich nur sagen, man muss dieses "Gelee" entweder zentimeterdick auftragen oder ein extrem großes Gesicht haben, dass es nur für eine Anwendung reicht, zumal wir beide auch noch unsere Hälse mitgepeelt haben.
Somit ist die Maske also doch recht ergiebig; allerdings finde ich es schade, dass der Beutel dann ja nicht wiederverschließbar oder gleich in zwei kleine Portionstütchen unterteilt ist, denn ich habe solche Sachen nicht gerne offen umherstehen bzw. -liegen und man hat ja net immer jemanden bei sich, mit dem man sich zusammen maskieren kann.

Die Anwendung geht wie üblich vonstatten: die Maske wird auf die vorgereinigte Haut aufgetragen und muss anschließend 10-15 Minuten einwirken.

Hierzu kann ich positiv vermerken, dass die Maske nicht allzu sehr an den Fingern klebte und sich leicht von den Händen abwaschen ließ.
Auch auf der Haut trocknete das "Gelee" doch recht schnell ein.

Auch der Geruch erinnerte in keinster Weise an Leim, wobei ich net genau sagen kann, wonach die Peelingmaske denn nun genau duftet; wie ich schon zu meinem Liebling sagte: "Hm, irgendwie riecht das nach so nem Cocktail, den ich mal in Köln getrunken habe." :-)
Der Geruch hat irgendwie was Fruchtig-Milchiges und so einen Hauch von Kokos, wie ich finde.
Peter konnte ihn auch nicht näher definieren; er sei ihm aber durchaus nicht unangenehm.

Auch wenn die Maske dann auf dem Gesicht recht schnell trocknete, ein Spannungsgefühl kam erst nach einigen Minuten mehr auf, wobei man dies aber noch recht gut aushalten kann.
Ist der Moment gekommen, in dem dieses Gefühl anfängt, einem dann doch irgendwie auf die Nerven zu gehen, ist die Einwirkzeit eh abgelaufen. *g*

Nach dieser Viertelstunde zieht man die fest gewordene Maske dann einfach von den Seiten des Gesichtes zur Mitte hin ab; das geht ganz einfach und ohne Zerren und Ziepen vonstatten.

Nach der Maske sieht die Haut einfach toll aus: der Teint ist klarer und besitzt viel mehr Ausstrahlung.
Die Poren sind viel enger und kleinere Unreinheiten sind auch entfernt; die Haut ist einfach glatter.
Dementsprechend fühlt sie sich auch viel weicher an und mmmmmh, ich mag es, wenn mein Schatz sich erst rasiert und dann die Maske benutzt hat. Dann fühlen sich seine Wangen so schön zart an.... *schwärm*

Nun ja, wir maskieren uns nun regelmäßig gemeinsam :-) und ich kann dieses Produkt nur empfehlen, da es wirklich eine sehr tolle Wirkung hat, und das zu dem Preis!!

Der einzige Nachteil ist eben, dass die Packung locker für zwei Anwendungen reicht und dabei aber nicht wiederverschließbar ist, so dass ständig halbleere Packungen im Bad umherliegen.
Aber so eine Beautyorgie mit dem Partner zusammen ist auch immer wieder was Feines <= ich kanns euch nur empfehlen! ;-)

***Ingredienzien***
Aqua, Alcohol Denat., Polyvinyl Alcohol, Polysorbate 20, Camomilla Recutita, Panthenol, Tocopheryl Acetate, Allantoin, Bisabolol, PEG-35 Castor Oil, PEG-8, Tocopherol, Ascorbyl Palpitate, Ascorbic Acid, Citric Acid, Parfum, CI 42090


Geschrieben am: 16. Mar 2003, 00:09   von: Hoppelherz



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download