| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Duschbad > Nivea > Nivea Bath Care "Cremig Sanft"

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Nach dem Bad ist die Haut sanft und zart.

Nachteile:
Keine




Eine "Schaumballschlacht" mit meiner Katze!!!
Bericht wurde 2118 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Liebe Leser,

Wie ich schon mal in meinen Berichten angedeutet habe, mache ich an den Wochenenden immer meine Vollbäder.
Ich genieße sie und lasse sie nur im Notfall ausfallen, dann muss halt nur mal schnell geduscht werden.
Heute war mein Bad aber etwas anderes.

Ich gab einen guten Schuss meines Nivea Bath Care in den Wasserstrahl meines Badewassers und schnupperte noch mal an der großen Kunsstoffflasche. Es roch cremig zart, sanft und nicht aufdringlich. Während ich dem Wasserstrahl so zu sah, kam auch schnell den von mir so geliebten Schaum.
Wie schön das aussah, hinter mir schnurrte meine kleine 10 Monate alte Katze mit dem Namen Pussy (dieser Name wurde ihr gegeben, weil meine Mutter jede Katze so nennt, auch wenn sie Felix heißen würde). Dann wurde sie aber unruhig und miaute, weil sie ihr fressen haben wollte, was sie dann auch bekommen hat.
Mein Badewasser war dann auch fertig und der Schaum kam bald über den Rand der Wanne.
Mhhhh ich liebe es darin zu Relaxen und wollte dann nach meiner Entkleidung in das heiße Nass hinein.
Plötzlich aber kratzte und miaute es an der Tür. Als ich sie öffnete, flitzte meine Pussy ins Bad, noch ehe ich sie davon abhalten konnte. Aber was soll´s sie war ja schon öfter dabei, genauso wie es früher mein geliebter Hund auch getan hat.
Nun war ruhe und ich stieg ins Wasser. Als ich mich hineinlegte, merkte ich schnell das, das Wasser sehr weich und zart war. Es war sehr angenehm und ich nahm meinen Schwamm und wusch mich, wie sollte es auch anders sein ab. Der vorhandene Schaum, blieb, sowie er war, er sackte kein bisschen in sich zusammen. Herrlich kann ich nur sagen, es machte mir riesigen Spaß. Meine Katze schaute mir beim Spiel mit dem Schaum zu.
Der Schaum war locker und dennoch fest. Auf meiner Haut fühlte sich der Schaum angenehm und cremig an.
Als ich etwas auf meiner Hand nahm und ich versuchte es wegzupusten, kam mir ein Pfötchen entgegen, was mir den Schaum von der Hand entwenden wollte. Ich musste lächeln, weil es sehr putzig aussah. Mein Bad war beendet und ich wollte aus der Wanne, als ich sah, wie Pussy auf dem bezogenem WC Deckel sprang und mich ansah, als wollte sie sagen, ich solle mit ihr eine Schaumschlacht machen. Spielst Du mit mir??
"Das kannst Du haben, du kleiner Terrorist" (wie ich immer zu ihr sage) Nahm eine Hand voll und warf es zu ihr. Sie sprang danach und schüttelte sich, weil es nicht nach ihrem Geschmack gerochen hat. Musste auch dabei niesen.
Aber was macht sie denn jetzt??? Sprang auf dem Rand der Badewanne und miaute, als wolle sie sagen, das ihr das Spiel gefällt.
Ich also machte dann mit ihr die schönste und lustigste "Schaumballschlacht", die ich je gemacht habe. Mein Bad sah aus, als hätten dort Wilde darin gewütet und meine Pussy sprang durch das Bad immer hinter den Schaumbällen her und versuchte sie zu fangen, aber dann, wenn sie einen hatte, zog sie sich niesend wieder zurück. Immer wieder sprang sie dann auf den Rand der Badewanne bis.......

....... ja, bis sie plötzlich mit mir zusammen in der Wanne saß.
Ein kreischen und miauen war zu hören. Kratzer spürte ich auf meiner Haut. Pussy standen nass ihr Fell zu Berge. Ihr Schwanz hatte ein Volumen bekommen das ich hier gar nicht beschreiben kann. Sie knurrte wie ein Hund als ich ihr helfen wollte und das schaffte ich nicht so schnell, weil ich vor lachen bald Bauchschmerzen bekam.
Als ich sie dann immer noch miauend auf meinem Arm nehmen konnte, nahm ich mein Handtuch und trocknete sie, aber sie hatte keinen großen sinn dafür, sie wollte einfach nur heraus aus dem Bad. Für mich war somit die Schaumballschlacht beendet.
Schnell noch kurz abduschen, denn es ist ja nicht alltäglich, das ich zusammen mit meiner Katze ein Bad genieße. Mein Mann musste mir dann noch ein frisches Tuch bringen.

Als ich mich abtrocknete, war ein leichter angenehmer Geruch von meinem Nivea auf meiner Haut, die sich sehr zart und cremig anfühlte.
Wollige frische verspürte ich und auch auf meinem Kratzer merkte ich bis dahin keinen schmerz.
Meine Haut fühlte sich an, als hätte ich sie mit meiner Lotion eingecremt. Ich freue mich schon auf mein nächstes Vollbad, aber dann benutze ich einer ihrer Schwestern, davon aber in meinem nächsten Bericht.
Da Pussy nie die Nase voll bekommt, wird sie wahrscheinlich wieder meinen Bade Vorgang neugierig beobachten.

Das Aussehen
===========
Eine in Weiß gehaltene Kunsstoffflasche mit dunkelblauem Deckel, sowie sie oben abgebildet ist.

Die Anwendung
============
Einen kräftige Spritzer ins Vollbad. Es erzeugt viel Schaum und man kann wunderbar darin Relaxen. Normalerweise sind 2 Kappen dafür vorgesehen, aber bei uns reicht ein Spritzer vollkommen aus. Es zeigt dann trotzdem seine Wirkung.

Der Geruch
=========
Sehr zart, angenehm nicht aufdringlich und sehr cremig.

Der Inhalt
========
Die Kunsstoffflasche hat einen Inhalt von 750 ml, die dort enthaltene Flüssigkeit sieht weiß aus und ist etwas dicklich.Wenn man sie anfasst, merkt man das Ölige, bzw. cremige an ihr, was sich gut anfühlt, zart und sanft

Die Inhaltstoffe
============
Können ins jeweilige GB oder per Mail angefordert werden. Hierfür bitte einen Vermerk in meinem GB oder im Kommentar hinterlassen.

Der Preis
=======
Da ich sonst immer den Nachfüllbeutel hole, war dieser diesmal teurer, als die Kunsstoffflasche selber, diese bekam ich bei Schlecker für sagenhafte 4,99 DM / 2,55 Euro im Angebot. Der Normalpreis beträgt 7,49 DM / 3,85 Euro

Die Empfehlung
============
Für alle die gerne Vollbäder mögen (und eine Katze besitzen, *lol*), kann ich nur einer Empfehlung zustimmen.

Fazit
=====
Auch wenn nicht jeder eine Katze hat, so kann man auch mit jemand *kicher* anderen eine Schaumballschlacht machen, denn der ist sehr fest, und dennoch locker. Angenehm und zart ist der Duft und auch das Vollbad wird mit Nivea Bath Care eine reine Freude. Der zarte Duft bleibt auch ohne aufdringlich zu sein auf der Haut und auch ein Gefühl des Wohlbefindens verspürt man. Eine Körperlotion ist nach diesem Bad nicht mehr notwendig. Da man sich angenehm und zart anfühlt nach diesem Bad.
Der Preis 7,49 DM / 3,85 Euro ist auch trotz "nicht" Angebot noch recht günstig, da man mit so einer 750 ml Flasche sehr lange auskommt, da ich nie, so viel brauche wie man vorgibt.
2 Verschlusskappen, sollte man nehmen, ich benötige aber nur einen kräftigen Spritzer und erlebe trotzdem die erwachtet Wirkung. Dieses ist mein Pflegebad, von Nivea. Da ich je nach Laune immer Wechsel, werde ich Euch das nächste mal von meinen andern Nivea Bäder erzählen.

Eure Jakobine


Geschrieben am: 07. Feb 2002, 02:12   von: JakobineZM



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download