| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Duschbad > Nivea > Nivea Duschöl

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
duft, ergibiegkeit, entspannt, spenndet Feutigkeit

Nachteile:
-




Entspannt und pflegt
Bericht wurde 1801 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Wie man aus meinen letzten Bericht lesen konnte, habe ich sehr trockene Haut. Da ich am Wochenende auch mal gerne in die Badewanne steige, habe ich mir das Creme-Ölbad von Nivea gekauft.


Die Flasche
########

Das Design der Flasche ist rund und aus durchsichtigen Glas. Da das Badeöl grün/blau ist, könnte man meinen die Flasche wäre in der Farbe. Auf der Vorder- und Rückseite ist jeweils ein Label. Auf der Vorderseite ist das Nivealogo und die Produktbezeichnung zu sehen. Auf der Rückseite bekommt man die Eigenschaften des Badeöls näher gebracht. Geschlossen ist die Flasche mit einer blauen Verschlusskappe, die man auch gleichzeitig als Dosierkappe nehmen kann.


Das Badeöl
########

Das Badeöl enthält 87Prozent Pflegeöle und natürliches Vitamin F, das rückfettend und feuchtigkeitsregulierend wirkt.

Die Farbe des Badeöls ist grün/blau, wie ich eben schon erwähnte.


Anwendung
########

Ich gebe 1-2 Verschlusskappen von dem Badeöl mit in das laufende Wasser. Hier muss ich aber sagen, das hier kaum bis gar keinen Schaum erzeugt wird.

Und wenn ich genug Wasser in der Wanne habe, lege ich mich erst einmal für ca. 15 Minuten in die Wanne und entspanne. Ich atme hierbei den Duft des Öls ein, zudem ich gleich noch kommen werde.

Während des Bads legt sich ein zarter Ölfilm auf die Haut. Nach dem Bad ist die Haut weich und fühlt sich richtig an. Sie fühlt sich auch Gepflegt und feucht an. Ich muss meinen Körper mit keiner Bodylotion mehr eincremen. Das finde ich auch hier wieder sehr gut.


Nach dem baden
###########

Nach dem Baden sollte man die Wanne gut sauber machen, da sich eine Öl schicht ansammeln kann. Man sollte aber auch schon beim aussteigen aus der Wanne vorsichtig sein.


Duft
###

Den Duft würde ich als elegant aber nicht zu aufdringlich beschreiben. Dieser ist sehr angenehm wenn man in der Wanne liegt. Aber auch nach dem Baden duftet es noch sehr gut.


Inhaltsstoffe
#########

Paraffinum Liquidum, Glycine Soja, Isohexadecane, Octyldodecanol. Cocamide DEA, Parfum, MIPA-Laureth-Sulfate, Ricinus Communis, Laureth-4, Lanolin Alcohol, Cetearyl Octanoae, Isopropyl Myristate, Benzophenone-3, Aqua, Prpyl Gallate, CI 61565.


Preis
####

Das Badeöl zählt vom Preis her nicht unbedingt zu den günstigen, aber man bekommt für das Geld schon einiges geboten. Ich habe für eine Flasche, deren Inhalt 250ml beträgt, ca.6Euro gezahlt. Zugegeben, das ist schon etwas viel, aber man Gönnt sich ja sonst nichts.

Ich zahle aber auch gerne mal ein paar Euro mehr, solange wie es meinem Körper gut tut.

Ich komme mit einer Flasche auch schon eine Zeitlang aus, da ich mir nur einmal in der Woche ein Bad gönne.


Hersteller
######

Nivea
BDF
Beiersdorf
20245 Hamburg

Deutschland


Für Telefonische fragen:
Deutschland: 0 18 05/60 50 40 (0,12? die Minute)
Österreich: 0 80 00/54 54 54

Auch im Internet sind sie vertreten unter der Adresse:
www.Nivea.de


Fazit
###

Ich kann dieses Produkt empfehlen, es ist wirklich klasse. Der Preis ist zwar wie eben erwähnt etwas hoch, aber dafür bekommt man auch einiges zurück.

Es pflegt und entspannt den Körper und spendet außerdem genug Feuchtigkeit, so das sich das eincremen nach dem Baden ersparen kann.

Probiert dieses Badeöl doch einfach mal selbst aus.


Geschrieben am: 26. Apr 2002, 11:48   von: Christa



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download