| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Suchmaschinen > Google.com

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Rasante Bildersuche mit google
Bericht wurde 1671 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Eine der besten Suchmaschinen ist google, die seit einiger Zeit nicht nur mit Recherchemöglichkeiten im Webkatalog und für Newsgroups, sondern auch mit einer Bildersuche aufwartet. Google präsentiert sich dabei schlank, wie immer und kommt auch hier ohne überflüssige Werbung aus.

Präsentiert werden die Ergebnisse in Platz- und Übertragungszeitsparenderweise als Thumbnails. Man sieht also die entsprechenden Bilder zunächst in einem kleineren Format. Zusätzlich wird unter den Bildern, die in Viererreihen, präsentiert werden die entsprechende URL angegeben auf der das entsprechende Bild zu finden ist. Nun kann man entweder auf das Bild selber oder auf die URL klicken.

Im nächsten Schritt erhält man eine größere Ansicht des entsprechenden Bildes mit der Information darüber, ob die gezeigte Größe das Originalformat ist oder. Angezeigt wird das gefundene Bild in einem Frame, den man durch einen Klick auf das entsprechende Feld (rechts oben) entfernen kann. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich das Bild im Originalformat anzeigen zu lassen. Unterhalb des Frames kann optional direkt auf die Website gegangen werden, auf der sich das entsprechende Bild befindet. Diese Website wird in einem kleineren Frame (unten) auch bereits angezeigt.

Die Bildersuche mit google läuft überraschend schnell und ist auch für (noch) Modem-User, wie mich sehr geeignet. Die Suchzeit wird im übrigen neben der Anzeige der Hits ebenfalls angegeben und befindet sich oberhalb der Suchergebnisse.

Negativ finde ich, dass zwar in der Ergebnisliste die Bilder und die URL angezeigt werden, man jedoch nicht direkt auf die URL gehen kann, sondern den Umweg über den Klick auf das Bild gehen muss.

Außerdem ist diese Suche wirklich nur für Bilder sinnvoll und nicht gesagt ist, dass der entsprechende Text bzw. die Site auf der das Bild sich befindet auch ansonsten empfehlenswert ist. Gibt man beispielsweise Alhambra an, so wird man zwar an vierter Stelle der Hitliste mit einem Bild der Alhambra beglückt, die Website entpuppt sich jedoch als Werbeseite des spanischen Tourismus.

Wer jedoch tatsächlich nur Bilder sucht und keine Hintergrundinformationen braucht, der ist mit dieser rasanten Bildersuche von google sehr gut bedient.

Ein kleiner Tipp: Schon mal das Stichwort ‚Apfelmännchen’ eingegeben?

Die direkte URL lautet im übrigen: http://images.google.com


Geschrieben am: 12. Nov 2001, 09:50   von: Akosua



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download