| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Geld verdienen > Bonus- /Rabattsysteme > Webmiles

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
interessante Möglichkeit, guter Service, gute Produktauswahl

Nachteile:
keine kurzfristige Sache, Produkte kosten relativ viele Webmiles




Prämien Sammeln via Webmiles
Bericht wurde 1474 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ein Rabatt- oder Zahlungssystem der besonderen Art sind die Webmiles von www.webmiles.de . Vielleicht ist dem einen oder anderen schon das kleine goldene „W“ Zeichen auf manchen Seiten im Web aufgefallen. Was hat es nun damit auf sich ?


-= Die Webmiles Idee =-

Webmiles sind ein virtuelles Zahlungsmittel, die man durch einen Einkauf bei Partnerseiten von Webmiles.de verdienen kann, ähnlich dem Payback Gedanken in den Geschäften. Es gibt noch einige andere Verdienstmöglichkeiten, dazu später mehr.
Mit Hilfe der gesammelten Webmiles kann man dann auf Shopping Tour bei Webmiles.de gehen und diese gegen Waren verschiedenster Art tauschen.


-= Registrierung =-

Die Registrierung ist kostenlos. Ihr wählt einen Loginnamen und Passwort und gibt für eine spätere Lieferung eure Adresse an. Ihr bekommt eine Bestätigungsmail und dann ist euer Webmiles Konto eingerichtet. Der ganze Vorgang dauert keine fünf Minuten und ist sehr einfach zu erledigen.

Als Dankeschön für die Registrierung bekommt ihr sofort 10 Webmiles gutgeschrieben. Wenn ihr euch jetzt noch zu dem Lesen und Antworten von Mails Programm interessiert, winken sofort weitere 50 Webmiles.


-= Wie verdiene ich mir Webmiles =-

Auf der Homepage von Webmiles.de findet ihr links oben einen Menupunkt „Webmiles sammeln“. Hier verbergen sich die Partner, die euch für Einkäufe, Meinungen schreiben und Fragebögen ausfüllen Webmiles geben.

1. Durch Einkaufen
Bei Bol.de gibt es für 2 Euro des Bestellwertes einen Webmile. Bei officexl.de sind es 2.5 Euro zu 1 Webmile und bei Vobis.de 3 Euro zu 1 Webmile. Weitere Partner und deren Zahlungsmodalitäten werden hier sehr schön und verständlich aufgelistet.

2. Durch Meinungen schreiben
Bei dooyoo.de, einem Meinungsportal ähnlich wie ciao.com, wird nicht in Euro sondern in Webmiles gerechnet. Für jede eurer gelesenen Meinung erhaltet ihr eine Webmile, die dooyoo auf euer Webmiles.de Konto überweist. Gute Beiträge werden vom dooyoo Team darüber hinaus mit 50 Webmiles honoriert.
Ich bin erst seit 3 Tagen bei dooyoo und habe schon eine prämierte Meinung bekommen. 50 Miles auf einen Schlag, da kommt eine kleine Freude auf.
Bei Vocatus.de bekommt mein 51 Webmiles für die Anmeldung. Hier kann man sich über Service und Unternehmen beschweren, diese leitet Vocatus dann weiter. Auch eine Möglichkeit, allerdings halten sich meine Probleme mit Firmen und Service recht in grenzen.

3. Das Ausfüllen von Fragebogen wie z.B. auf netbarometer.de beschert euch 100 Webmiles, wenn ihr euch ca. 20 Minuten Zeit nehmt und einige Haushalts und Wirtschaftsfragen beantwortet. Diese Aktion ist nur einmal möglich und kann erst mit Ablauf eines Jahres wiederholt werden.

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, durch Abschluss eines Abo´s, Anschaffung einer Kreditkarte etc. zusätzlich an Webmiles zu kommen.

Ich für meinen Teil beschränke mich auf das Schreiben von Meinungen und gelegentlichen Einkäufen. Es ist für mich nicht Sinn der Sache, viel Geld auszugeben, nur um an Webmiles zu kommen. Die sollen schon ohne finanziellen Aufwand den Weg zu mir finden ;)


-= Webmiles einlösen =-

Hat man erst mal genug Webmiles gesammelt, kann man auf Webmiles.de shoppen gehen. Der Menupunkt „Webmiles einlösen“ führt euch in den Shop. Hier kann man unter vielen Rubriken auswählen, egal ob Multimedia, Telekommunikation, Unterhaltung, Haus und Garten, Küche, Home und Living, Hören und Lesen, Sports und Fun... in jedem Bereich gibt es Produkte für eure Webmiles. Ihr könnt auch einen Bereich eingrenzen, je nachdem wie viele Webmiles ihr habt. Z.B. kostet der Wackel Elvis 650 Webmiles, eine Playstation 2 stolze 13.000 Webmiles. Im Moment „spare“ ich auf eine digitale Kamera, die kostet 5.000 Webmiles. Mal sehen, wie lange es noch dauert.

Ihr solltet aber gut vergleichen. Mache Produkte sind im Vergleich zueinander überteuert. Hier sollte man seine schwer erwirtschafteten Webmiles mit Bedacht einsetzten und sich erst mal in Ruhe umsehen.

Habt ihr euch für ein Produkt entschieden, so bekommt ihr das Produkt eurer Wahl zugeschickt. Überprüft vorher genau eure Adresse, damit nichts schief läuft.


-= Was man noch auf der Homepage findet =-

Die Webseite ist gut aufgebaut und klar gegliedert, das surfen fällt hier ziemlich leicht. Neben den von mir bereits beschriebenen Funktionen kann man auch jederzeit seinen Kontostand anzeigen lassen und sein Profil (Adresse) bearbeiten. Die Partnerübersicht hält euch über alle Anbieter auf dem laufenden, wo ihr Webmiles verdienen könnt.
Wer eine Homepage sein Eigen nennt, kann auch durch das Einblenden von Werbebanners dazu verdienen. Für Weiterempfehlungen bekommt man 20 Webmiles und Anmeldungen durch eine Webeeinblendung beschert einem weitere 20 Webmiles.
Neben einer FAQ und einem Info Bereich könnt ihr eure Fragen auch via email stellen.


-= Fazit =-

Mir gefällt die Idee von Webmiles gut. Ich schreibe bei dooyoo Berichte und verdiene damit Webmiles, durch gelegendliche Einkäufe bei den Partnern gibt es weitere Miles dazu. Das ganze ist natürlich langfristig zu betrachten, mal schnell was abräumen ist wohl nicht möglich.

Sicherlich sind die Prämien recht teuer, es braucht schon viele Webmiles, um Top Artikel zu bekommen. Aber hier und da entdeckt man doch einen für sich brauchbaren Artikel zu einen annehmbaren „Preis“. Ich arbeite jedenfalls mal auf eine digitale Kamera hin.




Geschrieben am: 11. Feb 2002, 22:08   von: ReneS74



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download