| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Geld verdienen > Bonus- /Rabattsysteme > Webmiles

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Viele Partner zum Sammeln von Webmiles

Nachteile:
Lohnt sich bei Einkäufen nur, wenn man ohnehin bei dem Webmiles-Partner einkaufen würde.




Rabattsystem im Internet
Bericht wurde 901 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 9 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Wer regelmäßig im Internet unterwegs ist und dort auch einkauft wird mit Sicherheit schon über Webmiles gestolpert sein.

Mir ging es jedenfalls so, als ich mal wieder bei Quelle online bestellt habe und am Ende der Bestellung die höfliche Frage auftauchte: Sammeln Sie Webmiles?

Da ich diese Frage zu dem Zeitpunkt noch verneinen musste, aber von Haus aus sehr neugierig bin, schaute ich mir das ganze dann über den Link von Quelle aus mal an.

Hm, hört sich ja ganz gut an. Webmiles sammeln für das Bestellen bei Quelle. 30 Webmiles für 100 Euro Umsatz / 1 Webmiles = ca. 0,05 DM = 1,60 DM bei einem Umsatz von knapp 200 DM, na ja wohl doch nicht so toll. Aber was soll´s, verschenken wollen wir ja auch nichts. Also angemeldet (geht ganz einfach und ohne das allzu viel abgefragt wird) und Webmiles für meine Bestellung bei Quelle mitgenommen.

Dann hab ich mich noch mal näher umgesehen. Bei Webmiles ist ja nicht nur Quelle Partner, sondern verfügt eine recht ansehnliche Liste von Partner in den verschiedensten Bereichen.

Dabei sind unter anderem:

Drogerie-Shops: Beautynet.de, Vitago.de
Computer/ Elektronik-Shops: Conrad.de, Vobis.de, Völkner.de, Yagma.com
Etc.

Doch nicht nur für das Einkaufen gibt es Webmiles, nein, auch für das Schreiben von Meinungen. Hier sind vertreten:

Dooyoo.de, Vocatus.de

Für den Finanzbereich gibt es auch noch Webmiles:

Moneyshelf.de, American Express, Direktanlagebank etc.

Der Reisebereich darf hier natürlich auch nicht fehlen:

L´tur, TUI, Sixt

usw. usw.

Bei Webmiles ist mit Sicherheit für jeden was dabei. Einen ganzen Teil von Webmiles bekommt man schon allein für das Anmelden bei dem einen oder anderen Partner, die ersten 10 schon allein dafür, das man sich bei Webmiles anmeldet, dann noch jeweils 10 für jeden angemeldeten Freund. Hierzu kann auch ein Banner auf die eventuell vorhandene eigene Homepage eingebaut werden.

Es gibt auch Webmiles für den Empfang von Werbemails (3 Webmiles je Mail), die mehr oder weniger oft kommen. In der Vorweihnachtszeit kam fast täglich eine. In diesen Mails wird dann vorallendingen auf Sonderaktionen der Partnerfirmen hingewiesen, sodaß man auch hier wieder einige Webmiles extra machen kann.

Mit zum Angebot gehören auch Webmiles für Umfragen und den Erhalt von SMS, aber hier tut sich, zumindest bei mir, nichts.

Neurdings kann man auch eine EUROCARD und/oder VISA-Card von Webmiles bekommen, um so bei jedem Umsatz mit dieser Karte noch weiter Webmiles zu sammeln. Nun denn, wer gerne auf Kredit kauft.

Doch jetzt kommt das Wichtigste, sammeln ist ja ganz schön, aber was bekomme ich dafür?

Hier kommt der eigentlich Sinn oder Unsinn von Webmiles zu Tage. Webmiles können nur gegen Prämien eingelöst werden. Ab einem Prämienwert von 200 Webmiles (DM Sonderheft "Ihr Geld 2001) bis hin zur eigenen Insel im Wert von 1.000.000 Webmiles ist so ziemlich alles und nichts dabei. Hinzu kommt noch das man nicht unendlich lange sammeln kann. Webmiles müssen innerhalb von 3 Jahren eingelöst werden.

Inzwischen habe ich selber auch mal Webmiles eingelöst: für 2000 wm habe ich mir ein Innen/Aussenthermometer mit Funkuhr ausgewählt. Innerhalb von einer Woche war ich im Besitz der Prämie. Und ich bin auch sehr zufrienden mit dem Gerät.

Fazit:

Der Aufbau der Seite ist recht übersichtlich, der Einblick in den eigenen Account erfolgt über eine SSL-Verbindung. Die Seite ist allgemein gut erreichbar und baut sich schnell auf (DSL).

Wer fleißig sammelt bekommt die Aussicht auf mehr oder weniger nützliche Prämien. Da ist mit Sicherheit für jeden was dabei. Lohnenswert ist es eigentlich nur da zu sammeln, wo man ohne Geldeinsatz Webmiles bekommt oder sowieso bei dem Partner bestellt hätte. Warum dann nicht auch noch Webmiles mitnehmen.

Ob die Insel wohl jemals einer schafft? Vielleicht teilt Webmiles das den Mitgliedern ja irgendwann mal mit.

Gruß Caroline


Geschrieben am: 05. Oct 2001, 20:12   von: wilgeplas



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download