| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Geld verdienen > Meinungsportale > ciao.com

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



ciao.de
Bericht wurde 2871 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 3 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ciao ist hauptsächlich eine Homepage für Verbraucher. Man kann die verschiedensten Berichte zu vielen, vielen Produkten lesen und so Informationen und Hilfen zur Kaufentscheidung suchen.
Als registrierter User kann man selbst Berichte schreiben, andere Berichte bewerten, Umfragen ausfüllen und somit Geld verdienen. Außerdem gibt es eine große Community.

***Berichte schreiben***
Zuerst sucht man das entsprechende Produkt über das man schreiben möchte.
Das Schreiben von Berichten ist eigentlich kein großes Problem, die verschiedenen Detailbewertungen sind alle vorgegeben und wenn man viele Berichte liest und schreibt hat man bald den Dreh raus.
Wenn man "sein" Produkt mal nicht finden kann, kann man auch einen Produktvorschlag abschicken und den Produktkatalog so erweitern lassen. Die Bearbeitung dieser Neuvorschläge dauert allerdings seine Zeit. Es kann gut eine Woche dauern, bis man die Bestätigungsmail erhält, dass man seinen Bericht jetzt veröffentlichen kann.


***Das Bewerten***
Hat man einen Bericht gelesen freut sich der Autor natürlich über eine Bewertung. So verdient dieser nämlich Community-Punkte und Geld. Am Ende von jedem Bericht gibt es verschiedene Bewertungen zum Anklicken: Besonders hilfreich, sehr hilfreich, hilfreich, weniger hilfreich, nicht hilfreich und Thema verfehlt.

***Umfragen***
Wenn man sich für die Umfragen anmeldet, erhält man in unregelmäßigen Abständen (vielleicht 3 mal pro Monat...) eine Einladung per Mail, wenn es eine neue Befragung gibt. Wenn man sich entscheidet, teilzunehmen (man muss natürlich nicht), entscheiden die ersten Fragen, ob man zu der jeweilig gesuchten Zielgruppe gehört. Wenn ja, geht die Befragung los, für die man so zwischen 1 und 2 € erhält.

***Community***
Erst einmal kann man natürlich anderen Mitgliedern Nachtrichten schreiben. Ins öffentliche Gästebuch, das jedes Mitglied einsehen kann, oder ins private, wenn die Nachricht wirklich nur für den Empfänger ist.
Wenn ein Mitglied z.B. besonders gute Berichte schreibt, kann man ihm oder ihr "vertrauen", indem man sie/ihn zur Liste der Vertrauten hinzufügt.
Community-Punkte: Diese Punkte haben keinen wirklichen Wert, sie geben nur die Aktivität des jeweiligen Users an. Berichte schreiben und bewerten, bzw. Bewertungen die man für seine Berichte erhält geben Punkte. Wenn man von jemanden das Vertrauen erwirbt gibt das ebenfalls Punkte.

***Infoservice***
Mit dem Ciao Info Service (CIS) kann man entweder die neuen berichte eines Mitglieds oder die über ein bestimmtes Produkt "abonnieren". Gibt es einen neuen Bericht, erhält man eine Mail mit direktem Link zum Bericht.

***Verdienstchancen***
Millionär ist natürlich bestimmt noch keiner geworden, aber gerade für mich als Schüler kann ciao schon ein zusätzliches Taschengeld einbringen! Die Umfragen bringen gleich etwa 2 € und sonstige Verdienste hängen von der Anzahl und Qualität der veröffentlichen Berichte ab. Jede positive erhaltene Bewertung bringt zwischen einem halben und 2 Cent ein.

***Das nervt***
Was mich an ciao stört möchte ich natürlich auch schreiben! (positives kommt danach...)
Erst einmal dauert das Laden der Seiten schon seine Zeit. Es dauert relativ lange, was aber bei vergleichbaren Seiten genauso ist. Hat man dann mal einen Bericht geöffnet muss man erst mal ein Stück nach unten scrollen, da über jedem Bericht eine große Werbeanzeige prankt. Das kann ganz schön nervig sein. Auch die ganzen Links zu Anbietern des jeweiligen Produkts können ganz schön stören.
Bei den Umfragen finde ich ärgerlich, dass man doch relativ oft nicht zu der gesuchten Zielgruppe gehört. (User von ciao kennen das sicher: "Leider gehören Sie nicht zur gesuchten Zielgruppe. Wir freuen uns, Ihnen bald wieder eine neue Einladung zu schicken!" oder so ähnlich...)
Auch die Vergütung von einem halben Cent pro Bewertung ist fast schon lächerlich...
Schade finde ich auch noch, dass man nicht benachrichtigt wird, wenn man eine neue Nachricht erhalten hat! Man muss jedes mal wieder in sein GB schauen...

***Das ist toll***
Ich finde die Seite sehr übersichtlich. Auf der Startseite findet man neue Mitglieder/Autoren, neue Berichte... Unter "Mein Ciao" kann man sein Profil, seine Berichte, sein Konto, ... verwalten. Das Schreiben von Berichten ist durch die vorgefertigten Seiten ziemlich leicht.
Die Auszahlungsgrenze von 5 € ist relativ niedrig und schnell erreicht.
Es dauert zwar etwas, bis das Geld auf dem Konto landet, aber es wird auf jeden Fall ausgezahlt, keine Betrügereien!
Das sieht jetzt zwar viel weniger aus hier als meine negativen Punkte, aber die findet man einfach viel schneller... ^^

***Fazit***
Ich bin mit ciao eigentlich sehr zufrieden, wenn man von den oben erwähnten Punkten absieht. Eine schöne Seite um etwas Geld dazuzuverdienen oder sich zu informieren, wenn ein Einkauf ansteht. Z.B. Filme sind bei mir ein heikles Thema, ich kaufe da gern mal einen, aber jetzt les ich mir erst mal ein zwei Berichte dazu durch, bevor ich wieder einen Fehlgriff lande. (Wobei Filme auch Geschmackssache sein können...)
Auf der Seite hält man / halte ich mich gerne auf und man lernt auch mal neue Kontakte kennen... Probiert's aus, vielleicht "sieht" man sich mal!


Geschrieben am: 29. Jun 2006, 14:58   von: josch89



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download