| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Informationsdienste > steuer-newsletter.de

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
kostenloser, hilfreicher Newsletter

Nachteile:
kleine Unzulänglichkeiten auf der Seite




Keinen Cent zuviel an den Staat
Bericht wurde 2724 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo,

gerade heute wo ich mich mal wieder über die Tabaksteuererhöhung aufgeregt habe, möchte ich über eine Seite berichten die sich mit Steuern befasst. Es handelt sich dabei um die Seite

***
http://www.steuer-newsletter.de
***

Wie komme ich aber auf eine solche Seite ?
Das war ganz einfach, denn die Suchmaschine gab mir diese Seite schon auf der zweiten Seite an, nachdem ich den Suchbegriff „Steuern“ eingegeben habe.

Die Seite präsentiert sich in einem schlichten Design, was aber bei der Thematik nicht unbedingt störend wirkt, im Gegenteil es passt doch sogar. Die Herausgeber zu denen ich später kommen werde, versprechen einen kostenlosen Newsletter, der 14tägig erscheint und sich mit neuem Gesetzen zum Thema „Steuern“ beschäftigt. Dazu muß man nur seine Mail – Adresse in das dafür vorgesehene Feld eintragen und schon ist man dabei. Möchte man das nicht so gibt es die Möglichkeit alle schon versendeten Newsletter online zu lesen.

Nun möchte ich noch ein paar Worte zur Seite sagen. So trocken das Thema auch ist so sieht auch die Seite aus. Das soll nicht heißen das sie sonderlich schlecht gemacht ist, im Gegenteil. Die Navigation ist einfach und klar. Allerdings gibt es hier den Kritikpunkt das sie verschwindet, wenn man einen Punkt angeklickt hat, so das man erst zurück gehen muß, um einen weiteren Punkt zu lesen. Dort gibt es ein wenig Nachbesserungsbedarf.

Das Herzstück der Seite ist nicht die Seite selber, sondern der Newsletter. Dieser wird wie jeder Newsletter per Mail verschickt und enthält sehr sehr viele Informationen und wissenswertes zum Thema Steuern. Was mir dort besonders gefallen hat, das man auch mit einem beschränkten Wissen über Steuern etwas damit anfangen kann. So werden zwar Gesetze erwähnt, aber auch erklärt, so das jeder sie verstehen sollte. Meiner Meinung nach ist dieser Newsletter sehr genau recherchiert und so kann man ihn unter den sehr hilfreichen Newslettern ablegen. Das Wissen haben die Betreiber nicht von anderen Seiten, sondern wie man im Impressum lesen kann, arbeiten alle Betreiber in diesem Bereich. Das stellt sicher das die Informationen, die man dort bekommt sehr aktuell sind und schon 500 mal woanders zu lesen waren.

Besonders gut hat mir die Rubrik „Skurriles vom Finanzamt“ gefallen, was nicht zuletzt daran lag das ich mich hier gefragt habe, ob die Herrn Beamten nicht doch Drogen bekommen. Einfach einmal anschauen und ein wenig lachen, wo das Thema ja eigentlich recht ernst ist.

Das war es auch schon was man was man auf dieser Seite bekommen kann. Aber ich möchte nicht sagen das dieses wenig ist, denn ich bin gerade in Sachen Steuern immer glücklich ein paar Tips zu bekommen, die ich auch verstehe. Ich kann diese Seite deswegen nur empfehlen und vergebe allerdings nicht ganz die volle Punktzahl ( aber nur knapp verfehlt), aufgrund der kleinen Fehler.

Ich wünsche also viel Spaß bei der nächsten Steuererklärung ;-)

mfg
Traxdata

PS: Und immer dran denken schön Auto fahren für die Rente und Rauchen für die Sicherheit und bald auch für das Mutterschaftsgeld !! Aber keine Sorge ich rauche gern für unsere Mütter, aber schon irgendwo makaber das Rauchen das Kind in der Schwangerschaft gefährden soll und nach der Geburt ernähren ;-)


Geschrieben am: 11. May 2003, 22:48   von: traxdata



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download