| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Online-Shops > schlecker.de

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Große Produktpalette, Übersichtliche Rubriken

Nachteile:
-




Schluss mit der Parkplatzsuche
Bericht wurde 1251 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Immer mehr Einkäufe kann man inzwischen Online tätigen. Wer dabei seine altgewohnten Geschäfte beehren möchte, der kommt inzwischen auch ganz gut zurecht. Als bestes Beispiel sehe ich da zur Zeit: Schlecker.de.

Einkaufen ohne Streß, mit ausführlicher Produktbeschreibung, ohne Versandkosten bei einem Mindestbestellwert von 30 DM, Lieferung innerhalb von 2 Werktagen. Was will man mehr?

Der Shop
########
Nach der Eingabe von www.schlecker.de kommt man auf eine Einführungsseite, auf der man seinen Land entsprechend den Shop auswählen kann. Vertreten sind hier: Niederlande, Belgien, Luxemburg, Östereich und natürlich Deutschland. Auf der Karte des westlichen Europas sind zwar noch andere Länder aufgeführt, aber nur die Länder, neben deren Fahne ein Einkaufswagen steht, haben auch einen Schlecker Online-Shop.

Auf dieser Einführungseite bekommt man auch schon die ersten Aktionsangebote der einzelnen Länder in (noch) Landeswährung und EURO angezeigt. Klickt man nun auf eines dieser Angebote, wird man direkt in den entsprechenden Shop geleitet. Ansonsten klickt man auf sein Land und landet auf der Übersichtseite. Diese ist heftig überladen mit diversen Werbeangeboten auch fremder Firmen und natürlich mit Sonderaktionen von Schlecker.

Sämtliche Seiten bauen sich aber zügig auf. Ich muss allerdings dazu sagen: Ich düse mit DSL durchs Netz. Wie es mit herkömmlichen Zugangsgeschwindigkeiten ist kann ich daher nicht beurteilen. Da aber auf jeder Seite auch Produktbilder angebracht sind, könnte das unter Umständen schon zu langsamerem Seitenaufbau führen.

Um jetzt durch den Shop zu stöbern geht man am besten direkt auf den links an der Seite befindlichen Button „ Schlecker Home Shopping“. Jetzt ist man endlich im eigentlichen Shop. Hier wird es jetzt auch schon wesentlich übersichtlicher. Es werden die verschiedenen Kategorien angezeigt, wie z.B. Haushalt, Körperpflege, Gesundheit (musste ich doch gerade glatt bei niesen, als ich das gelesen habe. Sachen gibt´s), Babyshop, Lebensmittel, Tiere und den Punkt Sonstige, wo noch mehr Rubriken aufgelistet werden.

Unter der Kategorieleiste befinden sich die Bilder von 3 Aktionsangeboten mit Preisangabe. Etwas weiter unten werden noch mal die Kategorien angezeigt, jetzt aber schon mit Unterrubriken.

Ganz oben auf der Seite gibt es auch eine Suchfunktion, in der man ganz gezielt nach Artikeln oder Herstellern suchen kann. Diese Funktion ist sehr nützlich, wenn man schon sehr konkret weiß, was man braucht und man sich nicht durch die einzelnen Kategorien klicken möchte. Hat man einen zu häufig vorkommenden Suchbegriff verwendet, bekommt man die wahrscheinlichsten Kategorien angezeigt.

Ich selber bevorzuge das Stöbern über die Kategorien, da kommt man sich wirklich vor, als wenn man durch die Regale des Geschäfts schlendert. Es ist alles sehr übersichtlich aufgebaut. In der ersten Übersicht einer Kategorie werden einem die Produkte mit einem Miniaturbild, dem Hersteller und Artikelnamen, Verpackungsgröße und Preis angezeigt. Wenn man das Produkt anklickt bekommt man eine größeres Bild und eine Produktbeschreibung wie auf dem Produkt selber angegeben angezeigt. Also genauso, als wenn ich im Laden in die Hand nehme. Gut, die Form und Beschaffenheit, sowie Geruch oder ähnliches lässt sich hier natürlich nur erahnen.

Der Einkaufswagen
################
Habe ich mich jetzt für ein Produkt entschieden, klicke ich auf den schon berühmt berüchtigten Einkaufswagen, der ja in den meisten Shops dieser Art vorzufinden ist, und der hier in der Regel rechts vom Produkt zu finden ist. Hierbei kann ich sofort, vor dem anklicken, oder erst später im Einkaufswagen selber, die gewünschte Menge angeben. Habe ich jetzt etwas in meinem Einkaufswagen, habe ich rechts eine schmale Spalte (Frame) in dem der Inhalt des Warenkorbs mit Anzahl und Artikelbezeichnung, sowie dem Gesamtpreis des Artikels angezeigt wird. Der Einzelpreis ist jetzt nicht mehr zu erkennen. Sobald der nächste Artikel in den Einkaufswagen kommt, wird der Preis aufaddiert. Habe ich jetzt einen oder mehrere Artikel aus den Aktionsangeboten mit Sparpreis in meinem Einkaufswagen, wird hier auch gleich mitangezeigt, wie viel ich gegenüber dem üblichen Preis spare.

Die Bestellung
############
Sobald ich alles im Einkaufswagen habe, was ich so im Moment benötige, gehe ich mit meinem Einkaufswagen zur „Kasse“ dieser Button befindet sich am Ende der Liste des Einkaufswagen. Sollte der Mindestbestellwert von 30 DM noch nicht erreicht sein, bekomme ich eine entsprechende Meldung, denn unter 30 DM ist eine Bestellung nicht möglich. Sind die 30 DM erreicht, bekomme ich jetzt noch mal alle Artikel mit Bild, Artikelbezeichnung, gewählter Menge und dem Einzelpreis, sowie dem Gesamtpreis angezeigt. Falls mir jetzt auffallen sollte, dass zuviel oder das falsche in meinem Einkaufswagen gelandet ist, dann hilft nur der „Zurück“ Button des Browsers oder ein fast unscheinbarer Textlink unter dem Einkaufszettel. Hier wäre es wohl angebrachte eine Löschfunktion bei den Produkten anzubringen bzw. die Bestellmenge noch mal ändern zu können. Wenn ich jetzt mit zurück wieder im Einkaufswagen bin, kann ich einen Artikel im Grunde genommen nur löschen, wenn ich die Menge mit Null angebe und den Einkaufswagen aktualisiere. So jetzt ist alles überprüft und genehmigt und ich begebe mich endgültig zur Kasse. Als Neukunde müssen jetzt die Rechnungs- und Lieferrelevanten Daten eingegeben werde,und die Zahlart (Rechnungskauf mit 7 Tagen Zahlungsziel, Kreditkarte oder Lastschrifteinzug) ausgewählt werden. Unter dem Bestellbutton wir unscheinbar auf die AGB hingewiesen, direkt bestätigt werden muss die Kenntnisnahme der AGB aber nicht. Die AGB sind allerdings jederzeit einsehbar. Sofern man eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben hat, erhält man unverzüglich eine Auftragsbestätigung. Hat man bei der Anmeldung den Haken aus „Ich möchte den Newsletter erhalten“ nicht herausgenommen, so erhält man diesen ab jetzt regelmäßig mindesten zweimal wöchentlich. Ist aber auch in der Tat sehr nützlich, da man hier auf die aktuellen Angebote und Aktionen hingewiesen wird.

Die Lieferung
###########
Nach meiner Erfahrung hat Schlecker nur eine Kartongröße: XXL. Egal ob ich viel oder wenig, große oder kleine Artikel bestellt habe. Bisher kam jede Lieferung die ich bekommen habe in einem gleich GROßEN Paket in den Maßen von ungefähr 20 cm höhe und mindestens 1 Meter Länge. Ich hab im Moment gerade keins mehr da, und kann daher nicht nachmessen. Das Paket ist unverkennbar von Schlecker, da der Gesamte Karton mit dem Schlecker Logo versehen ist. Die „Luft“ in diesen großen Paketen wird mit Luftpolsterschläuchen ausgeglichen. Dadurch ist die Ware auch sehr gut geschützt. Bisher ist immer alles unversehrt bei mir angekommen. Die Lieferung erfolgt in der Regel 2 Werktage nach Bestellung. Ausgeliefert wird mit der DPD. Das hat bis jetzt auch immer zu Zeiten geklappt, wo jemand da war um das Paket anzunehmen, daher habe ich keine Erfahrung damit, wie das abläuft, wenn mal niemand angetroffen wird. Soweit ich das weiß versuchen die das dreimal oder geben auch beim Nachbarn ab. Ansonsten muss man sich mit DPD in Verbindung setzen und die Zustellung klären. Aber wie gesagt: Ohne Erfahrungswert.

Die Produktpalette
###############
Bei Schlecker.de bekommt man all das was es auch im Schlecker um die Ecke bekommt und meiner Ansicht nach noch einiges mehr. Hier gibt es auch Küchenkleingeräte wie z.B. Kaffemaschine, Toaster, Raclette-Grill, Brotbackautomat. Das ist mit Sicherheit noch nicht alles an Nicht-Drogerie-Artikeln bei Schlecker.de, aber die sind mir halt aufgefallen. Die Preise Online entsprechen ebenfalls denen im Laden. Ob die Sonderangebote dann nur im Online-Shop zu haben sind, oder ebenfalls im Laden ist mir nicht so bewusst, ich geh ja nicht mehr in den Laden....

Mein Fazit
########
Bequemer kann man gar nicht die Dinge des täglichen Bedarfs einkaufen. Keine Parkplatzsorgen, keine schweren oder sperrigen Taschen schleppen (Waschmittel, Toilettenpapier...) Man bekommt die Sachen direkt bis an die Wohnungstür geliefert und das ganze sogar noch ohne Aufpreis für z.B. Porto und Verpackung. Wer sowieso bei Schlecker einkauft, sollte sich mal im Online-Shop umsehen, ob das für ihn nicht eine Art des Einkaufens ist. Okay, wer keine Flatrate hat, für den kommen natürlich noch die Onlinekosten dazu, aber ich denke mal, soviel ist vielen von uns unsere Bequemlichkeit doch Wert, oder?

Viel Spaß beim nächsten Einkauf wünscht

Caroline


Geschrieben am: 09. Nov 2001, 19:18   von: wilgeplas



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download