| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Auktions Anbieter > ebay.de

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
manche Schnäppchen ergattern zu können

Nachteile:
viele Profi Anbieter, die versuchen Artikel zu einem höheren Preis zu versteigern




Teuflisch Teuflisch
Bericht wurde 791 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 5 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo,

ja teuflisch ist es schon.

Man öffnet einfach die Seite www.ebay.de und schon steckt man drin.

Wodrin?

Na ja im Kaufrausch. Man kann hier wirklich alles von A-Z ersteigern und Spaß macht das ganze auch noch. Es ist manchmal wie ein Krimi, wenn eine Auktion dem Ende zugeht. Gestern erst wieder habe ich es erlebt. Es waren 4 Bieter für einen Artikel. Man sitzt dann vor dem PC und aktualisiert die Seite tausendmal. Jedes Mal ist das Gebot höher und man muss sich ran halten noch einmal zu erhöhen. Ja, es ist schon prima aber Vorsicht ist geboten.
Setzt euch um Gottes Willen ein Limit was ihr einhalten wollt. Lasst euch nicht mitreißen, sonst kann man schnell dem Bankkonto zuschauen wie es schmaler wird. Ich mache es immer so das ich mir ein Limit für einen Artikel setze und dann auch schweren Herzens aufgebe, wenn jemand da rüber geht.

Aber zu empfehlen ist Ebay auf jeden Fall für jeden der nach einem Schnäppchen sucht.
OK, es ist nicht einfach und man brauch Ausdauer, aber irgendwann triffts auch dich und du ersteigerst dir dein persönliches Schnäppchen. Aber denkt an das Limit.


Hier noch mal wichtige Punkte die ihr wissen solltet:

Anmeldung:

Man meldet sich bei Ebay an und wählt einen Benutzernamen. Die Anmeldeprozedur ist eigentlich wie überall. Man gibt seine Daten ein und erhält nach erfolgreicher Anmeldung eine Mail von Ebay.

Suchen:

Man klickt sich durch die zahlreichen Kategorien und erhält in jeder eine Liste mit den angebotenen Artikeln. Bei diesen Artikeln steht dann ein Startpreis und man kann sein Gebot auf den Artikel abgeben. Nach oben ist beim bieten bekanntlich alles offen.

Bietagent:

Man hat einen Bietagenten den man besser einsetzen sollte, sonst ist man schnell bei einem Preis den man eigentlich gar nicht zahlen wollte. Ich mache es so das ich mir ein Limit überlege und dann dieses bei meinem Bietagenten einsetze. Der Agent überbietet dann für mich jedes neue Angebot bis zu meinem gesetzten Limit.

Bewertungen:

Man kann bei Ebay nach einer Auktion die ganze Transaktion bewerten. Jeder User hat so seine Bewertungen von anderen Usern. Dies ist sehr hilfreich, wenn man z.B. wissen möchte ob derjenige bei dem man bieten will auch zuverlässig ist.

Rückfragen vorm Bieten:

Ebenso kann man über einen Link beim Artikel der angeboten wird, eine Mailanfrage an den Verkäufer senden, bevor man endgültig sein Gebot abgibt. So verhindert man das man ein Gebot abgibt und später feststellt das es doch nicht das richtige ist.

Benachrichtigung:

Man bekommt auch eine sofortige Benachrichtigungsmail von Ebay wenn man überboten wurde.
Gebühren:
Das einstellen von Artikeln kostet je nach Startpreis von 0,50 DM bis 5 DM
Man zahlt eine Provision von 4% des Verkaufspreises bis zu einem Preis von 100 DM an Ebay, darüber gibt es andere %te, den die meisten Verkäufer aber auf den Käufer umlegen.
Bezahlen kann man meistens per Nachnahme oder Vorabüberweisung. Manchmal wird auch die Zahlung mit Kreditkarte oder Paybox angeboten, das ist aber nicht so oft der Fall.

so und nun schaut es euch einfach mal an und schnuppert mal rein. Es ist alles sehr einfach mit dem bieten und selberanbieten von Artikeln.



Gruß Excali


Geschrieben am: 29. Oct 2001, 14:59   von: Excalibur100



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download