| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Computer > Eingabegeräte > Maus > A4 Tech IRW-5

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
alles

Nachteile:
nix




Preiswertes Mäuschen :-)
Bericht wurde 1502 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

heute möchte ich euch über eine Maus berichten, die vielleicht von der Marke her nicht so begannt ist. Es handelt sich um die Crystal Maus aus dem Haus A4 Tech.

Vorwort:

Ich berichte euch hier über eine Maus, die meine Freundin seit längerer Zeit benutzt. Ich bin natürlich auch ab und zu bei Ihr am Computer und habe somit auch seit gut einem halben Jahr Erfahrungen mit der Maus gesammelt.
Es ist logisch, dass ich sie nicht so oft benutze wie meine eigene, dennoch kann ich euch nun nach einem halben Jahr hier und da Gebrauch einen Erfahrungsbericht zu der A4 Tech Maus liefern.

Tech. Daten:

Gerätetyp: Maus
Formfaktor: Extern
Breite: 6.2 cm
Tiefe: 12.1 cm
Höhe: 3.8 cm
Kompatibilität: PC
Anschlusstechnik: Schnurlos
Typ: Optisch
1600 DPI


Anschluss:

Nachdem meine Freundin die Maus bekommen hat, habe ich Ihr beim anschließen geholfen. Da es sich hier um eine schnurlose optische Maus handelt, die mit Sensor funktioniert war das alles eigentlich kein Problem. Der Gro0e Kabelsalat bleibt einem erspart.
Man muss nur den Anschluss vom Sensor mit dem USB Stick am Tower verbinden, die entsprechende Software draufspielen und schon sucht sich die Maus beim starten des Computers Ihre Verbindung von ganz alleine. Alles relativ einfach und unkombliziert.
Ich war positiv überrascht, da ich schon mit ein paar Problemen gerechnet hatte, da der Computer nicht mehr der neuste ist, dennoch sind diese Erspart geblieben, was mich sehr froh gemacht hat.


Funktionen:

Es handelt sich hier nicht um eine Hightech Maus, es eine ganze simple 3 Tasten Maus, das heißt die beiden Klicktasten (linke und rechte Maustaste) und das bekannte Scrollrad, was ich jetzt hier wohl nicht näher erläutern muss.
Was ein wenig anders ist könnt ihr auf dem Bild schon ansatzweise erkennen und zwar ist das, das etwas breitere und größere Scrollrad. Dies sieht anfangs etwas verwunderlich aus, ist aber eigentlich keine schlechte Idee, denn man hat somit eine "handfeste" und griffliches Mausrad. Der Vorteil ist ganz einfach das man nicht abrutscht und das Scrolling verfeinert vorhanden ist, auch der deutliche Unterschied zur zweiten Funktion des Mausrads ist deutlich zuerkennen. Bekanntlich dient das Mausrad ja als 3 Maustaste, diese kann man sehr gut mit der beiliegenden Software belegen.

Die Funktionen halten sich in Grenzen, dennoch ist das Mausrads eines, dass ich vorher nocht nicht so gesehen habe. Es mag optisch vielleicht nicht ganz so schön aussehen, dient aber sehr gut seinem Zweck, meiner Meinung nach besser als ein Standart etwas dünn gehaltenes Mausrad.


Im Gebrauch:

Ich muss sagen das die Maus mit sehr gut gefällt. Ich benutze sie ja nicht so oft, weil ich schließlich bei meiner Freundin nicht den ganzen Tag vor dem Computer hänge. Jedoch bin ich der Meinung das ich somit ein noch besseres Bild von Präzision und Ergonomie erhalte, da ich den deutlichen Unterschied, wie z.B. von meiner Maus zu Hause und der meiner Freundin spüren, bzw. sehen kann.
Immer wieder, wenn ich bei Ihr an den Computer gehe bin ich verwundert, die Präzision ist sehr gut, kein Hacken, keine Störungen mit dem Sensor, eigentlich alles optimal.
Die Maus liegt auch immer wieder gut in der Hand wie mir auffällt.
Wie es bei Spielen aussieht kann ich leider nicht sagen, da der Computer meiner Freundin nicht der beste ist, laufen dort keine Spiele mehr drauf, aber ich schätze mal das die Maus auch da überzeugen wird. In den Office Programmen und beim Surfen ist sie auf jeden Fall perfekt, deshalb denke ich, dass beim spielen von Computerspielen ebenfalls keine großen Störungen vorkommen werden.

Preis:

Für die optische Maus mussten gerade mal 19,99€ hingelegt werden, was ein sehr guter Preis ist.


Eigene Meinung:

Ich finde die Maus sehr gut. Der Preis von 19,99€ ist mehr als fair, man bekommt eine optische Maus mit Sensor, keine Schnur, d.h. der nervige Kabelsalat bleibt einem erspart. Schon mal ein gewaltiger Pluspunkt, wie ich finde.
Was anderes, was mir sehr gut gefällt ist das Aussehen an sich. Die Maus ist generell schwarz gehalten und hat auf der Handablage eine sehr gute und auch gut aussehende Lackschicht. Das Feld rund um die Tasten ist Silber gehalten, was optisch sehr schön zum schwarz passt. Das Mausrad ist das einzige, was meiner Meinung nach etwas an der Optik zerrt, da es dicker als gewöhnlich ist, aber für die Option Scrolling ist dieses Rad sehr gut, besser als ein normales Standart Scrollrad, wie ich jetzt entdeckt habe.
Die Präzision und auch wie die Maus in der Hand liegt, ist einfach nur perfekt. Immer wieder wenn ich die Maus benutze merke ich den Unterschied zu meiner "Hausmaus" und ich bin immer wieder überrascht. Trotz Sensor kein hacken und zerren oder hängen bleiben, keienrlei Fehler deshalb auch für Gamer zu empfehlen, da 1600DPI eigentlich ideal zum zocken geeignet sind.
Ich bin im vollen Umfang zufrieden, vom Anschließen bis heute gab es keinerlei Probleme



Fazit:

Ich gebe dem Produkt 5 Sterne, egal ob Aussehen, Handling, Design alles finde ich überzeugend und das alles für nur 19,99€, klare Kaufempfehlung von meiner Seite aus für die A4 Tech Crystal Maus.


Euer Mark


Geschrieben am: 05. Feb 2007, 16:01   von: bayer04-Fan



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download