| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Computer > Eingabegeräte > Maus > Logitech > Logitech cordless optical Mouse

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
3 Jahre Garantie, sehr zuverlässig

Nachteile:
bisher noch nichts




HILFE !!! NE MAUS !!!
Bericht wurde 2443 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 3 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Viele Frauen ekeln sich vor ihr oder bekommen Schreikrämpfe wenn sie diese sehen. Andere sehen diese als sehr nützlich an und ohne ihre Hilfe wären wir sehr aufgeschmissen. Was könnte das nur sein ? Ich beschäftige mich heute mal mit der MAUS (Mouse)

Nicht mit dem nützlichen Tierchen, sondern mit der Computermaus, also keine Angst ihr Frauen ihr könnt ruhig weiterlesen ;-) *lol*

Was würden wir nur ohne die Mouse machen ? Durch sie können wir ganz bequem einen PC bedienen. Beim Laptop haben wir zwar die Möglichkeit diesen mittels Touchpad zu bedienen, aber mit der Zeit wird das doch recht umständlich und man sehnt sich nach einer Mouse. So erging es mir vor einiger Zeit und ich beschloss mir eine neue Maus zuzulegen. Da mich das Kabel zwischen der Mouse und dem PC störte, wollte ich mir gerne eine Funkmouse kaufen. Das Angebot unter den Funkmäusen ist groß und da die richtige Wahl zu treffen ist recht schwer, also kaufte ich mir eine Mouse von Logitech: die Logitech Cordless Mouse. Logitech ist einer der führenden Hersteller von Mäusen.

Zuhause angekommen reiße ich den bunten Karton auf und checke den Inhalt. Zum Lieferumfang gehören folgende Teile: klar, die Mouse , einen Empfänger, Batterien, eine CD mit der Software und dem Handbuch in elektronischer Form, eine Kurzbeschreibung, sowie einen USB Adapter für Leute, die die Mouse über den USB Port betreiben wollen.

Zu den Systemvorrausetzungen ist nicht viel zusagen. Klar ist, daß man einen USB – Port oder einen PS/2 Anschluß frei haben sollte. Als Betriebssystem reicht für PS/2 Windows 95 und höher aus; für USB reicht Windows 98 und höher aus. Ok, dann schließen wir das Teil mal an und installieren die Software.

Zuerst habe ich die Batterien eingelegt und anschließend den Empfänger mittels beigefügten USB-Adapter an den USB Port angeschlossen. Dann habe ich den Rechner gebootet und kurze Zeit später wurde die neue Hardware selbstständig erkannt. Nun muß man nur noch die Software von der CD installieren. Die Installation verlief absolut problemlos. Falls man doch Probleme haben sollte, dann kann man sich das Handbuch auf der CD durchlesen. Dort ist alles übersichtlich und ausführlich erklärt.

Als nächstes muß die Maus noch mit dem Empfänger abgestimmt werden, damit der Empfänger die von der Maus gesendeten Signale richtig umwandeln kann. An dem Empfänger befindet sich ein Knopf (dort gibt es nur einen) den man drücken muß. Da es nur einen einzigen gibt, kann man an dieser Stelle nichts falsch machen. An der Unterseite der Mouse befindet sich ebenfalls ein kleiner Knopf, den man drücken muß, damit sich Empfänger und Sender aufeinander abstimmen können. Dieser ist etwas schwieriger zu erkennen, wie ich zugeben muß. Über diesem Knopf steht überigens in kleiner Schrift connect. Also am Besten dieses Wort suchen und dann mit einem Bleistift den Knopf drücken. Nun werden Signale zwischen der Mouse und dem Empfänger hin und her gesendet bis eine Verbindung aufgebaut ist und nun endlich kann man loslegen. Diesen Schritt empfinde ich als den Schwierigsten von allen leichten Schritten.

Der Empfänger sollte so zwischen 20 – 50 Zentimeter von der Mouse entfernt sein, damit die Signale noch empfangen werden können. Außerdem sollte der Empfänger nicht in unmittelbarer Nähe von dem Monitor oder Rechner stehen, da sonst die Signale abgelenkt werden können und dann funktioniert die Mouse nicht richtig. Das Arbeiten mit der Mouse macht einfach riesig spaß. Es gibt kein Kabel mehr das stören kann und die Übertragung zum Rechner funktioniert auch einwandfrei. Die Mouse fährt gleichmäßig und ruckelfrei über das Mousepad. Ich muß sagen, daß ich mit dieser Mouse sehr zufrieden bin. Um die Leistungsfähigkeit der Batterie zu überprüfen muß man nur in das Optionsmenü gehen. Dort kann dieses problemlos ablesen.

Die Mouse kostet so um die 39 Euro. Kleiner Tipp von meiner Seite: Auf der Internetseite www.logitech.de findet man Preisvergleiche und auch wo man diese am preisgünstigsten erstehen kann. Außerdem kann man sich weitere Informationen über diese Mouse anschauen oder sich upüdates herunterladen. Zudem gibt der Hersteller auf diese Mouse 3 Jahre Garantie. Schon allein dieser Aspekt zeigt deutlich, daß es sich bei dieser Mosue um ein Spitzenprodukt handeln muß. Wer gibt schon 3 Jahre Garantie auf ein Schrott Produkt ??


Alles in allem kann ich sagen, daß sich der Kauf gelohnt hat. Bisher sind noch keine Probleme aufgetreten und die Mouse funktioniert einwandfrei. Daher kann ich nur zu dem Kauf der Logitech Cordless Mouse raten (Vielleicht bekomme ich ja jetzt einen Logitech Werbevertrag **lol**)


Hoffe euch hat dieser Beitrag gefallen und ihr schaut dann öfters bei mir rein ;-)

CU Cool_Carlo


Geschrieben am: 24. May 2006, 08:36   von: Cool_Carlo



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download