| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Computer > Drucker > Lexmark > Color Jetprinter Series 7000

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
siehe Text

Nachteile:
siehe Text




Diesen Drücken nicht noch mal
Bericht wurde 2596 mal gelesen Produktbewertung:  befriedigend
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hi!

Ich schreibe diesen Bericht weil ich diesen Drucker jetzt schon sein gut 4 Jahren habe, und es jetzt Zeit ist ihm diese Ehre zu gewähren.

Erfahrung
*********
Also, vor vier Jahren habe ich und mein Vater gedacht, dass es jetzt mal Zeit wird uns einen Drucker zu holen. Was wir dann auch taten, doch was für einen?? Nach reichhaltiger Informations- Ranschaffung habe wir uns entschlossen uns den Lexmark Color Jetprinter Series 7000 zu holen. Mich hat allerdings der Preis ein wenig gestört Mit seinen 899DM war er nicht gerade billig. Wir haben ihm dann doch geholt, was eigentlich auch gut war, doch seit einem Jahr macht der Drucker Probleme.
1. Manchmal will er erst gar nicht angehen. Das heißt, wenn ich den Powerknopf drücke geht er an und direkt wieder aus. Das macht er so drei- bis viermal. Dann bleibt er an, bis ich ihn wieder ausmache. Man bedenke aber, dass er vom Strom weg ist, wenn auch der Computer aus ist. Habe einen Schalter an der Stromversorgung, damit ich den PC mit Komponenten ganz vom Strom wegnehmen kann. So ist es sicherer, falls ein Blitz einschlägt, oder die Leitung zuviel Saft gibt.
2. Ab und zu will er auch das Papier nicht ziehen und sagt dann bitte Papier einlegen, obwohl er Papier hat. Wenn ich dann das Papier raus hole und wieder rein tue nimmt der Drucker es wieder an. Wenn ich aber dünnes Papier nehme, wo man fast ohne Probleme durchgucken kann, sagt der Drucker nichts.
Sonst habe ich zum glück keine weiteren Probleme.
Durch andere Besitzer habe ich erfahren, dass sie Probleme mit dem beiliegendem Treiber hatten. Ich selber hatte noch nie Probleme gehabt und hoffe, das ich auch nie welche bekommen werde. Da ich doch schon genug Probleme mit dem Drucker habe.

Details
*******
Der Drucker schafft 1200dpi in Schwarz sowie in Farbe.
Angeblich soll der Drucker 8 Seiten die Minute schaffen, doch bei mir waren es nur 5 Seiten in einer Minute.

Patronen
*********
Die schwarzen Patronen kosten ca. 75DM
Die farbigen Patronen kosten ca. 90DM
Die Fotopatronen kosten 120DM

Diese Preise waren die letzten die ich gesehen habe, das war so Anfang November 2001.
Diese Preise sind extrem hoch, deshalb ist es billiger, wenn man ein Nachfüllpacket kauft. Die sind um die Hälfte billiger.

Fazit
*****
Wenn man ständig was in guter/bester Qualität drucken muss und nicht weis wie man nachfüllt ist dieser Drucker zu teuer. Wenn man jedoch weis wie man nachfüllt und nicht so in der besten Qualität drucken muss ist dieser Drucker nicht schlecht.
Leider kann man aber dieses Modell nicht mehr kaufen.


Vielen Dank fürs lesen.

MFG Ben


Geschrieben am: 11. Jan 2002, 21:38   von: Ben17



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download