| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Computer > Software > Infotainment > Lexika > LexiROM

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Umfangreich, schneller Zugriff auf die Lexika

Nachteile:
CD-Rom muss im Laufwerk sein, Preis




Nachschlagewerke auf CD-ROM gibt es einige.
Bericht wurde 1736 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

LexiROM Edition 2000, Version 4.0

Nachschlagewerke auf CD-ROM gibt es einige unter anderem auch das LexiROM in der Version 4.0 das ich euch vorstellen möchte.

Inhalt:
1.Einleitung, siehe oben
2.Lieferumfang
2.a Meyers Lexikon in 3 Bänden
2.b Duden die Deutsche Rechtschreibung
2.c Duden das Fremdwörterbuch
2.d Duden die sinn- und sachverwandten Wörter
2.e Langenscheidts Taschenwörterbuch Englisch
2.f Sonstiges
2.g Packungsinhalt
3.Systemanforderung
3a Software
3b Hardware
4.Installation
5.Meinung/Fazit


2.Lieferumfang:

2a Meyers Lexikon in 3 Bänden besteht aus 100.000 Stichwörtern, etwa 120 Karten mit Länder- und Ortsregister, Jahreschronik 1997/98 mit rund 600 Stichwörtern und 100 Abbildungen, mehr als 3000 Zitate berühmter Persönlichkeiten, 1000 Stichwörter mit Links zu ausgewählten Adressen im Internet.

2b Duden, die deutsche Rechtschreibung besteht aus zwei komplette Duden-Bände 20 & 21 Auflage, rund 115.000 Stichwörter und 500.000 weiterführende Angaben. Alte und neue Rechtschreibung werden gegenübergestellt. 1000 Sprachtipps aus der täglichen Arbeit der Duden-Sprachberatung.

2c Duden, das Fremdwörterbuch besteht aus rund 50.000 Stichwörtern d über 400.000 Angaben zu Bedeutung, Silbentrennung, Aussprache, Herkunft und Grammatik.

2d Duden die sinn- und sachverwandten Wörter besteht aus rund 82.000 Wörter und Wendungen, Angaben zu Stielebene und Bedeutung.

2e Langenscheidts Taschenwörterbuch Englisch besteht aus rund 70.000 Artikel und 350.000 Stichwörter und Wendungen.

2f Lexirom 4.0 enthält außerdem noch 2200 farbige Abbildungen (Porträts, Karten, Kunstwerken, Baudenkmäler sowie Tabellen und Grafiken), 22 Videoclips, 300 Originaldokumente (Nationalhymnen, bekannte Persönlichkeiten, berühmte Melodien, Englische Wörter werden korrekt vorgesprochen und 42 farbige Animationen.

2g Das Lexirom wird in einer weiß gehaltenen Pappschachtel ausgeliefert. Auf der Packung sind die 7 Lexika zu sehen. In der Schachtel befindet sich eine CD-Rom mit einem 6 seitigen Booklet. Das Booklet umfasst die Installationsanleitung und und die Supportadressen und Telefonnummern von Microsoft. Außerdem sind noch eine Registrierkarte, ein Faltblatt mit Anschriften von MS und ein 31 seitiges Heft mit dem Garantiehinweis (in 22 Sprachen). Ein Handbuch ist nicht vorhanden. Man muss sich also mit der Onlinehilfe zufrieden geben.

3.Systemanforderung

3a Software, es wird Windows 95/98 oder Windows NT unterstützt.

3b Hardware, LexiRom benötigt ein Multimedia-PC mit Pentiumprozessor oder höher, mindestens 16 MB Ram, mindestens 15 MB verfügbaren Festplattenspeicher 2x CD-Rom-Laufwerk, 16 Bit Soundkarte, Monitor mit 256 Farben und einer Auflösung von mindestens 640x480 Pixel, Grafikkarte mit 1 MB Videoram oder höher und eine Microsoft Maus oder kompatibles Zeigegerät.

4.Installation

die Installation ist einfach. CD-ROM in das CD-ROM-Laufwerk legen und dann den Anweisungen folgen. Es gab keine Probleme und man kann dann noch entscheiden ob man das englisch Wörterbuch komplett auf die
Festplatte kopieren will (LexiROM-HD).

5.Meinung/Fazit

Dank des Schnellstartbutons (Quickshelf-Funktion) in der Taskleiste hat man einen direkten Zugriff auf die Lexika. Obwohl die 2000er Edition nicht mehr auf den neusten Stand ist, reicht sie für den Hausgebrauch völlig aus. Hervorzuheben ist das die Alte und neue Rechtschreibung gegenübergestellt werden können. Für Leute wie mich die damit noch auf Kriegsfuß stehen ist das ganz gut. Die Hilfefunktion ist OK und es gibt auch eine kleine Einführung.

Schlecht ist das die CD-ROM immer im Laufwerk sein muss. Dies gilt nicht für das englisch Wörterbuch, vorausgesetzt man hat es auf die Festplatte kopiert. Die Farbgestaltung sagt mir nicht zu (Schwarz/Rot) aber das ist Geschmackssache.
Ein weiterer Nachteil ist der mangelhafter Support durch Microsoft.
Auch gibt es mittlerweile natürlich aktuellere Lexika und der Preis von ca. 101 Euro (Amazon) scheint mir zu hoch zu sein.

Tipp:
Mit der Funktion Bearbeiten/Kopieren oder STRG+C und dann in der Lexiromsuche Bearbeiten/Einfügen oder STRG+V kann man schnell Wörter finden ohne sie erst einzutippen.
Keine Empfehlung da es mittlerweile aktueller Lexika gibt.

Viel Spaß beim Lesen wünsche ich euch.

hsnow

© by hsnow am 09.01.2002


Geschrieben am: 09. Jan 2002, 17:25   von: hsnow



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download