| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Computer > Software > Systemtools > Packer > WinZip 8.0

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Sicher komprimieren mit WinZip
Bericht wurde 1435 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Immer wieder stößt man beim Surfen im Netz auf "gepackte" Dateien.
Man lädt diese Dateien herunter doch letzentlich passiert dann
gar nichts wenn man versucht sie zu öffnen.

Der Grund hierfür: es fehlt das passende Programm zum entpacken!
Für alle "Einsteiger" hier noch mal kurz eine Begründung weshalb
solche Programme gerne benutzt werden: durch das komprimieren
von Dateien ist es durchaus möglich diese in ihrer Größe um bis
zu 95% zu verkleinern. So ist es dann auch möglich Programme von
mehreren MB Größe auf eine einzelne 3,5 Zoll Diskette zu packen -
oder aber, wie oben beschrieben, diese Dateien können über das
Internet in einem bruchteil der Zeit übertragen werden, die sonst
benötigt werden würde.

Nun aber zur Beschreibung von WinZIP:
Bei WinZIP handelt es sich um das zur Zeit wohl beste
Komprimierungs- und Dekomprimierungsprogramm nach WinRAR.
Man kann zwischen verschiedenen Kompressionsmethoden
wählen, wobei man immer einem trade-off zwischen Geschwindigkeit
des Kompressionsvorgangs und Archivgröße ausgesetzt ist.
Es können sowohl einzelne Dateien einem bestehendem Archiv
hinzugefügt als auch aus einem Archiv entfernt oder dekomprimiert
werden. Der Clou: man kann sogar selbst extrahierende EXE-Dateien
generieren, so daß eure Freunde weder WinZIP noch andere Programme
benötigen um eure Archive zu entpacken. Was die Sicherheit angeht:
auch an einen Passwordschutz wurde bei WinZIP gedacht. So ist es
möglich, ein Archiv zu kodieren. In diesem Fall läuft ohne das
richtige Password nichts beim Entpacken. Ideal, wenn ihr Files auf
eure Homepage stellen wollt die nicht unbedingt jedem zugänglich
sein sollen.

Ach ja, beim klassiker WinZIP handelt es sich um Shareware, aber
die SW Version unterscheidet sich praktisch nicht von der
registrierten Version.

Mehr Infos über das Programm sowie Downloads für die gängigsten
Rechner und Betriebssysteme gibt es unter der Adresse
www.winzip.de

Ich hoffe dieser Bericht über WinZIP hat euch etwas weiter geholfen

Viel Spaß beim PACKEN und ENTPACKEN - ciao Stoewi



Geschrieben am: 05. Apr 2002, 11:17   von: Stoewi



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download